abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

telefonica Kapitalerhöhung

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
  • Community Senior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2015

Guten Tag,

 

bei der aktuellen Kapitalerhöhung für das Wertpapier Telefonica  kann ich Bezugsrechte beziehen. Was bedeutet das für mich, ist es sinnvoll?

19 Antworten 19

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2021

Das Bezugsverhältnis ist 18:1 -d.h. 18 Rechte für 1 neue Aktie. Bei einer Dividende von 0,194 ergibt sich ein theo. Preis von 3,492 EUR je Telefonica Aktie. Es gab keien Wahlmöglichkeit, d.h.Bezugsrechte werden automatisch in Aktien getauscht, wenn man die Rechte nicht verkauft hat. Die Rechte wurden auch entsprechend versteuert. ich hoffe das hilft weiter.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2018

super, vielen Dank!

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3772
Registriert: 21.07.2017

Die Kapitalerhöhung hat offenbar nicht gereicht. Jetzt verscherbelt Telefonica zum Schuldenabbau auch noch ihre ca. 31.000 Funkmasten in E, D, und Lateinamerika an den Reit American Tower Corp. (WKN: A1JRLA).

 

Und Vodafone?

Vantage Towers (Mobilfunkturm-Sparte von Vodafone) 
ERSTNOTIZ: voraussichtlich Anfang 2021 
BRANCHE: Mobilfunk-Infrastruktur 
SITZ: Düsseldorf 
BÖRSENSEGMENT: Prime Standard an der Börse Frankfurt 
VOLUMEN (WERT): geschätzt 4 Milliarden Euro 
BEWERTUNG: geschätzt 20 Milliarden Euro 
KONSORTIALFÜHRER: voraussichtlich Bank of America, Morgan Stanley, UBS

 

Und die DTE?

Die Deutsche Telekom hatte ihre Funktürme schon vor vielen Jahren in eine eigene Gesellschaft eingebracht, ist aber noch alleinige Besitzerin.


Autorität
Beiträge: 1585
Registriert: 06.01.2017

Frage, womit verdienen die eigentlich noch Geld? Die Dividenden werden zwar noch in gleicher Höhe regelmäßig ausgekehrt. Eigentlich ein stockkonservativer Wert, die Frage bleibt aber auch, wie sie von ihren immensen Schulden runter wollen?  

So weit, so gut?? Aber wo ist der ev. Zündfunke für eine fulminante Performance? kA!!!  Frau (traurig) Vl ein grosser Koloss auf tönernden Füssen? Die Telekomwerte sind weltweit nicht im Fokus der Spekulation, warum eigentlich? Durch Corona müssten die Umsätze eigentlich steigen, oder liege ich da wieder falsch und das Gegenteil trifft zu?

Hat jemand von den ehrenwerten Herrschaften eine Idee??

 

Das habe ich hier beim Cbk-Ticker noch gefunden (sic!):

"Die Citi-Analysten gehen davon aus, dass der spanische Telekommunikationsmarkt sehr wettbewerbsintensiv bleiben wird. Der preisgünstige Bereich wachse zu Lasten von Premiumangeboten. Mittelfristig dürfte es zu einer Marktkonsolidierung kommen, deren Zeitpunkt sich allerdings schwer vorhersagen lasse. Telefonica werde die Bilanz voraussichtlich durch die Veräußerung eines Anteils an den Glasfaservermögenswerten in Spanien in Ordnung bringen."


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2018

vom Umsatz her hat die Telekom z.B. einen deutlichen Sprunt gemacht:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/197838/umfrage/umsatz-der-deutschen-telekom-weltweit-...

 

Telefonica sah in Q3 nicht so dolle aus:

https://www.telefonica.com/documents/162467/145816197/rdos20t3-eng.pdf/a4c99a7a-9424-b70e-7b5c-1eba3...

 

SingTel ist auch so'n Elends-Wert - vor fünf Jahren über drei EUR und seitdem halbiert...

 

Ich frage mich: sind die TelCos wirklich so grottig oder kommt das, weil Value einfach out ist?


Autorität
Beiträge: 1585
Registriert: 06.01.2017

wahrscheinlich sind die Märkte durchdrungen, die Anbieter konsolidiert, die Margenkämpfe hart und die Entwicklungskosten für Glasfasernetze und Wireless/ Satelliten heftig.

Um nicht ganz abzuschmieren, werden bislang die "guten" Dividenden gezahlt. Cash kommt ja mtl. herein. Vl entwickelt sich die Branche zum Witwen- und Waisenpapier wie früher die Stromgiganten, die nun auch wieder eine Renaissance erleben (EON AG angucken <9). Strom muss fließen. Macht es besser, gehört nicht viel zu. Aber paßt auf, es wird finsterer.


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2021

So Telefonica Dividende ist abgeschlossen, Aktien heute eingebucht zum Wert von 3,492 EUR.

Ich sehe die Telekom Werte auch eher langweilig und ohne grosses Kurspotential. Ich habe die nur als kontinuierliche und verlässliche Dividenden Zahller. Ich sehe das so bei 8-11% Dividendenrendite p.a. habe ich mein momentan investiertes Kapital in 9 Jahren wieder raus ( ohne Reinvestment, wie jetzt bei TEF ), Ich habe noch Deutsche Telekom und KPN mit niedrigen Einstand damit die Dividende stimmt. Allerdings kleiner Prozentanteil im Portfolio


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 10
Registriert: 22.05.2021

Hallo zusammen!

Ich bin auch seit diesem Jahr bei Telefónica WKN 850775 dabei. Die neuen Aktien wurden jetzt eingebucht. Diese haben aber jetzt eine neue Position im Depot, unter der WKN A3CRCW mit dem Namen TELEFO. INH. EM.5/21 EO 1.

Bleibt das so oder werden die noch in die WKN 850775 umgewandelt? Oder bekomme ich jedes halbe Jahr eine weitere Position dazu? Entschuldigt die Frage, ich habe sonst nirgendwo eine Antwort gefunden.

Danke und viele Grüße

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2021

Hallo,

das sind erstmal die zwischengeparkten neu bezogenen Aktien. Üblicherweise werden die dann nächste Woche in die WKN 850775 umgebucht, so daß man weiterhin nur einen Bestand hat. Die Aktien sind dann auch wieder voll Dividendenberechtigt. So war es bisher bei allen Script Dividende. LG Jens


Autorität
Beiträge: 1585
Registriert: 06.01.2017

@tomy_2209  Hallo, ja genau so ist es, die Titel werden zusammengeführt. Du solltest dann heute eine Gesamtposition der span. TELEFONICA in Deinem Depot ausgewiesen haben. Die sind dann ab demnächst auch dividendenberechtigt. 

Ich halte T. immer wieder seit sehr vielen Jahren, auch aufgrund der Div.-Rendite, diese hatte mich eigentlich noch nie enttäuscht. Und wenn man die Summe der Anrechte/ Gratisaktien und zzgl. die Summe der Dividende vom 31.05.2021 subsumiert, erhält man - für meinen Geschmack - eine sehr ordentliche Rendite. Das soll erst einmal nachgemacht werden.

Auf jeden Fall bleibe ich bei einem ev. kommenden Rücksetzer auf aggressiver Käuferseite. Das muss man aber auf keinen Fall so sehen und überhaupt nicht machen. Macht Euer Ding!

0 Likes
Antworten