Ihre Ideen. Ihre Bank.

Anzeige vorläufiger Umsätze auf dem Girokonto

Status: Idee live!
von am ‎07.12.2014 10:36

Auch wenn die Idee nicht originell ist, handelt es sich einfach Grundlegendes, dass vorläufige Umsätze auf dem Girokonto angezeigt werden. Das konnte sogar meine frühere Sparkasse.

Status: Idee live!

Liebe Community Mitglieder,

 

wir freuen uns sehr, die von Ihnen gewünschte Idee "Vorwegumsätze" endlich auf den Status "Idee live!" stellen zu können. Lange mussten wir Sie vertrösten, bereits mehrmals musste der Livegang verschieben werden - seit vergangenem Wochenende ist das Feature nun endlich live - wir hoffen, zu Ihrer Zufriedenheit.

 

Herzliche Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎07.08.2016 00:41
Naja bin mal gespannt wie das dann irgendwann konkret aussieht, wenn sie schon 2 Jahre lang dran tüftelnSmiley (fröhlich)
von
am ‎07.08.2016 01:12

Hoffnung das hier noch was sinnvolles bei raus kommt habe ich kaum. Ist ja nicht das einzige was dem Konto gegenüber der Konkurrenz fehlt. Consorsbank als Hauptkonto, davon sind die bei mir weit entfernt!

von
am ‎11.08.2016 12:29

Jetzt scheint nicht mal mehr die Anzeige von Gutschriften und Abbuchungen zu funktionieren. Der Kotostand variiert immer mal wieder. Geldeingang ist da, Kontostand ist auch gestiegen aber in den Umsätzen hat sich seit Montag nichts mehr verändert. Absolutes No-Go sowas. Man kann rätseln, von wem man etwas bekommen hat oder wer was abgebucht hat ??!! Kurz gesagt ist dieses Konto als Gehalts- oder Hauptkonto  nicht zu gebrauchen Smiley (traurig)

von
am ‎11.08.2016 12:31

Ist also nicht nur bei mir.

Scheint aber am FInanzplaner zu liegen. Wenn ich die Kategorien ausschalte in der Ansicht siehts richtig aus.

Trotzdem immer noch ziemlich unschön.

von
am ‎11.08.2016 12:49
Hallo CB, bekommt ihr das noch mal irgendwann geregelt???

Irgendwie glaub ich da jetzt nicht mehr so Daran, deswegen werde ich mir das noch eine Weile anschauen und dann wohl mein Konto kündigen wenn sich diesbezüglich nichts mehr tut
von
am ‎11.08.2016 15:15
Traurig, traurig..
Bis das nicht umgesetzt wird bleibt das Konto auch nur offen für den Fall, dass mal meine N26 Karte nicht genommen wird..

Echtzeit Buchungen sind das absolute Minimum, wenn man sich mal dran gewöhnt hat..
von
am ‎12.08.2016 12:12

Liebe Community Mitglieder,

 

sehr gerne möchten wir Ihnen den Service "Vorwegumsätze" bieten. Die verantwortlichen Kollegen haben das Projekt in diesem Jahr auch soweit voran getrieben, dass ein voraussichtlicher Umsetzungstermin durch das Moderatoren-Team angekündigt werden konnte.

 

Leider konnten wir das Projekt im Juli-Release aufgrund des Brexits nicht vollständig umsetzen.

Da in diesem Jahr keine weiteren Release-Ressourcen zur Verfügung stehen, musste die Umsetzung in das Jar 2017 verschoben werden.

 

Ich persönlich kann sehr gut Ihren Unmut darüber verstehen und kann Ihnen an dieser Stelle nur versichern, dass wir Ihr Feedback aus der Community und diesem Thread immer offen und direkt an die verantwortlichen Kollegen kommunizieren, und auf die vielen Kundenwünsche an dieser Stelle hinweisen.

 

Sollte sich etwas an der Realisierung der Umsetzung ändern, halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

 

von
am ‎12.08.2016 12:34
Auch wenn es nicht anders zu erwarten war kann man hier nun noch sagen, traurig wie man hier den Kunden vertröstet. Immer und immer wieder. Was hat das ganze denn mit dem Brexit zu tun? Wie auch immer, das zeigt einfach nur dass das Girokonto hinten an steht. Bei anderen Banken hat es wenigstens Priorität. Ich bin schwer enttäuscht und werde mich nun anderweitig umsehen. Schade Consorsbank, meine Erwartungen wurden in keinster Weise erfüllt.
von
am ‎12.08.2016 19:33

@CB_Sonja

Soweit ich weiß ist das Thema seit 2012 ein Thema...und jetzt teilt ihr mit dass sich vor 2017 nichts diesbezüglich tut??😃😃

Aber sonst geht's noch???

 

 

von
am ‎13.08.2016 08:27

Hallo zusammen,

 

ich denke das nach der DAB Übernahme alles noch besser wird. Ich habe bei der DAB auch ein Konto, hier sind viele gewünschten Funktionen bereiz umgesetzt. Wenn die DAB Entwickler mit den Entwicklern der CB zusammenarbeiten, werden einige Dinge schneller umgesetzt. Deshalb heisst es für mich abwarten bis die Integration durch ist.

 

Mansur