abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Überweisungslimit ändern

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 8
Registriert: 03.01.2017

Ich komme von der DAB Bank und konnte mein Überweisungslimit online 

immer nach Bedarf anpassen. Super Sache.

 

Durch den Wechsel zur Consorsbank wurde dieses Limit auf 50000€ angehoben.

Beim Versuch dieses zu ändern bekam ich immer die Fehlermeldung:

Sie haben keine Berechtigung....

 

Durch einen Anruf bei der Hotline hat sich nun geklärt, das es bei einem Firmenkonto,

nur auf dem postweg möglich ist, das Überweisunglimit anzupassen.

Ich finde es schade, obwohl ich alleiniger Firmen und Kontoinhaber bin, diese Sicherheitsanpassung nicht mehr online erledigen zu können.

 

 

Vielleicht hilft diese Info ja dem einen oder anderen. 

 

 

 

 

32 Antworten 32

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 07.01.2015

Achso und ich dachte dass der wesentliche Zweck eines Limits der Schutz vor Missbrauch durch Fremde bei Überweisungen ist, aber das steht bei JayG wohl vollkommen im Hintergrund. Deshalb auch meine Frage an ihn nach der Bedeutung des Limits. 

 

Ich will nicht meine Zahlungsfähigkeit beschneiden sondern einfach mein Limit unkompliziert rauf und runter setzen können, damit kein Missbrauch stattfinden kann, egal wieviel Geld ich auf meinem Konto habe. Im Gegenteil, je höher der Kontostand um so vorsichtiger sollte man sein denke ich. Über Beträge wie 12,50 € oder 1000 € brauch man nicht zu diskutieren. Und schon garnicht habe ich Angst, dass ich 50K€ so ganz ‚versehentlich wegüberweise‘ tsss tsss tsss

 

 


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 25
Registriert: 29.06.2016
Geht es denn wenigstens telefonisch?
0 Likes

Autorität
Beiträge: 1770
Registriert: 31.10.2016

Nein.

0 Likes
Antworten