Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Automatischer Kontenausgleich, Regeln

Automatischer Kontenausgleich, Regeln

Man kann für Konten Regeln definieren wie:
-wenn Verrechnungskontostand negativ ist, Ausgleich vom Tagesgeldkonto
-wenn Verrechnungskonto positiv ist, Überweisung auf Tagesgeldkonto
-sonstige bedingte Daueraufträge: wenn Monatsperformance über x%, dann Überweisung von Betrag y an Konto z.

Oder auch in Verbindung mit Ordern:
-wenn Kontostand unter x, dann Verkauf von Wertpapier y bis Kontostand x erreicht ist.
-zum definierten Zeitpunkt bspw. Monatsende: wenn Kontostand über x, dann Kauf Wertpapier y bis Kontostand x verbleibt.
22 Kommentare

Gelegentlicher Autor

Geile Idee! Punkt. Smiley (fröhlich)

 

Jeder sollte die Regel natürlich selbst aktivieren und deaktivieren können und entscheiden welche Regel für welches Konto gilt. Da müsste im Hintergrund wohl eine etwas komplexere Matrix angelegt werden.


Aufsteiger

Finde ich eine sehr gute Idee und haben nicht alle Banken, also gerne als neue und morderne Bank aufnehmen und umsetzen.


Moderator
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo DanteAllemis,

 

vielen Dank für Ihre interessante Idee.

 

Eine Umsetzung in Teilen des Kontobereiches ist durchaus möglich,  im Tradingbereich jedoch nur sehr schwer umsetzbar.

 

Leider können wir Ihre Idee keinem bereits laufenden Projekt zuordnen, daher müssen wir diese erstmal zurückstellen. Verloren aber geht Ihr Vorschlag nicht. Sobald wir weitere Informationen zu einer möglichen Umstetzung haben, teilen wir diese gerne an dieser Stelle.

 

Viele Grüße

Max

Community Moderator 


Regelmäßiger Autor

Nachdem ich eine ähnliche Idee auch vor kurzem angeregt hatte, wurde ich von einer Moderatorin auf das Thema hier hingewiesen.

Hier geht es sogar noch einen Schritt weiter, denn ich wollte ursprünglich nur, dass mein Girokonto automatisch eine bestimmte Ausgleichsumme auf mein Tagesgeldkonto überweist, sofern an Tag x der Kontostand einer festgelegten Summe y überschreitet. Dann soll halt der höhere Betrag bis dahin auf das Tagesgeld überwiesen werden.

Ich bin auf jedenfall dafür, dass man diese Idee weiterverfolgt. 


Aufsteiger
Bin auch sehr dafür! Wäre für mich ein Argument, überhaupt erst ein Girokonto bei CC zu eröffnen

Häufiger Besucher

Also ich kenne das von vielen anderen Banken. Da kann man automatisieren, dass Gutgaben auf dem Giro zu einem bestimmten Tag zu einem bestimmten Betrag abgeschöpft wird und dem Tagesgeld oder einem anderen gutgeschrieben wird.


Regelmäßiger Autor
Hallo zusammen, Wie ist der Status diese Idee? Diese Idee ist jetzt seit 2014 online....passiert ist hier leider noch nichts. Mansur

Häufiger Besucher

Automatischer Kontoausgleich wäre die eine Sache. Eine andere feine Sache wäre

  • verschiebe Prozent X von Einnahme Y auf ein anderes Konto

Aber wenn ich sehe seit wann der Thread hier offen ist, dann weiss ich das Kundenwünsche nicht wirklich umgesetzt werden.

Schön und gut so eine Plattform aber wenn dann eh nichts davon umsetzt wird....


Gelegentlicher Autor

Grundsätzlich schöne Idee, allerdings kann niemand bei einem kostenlosen Konto erwarten, dass die Bank eine Einnahmequelle schließt. Dispozinsen und/oder Überziehungszinsen. 

 

Dafür habe ich vollstes Verständnis, denn nur ich selbst bin für meinen Kontostand verantwortlich.


Häufiger Besucher

Würde auch Sinn machen um sich z.B. Rücklagen zu bilden.

Wenn im Betreff "RNR" steht dann sollen 19% vom Betrag auf ein Unterkonto gelegt werden. Weitere 30% auf ein anderes Unterkonto.

 

Frage ist an der Stelle berechtigt ob die Kommentare und Wünsche jemand liesst und wie die Roadmap ausschaut?