abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
Beiträge: 18
Registriert: 30.01.2016

Hallo allerseits,

würde gerne im Moment dividendenstarke Aktien kaufen, auch um den Wert meines Aktiondepots bei der Consorsbank, das leider auf Grund der Lage etwas unter 6000,- Euro gerutscht ist, auszugleichen.

Könnt ihr mir was Solides, am besten BlueChip, empfehlen?

Danke und Gruß

Kessy

 

2.052 Antworten 2.052

Autorität
Beiträge: 1702
Registriert: 12.12.2016

Heute habe ich Fresenius zu 27, ... nachgekauft. Im Mai und Juni haben Vorstandsmitglieder zu Kursen um 33€ gekauft.

Nach Ansicht vieler Analysten ist die Aktie ein absoluter Kauf. Durch FMC wird das Unternehmen durch den starken Dollar zusätzliche Währungsgewinne erzielen. 

Kaufe tief und verkaufe hoch!  Manchmal klappt das perfekt. 

Amgen im Oktober zu 174 gekauft, jetzt zum Teil verkauft >244.

Es bleiben reichlich viele Anteile für weitere Kurssteigerungen. 

 

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1702
Registriert: 12.12.2016

Buy the dip!

Die Zahlen von Basf waren ganz ordentlich . Trotzdem fiel  der Kurs weiter unter 42. 

KGV 7,4 

Rendite >8%

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1570
Registriert: 06.01.2017

ENDESA, da bin ich x hoide rein, "buy the dip" - check it out (Daten)! gehört zum ENEL-Konzern. Die arbeiten mit Iberdrola und RWE zusammen, auch in Marokko. Muss aber jede(r) selber wissen, was gut ist oder sein könnte.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 719
Registriert: 10.12.2014

Gestern hat der deutsche Dividendenadel wieder sauber einen auf den Deckel bekommen.

Seit nunmehr 5 Jahren kennt der Chart von Fresenius nur eine Richtung.

Wer hier vor 3 oder 4 Jahren eingestiegen ist, muss sehr alt werden um über Dividenden seinen Einstandskurs wieder zu erreichen.

Für "buy the dip" ergeben sich täglich neue Gelegenheiten.

Ob man diese wahrnehmen sollte, muss jeder selbst entscheiden. Ich würde einem Vorstand der im Mai und Juni eigene Aktien kauft und im Juli sein Gewinnziele kassiert, keinen Cent zum arbeiten überlassen.


Autorität
Beiträge: 1570
Registriert: 06.01.2017

ENEL habe ich mir heute x näher angeschaut und mir tatsächlich einen kleinen Schuber zugekauft. Die verdienen gaaanz prächtig momentan, die ital. Übergewinnsteuer zahlen sie auch nicht (freiwillig) - aber wer tut so etwas schon gern? Was soll da schon in die Wicken gehen? Kann man aber auch ganz anders sehen.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2014

Natwest (ehemals Royal Bank of Scotland) erfreut mein Depot seit vielen Jahren durch stetigen Wertzuwachs und mit Ausstieg des Staates steigende Dividenden.


Autorität
Beiträge: 1570
Registriert: 06.01.2017

@raelfchen  ja, genau, ich erinnere mich, dass wir hier vor ca. 2 Jahren mit @stocksour über NATWESTRBS geschrieben hatten, wer damals den Einstieg um € 1,5 gewählt hatte, der kann heute +100% verbuchen zzgl. der Dividenden. Ja, eigentlich wurde hier geklingelt zum Einstieg in die Straßenbahn. Nicht schlecht, man muss nur entgegenschreiten, nicht den Schreiern hinterherhecheln und natürlich den Markt im Auge behalten. Im jetzigen Bärenmarkt kann man durch erfolgreiche Investitionen erhebliche Gewinne erzielen, wenn man weiß, was man tut. Viel Erfolg!


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2014

@dead-head da bin ich absolut bei Dir, im aktuellen Markt ist das Cherry Picking wirklich einfach. Der Hinweis auf NatWest hatte ich vor allen aus der Dividendenperspektive gegeben, was ja die ursprüngliche Fragestellung war. 

 

Weitere Dividenden starke Titel aus meinem aktuellen Portfolio - ohne Anspruch drauf die besten Tipps generell zu sein, nur eben halt auf meinen Erfahrungswerten (und einen Blick ins Numbers 😄 für die Summenbildung der letzten Jahre:

  • SAP
  • BHP
  • Bank of China
  • China Life

Autorität
Beiträge: 1570
Registriert: 06.01.2017

@raelfchen Hallo, ja ok. Chinawerte habe ich allerdings schon seit einiger Zeit geshortet, wie russ. auch.

Aus den bekannten Gründen, nichts mit Autokratien zu tun haben zu wollen. Muss man aber nicht so sehen, meine pers. Ansicht.

Wie wäre es denn x mit einer ING Groep N.V.? Die kommen auch im Rückwärtsgang daher (Potential n. oben) und bislang mit ordentlichen Dividendenzahlungen. Sonst stehen hier, weiter unten gelistet, renommierte Titel, die die ehrenwerten Communitymitglieder gepostet haben. Viel Erfolg!

Ach so, VERIZON könnte auch interessant werden, so <44€, gehört schließlich zu den "Dogs of the Dow". Allerdings weiß man nicht, wohin die Reise geht, denn WB hat vk und der weiß gemeinhin mehr.....Momentan hat das intern. Telecommarktsegment fast durchgänging den Rückwärtsgang eingelegt, warum? ---> Kosten G5, Glasfaser, Rezession??? Keine Ahnung, und davon reichlich!!

 


Autorität
Beiträge: 1702
Registriert: 12.12.2016

Chefwechsel bei Fresenius. Michael Sen , Leiter der Sparte Kabi, wird neuer Chef bei Fresenius.

 Vielleicht findet das Trauerspiel ein Ende. Michael Sen hat Erfahrung mit der Abspaltung von Unternehmensteilen.  

FMC ? 

0 Likes
Antworten