Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 1582
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

....sollte am Ende eine total simple Mischungsrechnung vom 08.01.21 eine gute bis sehr gute Prognose zur Berechnung des relativen Südpols bei TUI ergeben haben können...?

Wäre ja dann besser als meine orakelige Glaskugel. Kann ich eigentlich nicht richtig glauben......

Mal sehen, wie gut oder wie schlecht die mathematische Spielerei final nach der Kapitalerhöhung sein wird.....:).

 

LG+

onra

 

Betreff: TUI: Kapitalerhöhung gegen bar und die Möglichkeiten

Hallo @bj-oern ,

.....wenn man mal das gesamte Marktumfeld und deren Teilnehmer ausklammern würde (alles nur theoretisch.....!!!!), dann könnte man folgende Überlegung anstellen:

Ausstehende alte TUI Aktien: 589,5 Mill. Stücke

Neu hinzukommende TUI Aktien: ca. 500 Mill. Stücke zu 1,07€/St.

 

Kurs vor Kapitalerhöhung gestern. ca. 5,5€

Mal ein bischen Mischungsrechnung........

589,5 Mill. St. x 5,5€/St. + 500 Mill. St. x 1,07€/St. = 1089,9 Mill. St. x Mischkurs

Mischkurs = 3,47€

 

Tatsache bleibt, dass durch die neu hinzukommenden billigeren Aktien der Gesamtkurs verwässert wird. Was der Markt dann letztlich daraus macht, ist mehr oder weniger Psychologie + Erwartungshaltung.....

LG

onra

 

Autorität
Beiträge: 2826
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @onra ,

aufgrund der neuerlichen KE habe ich, Dein Einverständnis stillschweigend voraussetzend, Deine Mischrechnung vom Januar d. J. zur Ermittlung des theoretischen Kurs-Südpols anhand der neuen Gegebenheiten aktualisiert.

Wenn mir bei dieser grundschulreifen "Einsetzübung" kein Schnitzer gelungen ist, hält sich Dein Ergebnis vom Januar erstaunlich robust und wurde zwischenzeitlich vom Kurs sogar bis auf wenige ct. genau getroffen.

 

(Januardaten: durchgestrichen)

 

.....wenn man mal das gesamte Marktumfeld und deren Teilnehmer ausklammern würde (alles nur theoretisch.....!!!!), dann könnte man folgende Überlegung anstellen:

Ausstehende alte TUI Aktien: 589,5 1.099 Mill. Stücke

Neu hinzukommende TUI Aktien: ca. 500 Mill. Stücke zu 1,07 2,15€/St.

 

Kurs vor Kapitalerhöhung gestern. ca. 5,5 4,10 €

Mal ein bischen Mischungsrechnung........

589,5 1.099 Mill. St. x 5,5 4,10 €/St. + 500 Mill. St. x 1,07 2,15 €/St. = 1599 Mill. St. x Mischkurs

Mischkurs = 3,47 3,49€

 

Tatsache bleibt, dass durch die neu hinzukommenden billigeren Aktien der Gesamtkurs verwässert wird. Was der Markt dann letztlich daraus macht, ist mehr oder weniger Psychologie + Erwartungshaltung.....

LG

onra

 

P.S. ohne Animationsabsichten, es mir gleich zu tun:

Ich werde diesmal wie mein Oligarchen-Spezl Alexej Alexandrowitsch M. meinen TUI-Bestand nicht verwässern lassen, sondern bei der KE mitziehen, im Glauben an dereinst bessere touristische Zeiten. Dazu habe ich meinen Bestand am 06.10. zu 3,80.-/Stck. auf eine durch 21 ohne Rest teilbare Stückzahl erhöht, auf dass kein Bruchstück-Spitzchen verloren gehen möge.


Autorität
Beiträge: 1049
Registriert: 06.01.2017

ich passe allerdings und will sehen (vk). Alles bleibt Spekulation auf die Zukunft.

 

Apropos: die ersten (Billig-) Stromanbieter können nicht mehr und haben ihren Kunden die Kündigungen ins Haus geschickt. Ein Schelm…

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 11
Registriert: 21.03.2015
@stocksour
Ich sehe das ähnlich. Die Zahlen generell sehen ja nicht schlecht aus und ich halte die aktuelle Maßnahme für sinnvoll. Solange unser russischer Kollege nicht plötzlich aussteigt 😉

Mittel- bis langfristig wird sich der Tourismus erholen. Selbst wenn das fliegen (irrsinnigerweise) teurer werden sollte.

Urlaub ist wie Schuhe bei meiner Frau: geht immer!

Bleibe drin und nehme die BZR in Anspruch. Überlege sogar noch welche nachzukaufen.

Autorität
Beiträge: 1582
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

....mal wieder etwas meinungsbildendes zu TUI; nicht von mir, aber lesen bildet ja bekanntlich. Wo könnte das südliche Reiseziel für den Reisekonzern wohl liegen?

--------------->

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/aktien/tui-aktie/tui-analyse/?a=3355991830&utm_source=...

 

LG + Glück

onra


Autorität
Beiträge: 1049
Registriert: 06.01.2017

katastrophale Einschätzungen, zu recht?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1582
Registriert: 12.01.2019

Hallo @dead-head ,

....mit dem durchschnittlichen 15er KGV der letzten 5 Jahre, scheint die Perspektive stimmig zu sein. Mal sehen, was der Markt in den nächsten Tagen, Wochen.....aus der Kapitalerhöhung machen wird......Ich schaue mir das Trauerspiel einstweilen von außen an und warte mal  bei mir auf irgendein Gezuckel  im Bauch, das mir sagt: "Jetzt wäre die Zeit für Turnaround-Investment". Frage nur, ob ich mich auch daran halten werde.......:). Der Kurs ist das Ziel (etwas adaptiert von Konfuzius, muss auch mal wieder sein...:).

 

LG++

onra


Autorität
Beiträge: 1049
Registriert: 06.01.2017

das wird dann aber eine knallharte Spekulation auf die Zukunft. Es ist wohl zu viel da. Staatsknete da drin, dass sie den Saftladen wohl nicht den Bach runtergehen lassen. ODER?? Außerdem haben sie viele schöne Hotels, wer will die übernehmen? Wieviele würden arbeitslos werden? Naja, das wird ehhh als Kolateralschaden abgebucht. Und die Engländer schiessen wohl kaum Kohle in das Unternehmen. Könnte lustig werden, finster wird es gerade bereits. Momentan ohne Spesen, nix gewesen. Ich lauere mit…


Autorität
Beiträge: 2826
Registriert: 21.07.2017

Meine Weisung habe ich gerade erteilt.

@onra :

Zu der Rechnung, die Du verlinkt hast: Ich kann sie nicht nachvollziehen:

=> Kategorie: großzügige Annahmen treffen und dann mit hoher Scheingenauigkeit rechnen ...

ohne zu sagen,

wann vor der Krise war (2019?),

wie viele Aktien vor der Krise zu Grunde gelegt wurden (600 Mio? 1.100 Mio? 1.620 Mio?)

Je nach Prämisse ergibt sich kein errechnetes Ergebnis.

Also: Rechnen kann der lynx-Schreiber schlecht, und logische Bezüge beibehalten kann er ganz schlecht. 

 

Egal, wohin der TUI-Kurs sich demnächst verirrt, es steht doch nur eines fest, :

Von diesem Kurswert stammen nach Abschluss der lfd. Kapitalmaßnahme

KE 01/2021: 500 Mio Aktien X 1,07€/Aktie =    535 Mio

KE 10/2021: 500 Mio Aktien X 2,15€/Aktie = 1.075 Mio

                                                            Summe   1.610 Mio,

umgerechnet auf dann 1.600 Mio Aktien rund 1 €/Aktie, aus den Privatschatullen der Aktionäre.

 


Autorität
Beiträge: 1582
Registriert: 12.01.2019

Hallo @stocksour ,

...was für die "Reise-Optimisten" im Markt: finanzen.net von heute (Wermutstropfen wäre die Betrachtung des fairen Werts von 2,55€ für TUI; aber was ist schon fair....:)...?-------->

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/tui-aktie-kursbewegung-14-10-2021-8389566

 

Habe gestern mal über TUI-online eine Hotelbuchung für ein paar Tage in Tübingen gebucht; Vielleicht hilft das ja schon mal.....:)...

 

LG+ Glück/Erfolg

onra

Antworten