abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
Beiträge: 18
Registriert: 30.01.2016

Hallo allerseits,

würde gerne im Moment dividendenstarke Aktien kaufen, auch um den Wert meines Aktiondepots bei der Consorsbank, das leider auf Grund der Lage etwas unter 6000,- Euro gerutscht ist, auszugleichen.

Könnt ihr mir was Solides, am besten BlueChip, empfehlen?

Danke und Gruß

Kessy

 

2.048 Antworten 2.048

Routinierter Autor
Beiträge: 87
Registriert: 24.03.2015

@slk04 

Nö, die Idee das abzuspalten ist auch nach meiner Sichtweise gut. Aber erst wenn das abgeschlossen ist sieht man wie sich das Kerngeschäft von AT&T entwickelt. Ebenso wie dann Warner Media Discovery läuft. Aber schon alleine die 0,24 Anteile pro Altaktie würden mich nerven.

Jedem das seine.

@dead-head 

Ja, das kenne ich auch wenn man sich in eine Aktie 'verliebt'😄

Bei mir ist es seit Jahren Tomra Systems (872535 )😍

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1567
Registriert: 06.01.2017

SHELL PLC A EO-07 wird bei mir seit einigen Tagen im Depot nicht mehr mit Werten angezeigt, weiß jemand Näheres? Danke!

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3731
Registriert: 21.07.2017
Aktuelle Kundeninformationen
 

Aktionäre der Royal Dutch Shell aufgepasst! Es gibt Neuigkeiten:

Royal Dutch Shell führt am 28.01.2022 eine Reklassifizierung der A und B Aktien durch. Das Gute für Sie: Sie müssen nichts tun. Die neuen Aktien werden voraussichtlich ab 02.02.2022 in Ihr Depot gebucht.

 

Hallo, @dead-head ,

ich dachte, Du hättest das gelesen; stand sogar bei mir als Nicht-Betroffenem in den Benachrichtigungen.


Autorität
Beiträge: 1567
Registriert: 06.01.2017

Danke, @stocksour, ich habe meine Benachrichtigungen 2 Tage nicht geöffnet, da dort sowieso meistens zu Ultimo nur die Nachrichten zu den einzelnen Konten aufgelistet waren. Jetzt gelesen und verstanden. Ich dachte schon, hier geht jetzt alles drunter und drüber.....

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1567
Registriert: 06.01.2017

COMMERZBANK AG????  Was passiert denn da? Meine Beobachtungen sagen mir, dass gegen den allg. Börsentrend diese Titel steigen. Ihr hattet mich doch gewarnt, bei € 4,80 dort einzusteigen, war gar nicht so lange her......

jetzt >€ 8,..  😂😀

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 876
Registriert: 22.11.2016

@dead-head Die 10 jährigen US Bonds und die zu erwartenden Zinserhöhungen treiben die Banken. Mit etwas Glück, könnte das der Commerzbank 1-2€ mehr pro Aktie an Gewinn bringen. Ob das so tatsächlich kommt, werden wir im nächsten Jahr sehen, wenn sie ihre Zahlen für 2022 veröffentlichen.


Autorität
Beiträge: 1567
Registriert: 06.01.2017

@urvater  danke, das ist schon klar, aber, dass die Coba AG von < € 4,8.. auf über € 8 steigt, ist doch schön - oder? Totgesagte leben eben länger, ist alles risikobelastete Spekulation: Vollgas; wer Angst hat (an der Börse), geht in Fonds, bauspart o.ä. !!


Autorität
Beiträge: 3731
Registriert: 21.07.2017

[~off topic]

@dead-head , mai Guutsta!!!

(Dividenden)fonds habe ich auch (ca. 20% Depotanteil), meinen mit 3% verzinsten Bausparer behalte ich auch *).

Letzterer war seit 2018 weitaus rentierlicher als meine heute endlich wieder auf grün gesprungenen CoBa-Aktien, obwohl ich 2019 noch 20 ct. Dividende/Aktie bekommen habe.

 

*) Als steuerlicher Single-Retiree falle ich vielleicht sogar wieder in die WoP-Förderzone. (lol)


Enthusiast
Beiträge: 876
Registriert: 22.11.2016

@dead-head Da ich die CB seid 2016 halte, ist es für mich selbstverständlich gut, dass sie steigen. Damals hatte ich sie gekauft, weil sie noch eine annehmliche Divi gezahlt hatten und meiner damaligen Meinung nach nicht mehr sehr weit fallen konnten. Dumm nur für mich, dass ich nur noch die 20ct bekommen hatte und die Börse mir zeigte, dass es noch weit nach unten gehen kann.

Dieses Jahr werde ich noch abwarten und darauf achten, was FED und EZB wirklich machen. Dann entscheide ich über Verkauf oder nicht.


Autorität
Beiträge: 1567
Registriert: 06.01.2017

Servus! @urvater@stocksour!  Trotz meiner Zukäufe bei Coba zu Zeiten der ausgebombten Kurse bin ich da immer noch in den Miesen, ist ein Erbstück, die Altvorderen vertrauten eben der Historie, was ist von den 4 D-Banken übrig geblieben?? Na eben. Also versuche ich mit meinen bescheidenen Mitteln, finanz. u. kognitiv, das beste daraus zu machen und meinen Erben etwas Vernünftiges hinzustellen. Bei Citi darbe ich auch noch - eig, Dummheit und glatte voreilige Fehleinschätzungen.  Aber wenn ich das schon höre, "Lambo fahren" und "Fam. gründen mit 24", kommen mir als alter `Rip Curler´ erhebliche Zweifel. Deswegen ziehen vernünftige Leute Sicherheitsdecken und Haltelinien ein. Aber was soll´s, endlich ist alles, besonders die Zweibeiner. Gelöst und cool bleiben, alles locker betrachten. Na und, macht doch nichts!! Schönen Tag Euch und Erfolg. Ich bin mal neu drin in Versorgern, hatte PFIZER, LUMEN, GLENCORE, Dt.Telek u. SCHLUMBERGER glatt gestellt. You never know, Hansi!!

Antworten