abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen Blick

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Community Manager
Beiträge: 1768
Registriert: 13.01.2014

Liebe Community Mitglieder,

 

wir haben verschiedene Elemente der Depotübersicht überarbeitet und vereinfacht, so auch die Möglichkeiten Ihre Depot-Ansicht zu konfigurieren:

 

  • Einstellungen sind jetzt viel schneller über die „erweiterte Ansicht“ zu finden
  • Es gibt nur noch die Informationsspalten, die sich unsere Nutzer (in verschiedenen User-Tests) am meisten gewünscht haben

 

Ein wichtiger Hinweis dazu:

Bitte beachten Sie aber, dass die von Ihnen abgespeicherten Konfigurationen in der bisherigen Version (vor 25.06.2016) leider nicht übernommen werden können.

 

Falls Sie bis jetzt eine selbstkonfigurierte Depotansicht genutzt haben, bitten wir Sie Ihre Einstellungen erneut (im neuen System zu) vorzunehmen. Sie werden bestimmt schnell feststellen, dass sich die Spalten nun viel einfacher per Drag & Drop sortieren lassen.

 

Herzliche Grüße,

Sonja

Community Moderator

 

0 Likes
482 Antworten 482

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 27
Registriert: 13.09.2016

Uups, ein Doppel-Moppel. Einfach den ersten Link ignorieren.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 52
Registriert: 10.12.2014
merrill_lyncht ich möchte mich herzlich bei dir für diesen Beitrag bedanken. Du hast es genau richtig erfasst. 100% Zustimmung.
Besonders der Satz "Dieses neue Design spottet jeder Beschreibung, es ist eine solche Deistigkeit, eine dermaßen große Unverschämtheit dem Nutzer gegenüber, dass man sich nur noch die Haare raufen möchte, wenn man das sieht." trifft es echt auf den Kopf!! Wenn Consorsbank uns nicht mehr als Kunden will, dann ist es halt so. Dann sollen Sie glücklich werden mit Leuten die 3 Fonds im Depot haben und alle 10 Jahre mal kaufen oder verkaufen.

Es ist schön mit seiner Meinung nicht allein zu stehen.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 27
Registriert: 13.09.2016

Schwup, weg ist der Link und ein Teil vom Post, also liest die Zensur doch mit. Hier das Gleiche noch mal, nur für den fall, dass Links nicht erwünscht sind.

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 77
Registriert: 04.05.2015

Jetzt brennt die Hütte !!!

 

Wir verlangen eine Debatte auf Direktionsebene !!!


Moderator
Beiträge: 586
Registriert: 17.09.2015

Werte Community,

 

diskussionen und Links sind sehr erwünscht. Dennoch darf ich bitten von der Nennung und Verlinkung von Mitbewerbern abzusehen. Das steht auch so in den Nutzungsbedingungen.

 

Sie stellen sich ja auch im realen Leben nicht in den Hof eines Münchener Autoherstellers und verteilen Prospekte eines Stuttgarter Mitbewerbers.

 

Ich wünsche weiterhin eine angeregte und keine aufgeregte Diskussion.

 

Beste Grüße

 

CB_Kai

 


Routinierter Autor
Beiträge: 82
Registriert: 24.09.2014

"Sie stellen sich ja auch im realen Leben nicht in den Hof eines Münchener Autoherstellers und verteilen Prospekte eines Stuttgarter Mitbewerbers."

 

Ach Gottchen ja, kann man so sehen. Man könnte sich aber auch entspannt zurücklehnen, wenn man von seinem Produkt überzeugt ist. Im Übrigen ist es immer noch ein Unterschied, ob sich ein Mitarbeiter von Daimler beim BMW-Händler hinstellt und die Prospekte verteilt, oder nur ein Fan, Kunde oder sonstwer.


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 27
Registriert: 13.09.2016

Lieber CB_KAI, wie wäre es mit einer Stellungnahme an Stelle von Zensur? Erinnert ja ein Bischen an eine Blockwart-Mentalität. Du könntest ja problemlos mit ein paar Zeilen Klarheit schaffen!!!! Ist das so schwer, oder von Oben nicht autorisiert??


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 77
Registriert: 04.05.2015

Die Angelegenheit bekommt nur deswegen Schlagseite, weil sich kein Consors-

Verantwortlicher klärend einschaltet.

 

Ein Wort zu den Nutzungsbedingungen.

 

Wollen Sie lieber die Diskussion zu Facebook verlagern ?


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 27
Registriert: 13.09.2016

Oder sonst wo hin im Net, da wo die Bewertungen statt finden. Da wir es weiter vorne schon mal mit Sprichwörtern hatten( das mit den Müttern und den Töchtern), hier mal eins dazu.

Wer nicht höhren will, muss fühlen.

 

Übrigens würde ich mich durchaus mit Prospekten aus München beim Stern auf den Hof stellen, wenn die mich vorher so richtig veräppelt hätten. Irgendwie muß man sich ja Gehöhr verschaffen.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 31
Registriert: 23.06.2014

Also Leute, das bringt alles nichts. Ihr müsst euch das so vorstellen, eine neue Benutzeroberfläche, hier Depotübersicht, zu modernisieren wird in Auftrag gegeben, drüber palavert, mit dem Segen des Vorstandes dann umgesetzt. Die schauen sich das nicht persönlich an, dafür haben sie ihre Abteilungsleiter, Gruppenleiter usw., die sagen dann das ist super. Das alles kostet viel, viel Geld. Jetzt ist die Software umgesetzt und ein **bleep**storm seitens der Kunden bricht über sie herein. Nicht von allen versteht sich, sondern nur von denen die es häufig nutzen. Was machen die jetzt mit der Erkenntnis? Nix, weil zu teuer und zu aufwendig das Rad zurückzudrehen. Es bleibt nur abzuwarten wieviele Kunden der Bank den Rücken kehren werden. Das sind meistens dann doch nicht so viele, weil es ihnen sehr aufwendig erscheint. Aber eigentlich ist es ja heutzutage schnell gemacht und man kann ja parallel auch 2-3 Konten unterhalten um einfach mal zu testen. und wenn man dann zufrieden ist, wechselt man komplett. Vorstände und Verantwortliche wachen erst dann auf, wenn einige, aber Umsatzstarke Kunden abwandern. Dann kann es aber zu spät sein. Bis jetzt sehe ich aber in diesem Forum nur Roundabout 30, vieleicht 40 Referenten. Ich wünsche mir, das auch die nur Leser zumindest ein Like auf die einzelnen Beiträge hinterlassen, wenn sie derselben Meinung sind. Frustrierte Smiley

Antworten