abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Scrollbalken fehlt beim Firefox

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2020

Hallo,

bei Ihrer neuen Umsatz-Seite mit Firefox fehlt der Scrollbalken. Man kann nicht nach unten scrollen. Das Impressum ist nicht sichtbar. Da könnten Abmahn-Anwälte ganz schnell Geld von Ihnen verlangen.

 

Mit dem Edge allerdings ist Scrollbalken sichtbar. 

 

Da müssen Sie nochmal nachschauen, was da schief gelaufen ist.

 

MfG Gerhard 

61 Antworten 61

Autorität
Beiträge: 3693
Registriert: 21.07.2017

@LK :

Jeder hat das Recht, sein digitales Equipment so zu verrammeln, dass er am Ende kein Online-Banking mehr betreiben kann.

Danke für die nochmaligen Erläuterungen zu selbstgewählten Browserbeschränkungen im allgemeinen und besonderen, die mir, als non-digital native, auch vorher schon geläufig waren.

Was Dich allerdings befähigt, anderen Mitgliedern der Community ihre Meinung, ihr Wissen, ihre individuelle Art, und zuletzt auch noch das Schreiben zu verbieten, entzieht sich meiner Kenntnis.

 

Ich habe fertig.


Autorität
Beiträge: 2075
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all mit dem Balken [ a bit of off topic]

.....zur Entspannung mal als Beitrag eine abgewandelte Form aus der Bergpredigt. Vielleicht hilft das etwas weiter...:).

 „Warum siehst du den Scroll-Splitter im Auge deines Bruders, aber den Scroll-Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?"

 

LG+++ und immer schön vorsichtig mit den Deckenbalken, insbesondere auf dem Balkan....:).

onra

 


Autorität
Beiträge: 3693
Registriert: 21.07.2017

[off topic]

@Michax :

Wenn es Dein ohnehin begrenztes Talent als Hobby-Influencer nicht überfordert:

"Die immer gleichen Antworten der anbieternahen Forenmitglieder" (...)

 

Diese Aussage hätte ich gerne etwas ausführlicher, sofern Dir außer zu "Scrollbalken" etwas einfällt.

 

Und jetzt einmal klare Kante gegen Scheinheiligkeit, damit Du Dich auskennst:

Die 10-20, mehr sind es leider nicht, sogenannten "anbieternahen" Forumsmitglieder (früher schon synonym tituliert mit: bezahlt, gekauft, bestochen, Forumsgranden, IM der CB, Establishment, etc.) werden hoffentlich auch abseits vom Scrollbalken weiterhin ihre kostenlosen, gemeinnützigen und zu >90% hilfreichen Beiträge schreiben, wenn Du schon längst wieder in Dein Loch zurück gekrochen bist.

 

 


Enthusiast
Beiträge: 135
Registriert: 13.09.2018

Du hast die "Hofschranze" vergessen!

 

Also ich verstehe die Scrollbalken-Kritiker wirklich nicht: Wenn man den Aufwand misst, der nötig war, die Beiträge hier zu verfassen, und das in Relation zu einem einmaligen Klick pro Sitzung in das popup setzt, dann hätten die sich doch damit schon mindestens 7 Monate einloggen können. Ich muss das höchstens 1-mal am Tag, eher seltener.

Wenn die Seite ohne addons scrollbalkenmäßig funktioniert, würde ich mich eher mal an den addon-Schreiber wenden, und nicht an den Seintenschreiber. Aber mich stört's ja wie gesagt nicht.

 


Autorität
Beiträge: 1767
Registriert: 31.10.2016

@LK 

 

Deine Fantasie ist unglaublich.  Oder fühlst du dich wegen deiner "drei- bis veirstelligen Gebühren" berufen, dich in jedem Beitrag angesprochen zu sehen? Fakten ignorieren, aber ständig irgendwelche Anschuldigungen loslassen. Kennt man inzwischen zur Genüge.

Und den Mund lasse ich mich mir von dir sicher nicht verbieten. Oder ist dieses Recht auch in deinen Gebühren enthalten?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3693
Registriert: 21.07.2017

[off topic; Feuilleton]

Hallo, @hek-2 ,

danke für die Erinnerung.

Den Adel habe ich in Deutschland bekanntlich vor nunmehr 102 Jahren - im August 1919 - abgeschafft; die "Hofschranze" fristet als Gegenpol zu den Guten, Schönen und Gerechten dieser Welt auch im Digitalzeitalter ihr Leben  ...

=> Bedarf bewahrt Sprache vor Verarmung.

 

Schönes WE

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 28
Registriert: 15.12.2016

@Hawkwind  Ich erkläre Ihnen das gerne nochmal genauer: Niemand verbietet Ihnen irgendwas und mit den Gebühren habe ich nur meinen Erwartung gegenüber der Consorsbank ausgedrückt, eine Webseite angeboten zu bekommen, die ohne Diskriminierung und Gängelung auskommt. Wenn Sie daraus etwas anderes lesen, mag das an dem bereits festgestellten Lesefähigkeitsmangel liegen oder einem weiteren Versuch darstellen, das ganze auf den Level persönlicher Beleidigungen herunterzuziehen.

 

Aber auch hier zur Wiederholung: Alle Argumente, Workarounds und Erklärungen, warum man doof sei, wurden bereits gesagt. Interessant ist eigentlich nur noch, ob und wann die Consorsbank den kaputten Stand der Website zu korrigieren gedenkt und das können weder Sie noch andere ohne "CB_" im Forennamen tun.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3693
Registriert: 21.07.2017

@LK :

Wer mit dem schweren Befund "Aneurysma" so locker flockig leichtfertig umgeht, kann um die vorzugsweise gefährdete Hirnregion nicht viel haben.

Versuch's mal mit einem ausgiebigen Spaziergang, noch ist Zeit.

0 Likes

Moderator
Beiträge: 1
Registriert: 14.02.2020

Wir würden gerne alle Teilnehmer an dieser Diskussion an unsere Forenregeln erinnern und bitten persönliche Angriffe zu unterlassen. Es sollte sicherlich möglich sein, seinen Standpunkt ohne Sarkasmus/Beleidigungen zu untermauern. Moderatoren und Forenhelfer haben bereits Stellung zum Problem genommen, weshalb Ich hierbei nichts hinzufügen kann.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2022

Hallo...

der Scrollbalken fehlt grundsätzlich bei der Benutzung der Consors Bank Webseite.

Beim Laden der Seite ist er ganz kurz zu sehen.

Ich verwende den Vivaldi Browser (aktuelle Version).

 

Mit dem Edge Browser funktioniert es.

Bitte fixen!

 

MfG Heiko

0 Likes
Antworten