Community

Antworten
Highlighted
TimoFr
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 05.10.2015
Nachricht 171 von 316 (2.350 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

Kann mich dem Unmut über den Fremdwährungseinsatzes nur anschließen. Zusätzlich finde ich aber das Angebot der Visa Card Gold nicht unbedingt uninteressant. Allerdings verstehe ich nicht warum man nirgendwo die Versicherungsbedingungen findet. Mich würde doch sehr stark interessieren was die Versicherungspakete im Detail bieten (z.B. eine Selbstbeteiligung) oder es nur die in meinen Augen schwachen Standardpakete sind.
Highlighted
enrico77
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 29
Registriert: 29.07.2015
Nachricht 172 von 316 (2.348 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

@Ryo Maf sein, dass ich mit der Girocard noch Geld bekommen kann, aber dafür muss ich halt zahlen. Und warum soll ich für etwas zahlen, was mir nach aktuellen AGBs kostenlos versprochen wurde? Wenn CB Lottoumsätze nach aktuellen Stand wie Bargeldabhebungen bewertet, ist das deren eigenes Problem, denn bisher habe ich keine Information in den Preislisten dazu gefunden. Gerne kann man mir hier auf die Sprünge helfen, wenn einer das findet. Wenn ich mit einer VISA-Karte etwas bezahle, ist das nun mal keine Bargeldabhebung, also habe ich meine sieben Abhebungen pro Woche nicht aufgebraucht. Wie die CB das jetzt regeln will, ist mir aktuell so ziemlich egal, denn es ist schließlich nicht mein Versagen, außer wie oben beschrieben, mir zeigt einer, wo das steht mit Lottoumsätzen gleich Bargeldabhebungen.

Auch hatte ich bisher noch nie den Fall, und ich bezahle öfter ein oder zwei Euro an Lottoanbieter, aber urplötzlich kann ich kein Geld mehr abheben.

 

Highlighted
VollDerGangster
Enthusiast
Beiträge: 320
Registriert: 30.12.2014
Nachricht 173 von 316 (2.334 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

[ Bearbeitet ]

Aber die kleinen Lottoannahmestellen akzeptieren doch wenn überhaupt Girocard, aber doch nur in den aller seltensten Fällen auch Visa? Und mit Girocard tritt das Problem doch wieso nicht auf ?

Antworten
0 Likes
Highlighted
eugenpostet
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2015
Nachricht 174 von 316 (2.068 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

[ Bearbeitet ]

Ich fühl mich als Kunde total **bleep**!

Nachdem ich viele Banken verglichen habe, entschloss ich mich wegen der schon erwähnten zahlreichen Vorteile zu dieser Bank zu gehen. Ich rief den Kundenservice an um noch letzte Fragen abzuklären und mir alles bestätigen zu lassen - nur um zu schauen ob ich es wirklich richtig verstanden habe.
Das war vor einem Monat!

Kurze Zeit später kam dann der Brief mit der Info über die neuen Pläne der Bank! Hättet ihr ****** mir mal nicht vorher sagen können das sich das in einigen Wochen ändert. Mein Vertrauen in die Bank ist dadurch flöten gegangen!

Highlighted
road-runner
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2015
Nachricht 175 von 316 (2.043 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

Das darf ja wohl nicht wahr sein!

Ich hatte mich schon gewundert, warum bei check24 die Consors Bank im Kreditkartenvergleich nicht mehr auftaucht. Die wußten wohl schon eher was von den neuen Gebühren... Denn das war einer der Hauptgründe für mich meine alte KK zu kündigen und bei der CB einzusteigen. Jetzt geht die Suche nach einem neuen Unternehmen wieder los. Bloß gut, daß ich mein Gehaltskonto nicht auch schon auf die Cb umgemeldet habe.

Schönen Dank für dieses Lockangebot!

Highlighted
segelreiterin
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 1
Registriert: 08.10.2015
Nachricht 176 von 316 (2.034 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

Auch ich konnte die Ankündigung der neuen Kartengebühren im Ausland kaum glauben! Denn, wie wohl bei vielen, vor allem jungen Leuten, die z.B. für ein Auslandstudium eine preiswerte und einfache Geldversorgung benötigen, war genau dies der Grund zur CB zu wechseln.

Wenn ich das richtig verstehe, kann man auch noch kostenlos Bargeld abheben, z.B. in den USA, aber nicht mehr kostenlos mit der Karte bezahlen?! Was für ein ärgerlicher Schwachsinn. Das tolle an einer Kreditkarte ist doch, dass man nicht mit unnötig viel Bargeld rumlaufen muss. Und nicht unnötig Währungen zurück tauschen muss.

Auch ich bereue, die von mir ausgesprochenen Empfehlungen und überlege, meine Kontoverbindungen zu kündigen.

Solches Geschäftsgebahren sollte man sich als Verbraucher nicht gefallen lassen!

Erst mit günstigen Angeboten Kunden anlocken und dann kurzfristig die Bedingungen ändern! Unmöglich!

Highlighted
confidende
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2015
Nachricht 177 von 316 (2.004 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

Auch ich kann mich den Beschwerden nur anschließen und werde mich nun nach einem anderen Anbieter umsehen. Es ist wirklich schade, dass man mit guten Konditionen gelockt wird und diese dann umgehend drastisch verschlechtert werden!

Highlighted
JoeEnochs
Enthusiast
Beiträge: 233
Registriert: 02.11.2014
Nachricht 178 von 316 (1.977 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

[ Bearbeitet ]

Nein, für die Girokarte sieht das Preisverzeichnis in der Tat keine Glücksspielgebühr vor. Und kostenlose Barabhebungen gibt es für diese ja nicht, so dass auch hier kein Einfluss bestehen sollte. 

Ich denke übrigens sogar, dass der Lottoladen an der Ecke gar nicht betroffen ist, da er neben Glücksspiel auch andere Waren anbietet. Es heisst ja "Wettbüros, Casinobetriebe und Lotteriegesellschaften". Das ist aber nur meine Interpretation.

Highlighted
Jek
Jek
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 21.11.2014
Nachricht 179 von 316 (1.949 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

Evtl. bin ich blauäugig oder zu idealistisch, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass die Consorsbank aufgrund dieser Kommentarflut (und ich bin mir sicher, die Unzufriedenheit ist noch viel größer außerhalb des doch noch recht unbekannten Forums) reagiert und nochmal in sich geht und ggfs. zumindest für die Bestandskunden die Konditionen überdenkt oder eine Lösung schafft, die nicht zu solch großer Unzufriedenheit führt...

Highlighted
CB_Michael
Community Manager
Beiträge: 585
Registriert: 14.01.2014
Nachricht 180 von 316 (1.944 Ansichten)

Betreff: Neue Kreditkartengebühren

Guten Morgen liebe Community, 

 

als Community Manager möchte ich mich bei Ihnen für Ihr sachbezogenes Feedback und aktive Diskussion bedanken.

Gerne versichere ich Ihnen an diese Stelle wiederholt, dass Ihre Beiträge vollumfänglich an die verantwortlichen Entscheidungsträger weitergegeben werden.

 

So liegen auch geäußerte Fragen dem Fachbereich zur Klärung vor. Insbesondere Fragen betreffend der künftigen Produktgestaltung können zum jetzigen Zeitpunkt nicht final beantwortet werden. Sobald dem Community Team hierzu weitere Einzelheiten genannt werden, werden wir Sie umgehend darüber informieren.

 

An dieser Stelle möchte ich persönlich den angeführten Verdacht, die gegenwärtige Kostenstruktur stelle ein reines Lockangebot dar, entkräften.

Mit der Einführung der Debitkarte vor mehreren Jahren wurde die geschäftspolitische Entscheidung getroffen, den Zahlungsverkehr auch in Fremdwährung kostenfrei anzubieten. Dieses, sowie alle anderen Angebote wurden und werden regelmässig überprüft. Nach Jahren der Beibehaltung dieser Kostengestaltung, wurde nun die Entscheidung getroffen, dieses Angebot zu ändern.

 

Dieses Forum bietet unter anderem Raum, Ihrer Enttäuschung darüber Ausdruck zu verleihen. Dabei ist uns Ihr ehrliches und offenes Feedback im Rahmen unserer Nutzungsbedingungen sehr wichtig. 

 

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Tag.

Viele Grüße aus Nürnberg

Michael Herbst

Community Manager