Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2016

Hallo,

 

Ich bin neuer Kunde hier, und möchte bloß sichergehen, dass ich alles richtig verstanden habe.

 

Ich kann mit der Visa Card Classic (Schwarz) an allen Geldautomaten, die Visakarten annehmen, kostenlos Geld einzahlen und abheben. Zusätzlich kann ich mit der Visakarte auch ganz normal im Supermarkt oder bei der Tankstelle zahlen, wie mit einer ganz normalen EC-Karte. Stimmt das so?

 

Falls das so stimmt - wozu dann noch die Girocard mit herumschleppen? Mir ergibt sich der Sinn nicht, da sich ja scheinbar alles mit der Visakarte abdecken lässt, es sei denn, es ist kein Automat verfügbar, der Visa akzeptiert. Dann sind ja allerdings Gebühren notwendig.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir da jemand bei meiner Unsicherheit weiterhelfen kann.

MfG

 

0 Likes
17 ANTWORTEN 17

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2015

Vermutlich weil es leider immer noch ein paar Geschäfte gibt, die keine Kreditkarten  aber EC Karten akzeptieren.

Ich brauche die Karte höchstens 1x/Monat. Ersatzweise wird bar gezahlt.

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2016

Okay, vielen dank schonmal dafür.

 

Sehe ich das richtig, dass ich Geld nur bei Filialen der "Reisebank AG" auf mein Konto einzahlen kann? Keine Alternative dazu vorhanden?

 

MfG

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2015

Mir ist keine bekannt.

Ich nutze dafür ein kostenloses Konto bei einer anderen Directbank aus Quickborn

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 112
Registriert: 07.04.2014

Die Girocard brauchst du überall dort zum Bezahlen, wo keine VISA akzeptiert wird. Zum Beispiel in kleineren Supermärkten, die nur Girocard (ec-Karte) nehmen.

 

Zwar nimmt die Akzeptanz von VISA zu, dennoch gibt es immer noch genug Geschäfte, die keine Kreditkarten nehmen.

 

Außerdem steht nur auf der Girocard auf der Rückseite die IBAN drauf, also schön "mit herumschleppen" 😉

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 119
Registriert: 17.03.2014

Hallo, Gegen Gebühr kannst du als Fremdkunde faktisch bei allen Geldinstituten Bargeld auf dein Consorskonto einzahlen. Kostenfrei wohl nur bei der Reisebank. Ich selbst muss eigentlich höchst selten Geld einzahlen (faktisch nie). Sollte das der Fall sein, geht es ja zB. kostenfrei auch über Bekannte/VerwandteSmiley (fröhlich)

Grüße fondstar

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 18
Registriert: 12.10.2015
Tatsächlich brauche ich die Girocard recht regelmäßig. Da geht es, wie schon mehrfach erwähnt, um die eher konservativen Händler.

Da aber ein wichtiger Hinweis: Die CB scheint die Girocard so programmiert zu haben, dass in 99% der Fälle ausschließlich die Unterschrift abgefragt wird. Also ein Sicherheitsrisiko! Zudem bekommt man bei Zahlungen mit Unterschrift keine 10 Cent Gutschrift 😉
0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 72
Registriert: 12.02.2015

@Kaefer Deine Erfahrungen kann ich nicht bestätigen. Ich zahle zu 99% bei der VISA Classic und Girocard mit PIN. Auf anhieb fallen mir nur 2 Läden ein, bei denen ich mit Unterschrift gezahlt habe (lokale Supermarktkette und IKEA).

 

Vielleicht gehst du einfach zu den "flaschen" Läden... 😉

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 06.10.2016

Ich wollte vor ein paar Monaten Geld von der Reisebank auf ein Konto transferieren (aber nicht bei der Consorsbank.)  Da sollte ich für 100 € Transfer 15 € Gebühren zahlen. Also hab ich es nicht gemacht.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 25
Registriert: 30.11.2016
Bei einer Direktbank kann man nun mal nicht unbedingt voraussetzen, dass man mit der Girocard KOSTENLOS Bargeld abheben kann. Das weltweite kostenlose Bargeldabheben mit der VISA Card ist übrigens eine Erfindung von VISA. Gäbe es das nicht, könnten die einzelnen Banken das auch nicht anbieten. Dann würden den Banken ein wichtiges Werbeargument für ihr Girokonto fehlen, und in jedem Fall hätten die Kunden das Nachsehen, die bei jeder Bargeldbeschaffung paradoxerweise auch noch zur Kasse gebeten werden nach dem Motto, dass Geld eben Geld kostet ...

Achte mal darauf, wenn Du wo auch immer mit Karte zahlen willst. Wenn ÜBERHAUPT Karten akzeptiert werden (allein das ist alles andere als selbstverständlich!), wird die GiroCard (Bankkarte, EC-Karte) IMMER angenommen, Kreditkarten jedoch DEUTLICH seltener, und wenn eigentlich immer VISA und Mastercard, Amex ist in letzter Zeit besser geworden, ganz abgeschlagen sind DC und JCB usw.
0 Likes
Antworten