Community

Antworten
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 89
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 11 von 23 (880 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

Die russischen Aktien haben auch gestern wieder

eine ordenliche Kurssteigerung erlebt.

 

Ich bin in folgenden Werten investiert:

- Gazprom

- MMC Norilsk Nickel

- Sberbank

 

Mittlerweile beträgt der Anteil dieser Aktien rund 10% meines Portfolios.

Alle haben eine positive Entwicklung.

 

Auch die Finanzmedien sprechen vermehrt von Einstandskursen

und Chancen.

 

Hier ein Auszug vom Aktinär 18/2018 zu Gazprom:

Russische Aktien sind aufgrund der politischen Risiken grundsätzlich moderat bewertet. Bei Gazprom ist das Verhältnis aber extrem. Die Marktkapitalisierung ist auf 55,8 Milliarden Dollar zusammengeschrumpft – und das bei einem Eigenkapital von zuletzt 205 Milliarden Dollar. Eine derart günstige Bewertung gibt es in der Regel nur bei insolvenzgefährdeten Firmen. Bei Gazprom droht hier keine Gefahr. 2018 dürfte der Nettogewinn um 15 Prozent auf knapp 14,5 Milliarden Dollar steigen. Das KGV liegt lediglich bei 4.

 

Der ganze Artikel: http://www.deraktionaer.de/aktie/eiszeit---kaufzeit---investmentchancen-in-russland--teil-2--372950....

 

Viele Grüße

 

Zeki

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 469
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 12 von 23 (856 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

[ Bearbeitet ]

@Zeki  Sberbank war ein glatter Kauf beim letzten Rückschlag, mein Ziel: € 15,50 dann raus und die politische Situation im Auge behalten. Rosneft ist bereits gut gelaufen, zahlte zu letzt aber eine eher mickrige Dividende aufgrund der Ölpreisbewertungen <50$.  jetzt sprudeln die Gewinne besser, was natürlich die USA mit ihrem Fracking auch wieder verstärkt ins Spiel bringt (ab ca. 70$/B).

GAZPROM folgt dem Ölpreis in Richtung Norden, die Russen sind weiterhin an Lieferungen interessiert und die Abnehmer brauchen es, der russ. Staat finanziert sich und seine Abenteuer mit den Bodenschätzen. GSchröder sackt ein und heiratete (Korea!!, Gerhard wusste, wie man´s machteSmiley (wütend)).

Wenn´s kracht, ist es aber zu spät mit diesen Investments: no risk - no fun, so ist das Leben.

Antworten
0 Likes
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 89
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 13 von 23 (769 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

 

Bei Gazprom habe ich vor kurzem gut 6% Dividende ausgezahlt bekommen.

Auch die Aktie steigt in letzter Zeit wieder, ist für rund 4€ aber m.E. günstig zu haben.

Das KGV liegt bei unter 4 !

Das Risiko des amerikanischen Flüssiggases ist da schon eingepreist.

Auch wenn einige das anders sehen.

Für mich ist Gazprom ein günstiger und auch langfristiger Dividendenwert.

 

Viele Grüße

Zeki

Antworten
0 Likes
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 89
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 14 von 23 (670 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

 

 

Gazprom ist jetzt schon bei 4,40€

Da geht noch mehr. Smiley (überglücklich)

 

LG

Zeki

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 469
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 15 von 23 (627 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

Yeah man 😄👍!! Rosneft über 65%, Lukoil dito (alles hier von Teilnehmern gepostet) einzig Sberbank liegt flach aufgrund der allgemein bekannten Bankensituationen.
Russ. Aktien werde ich wohl glatt stellen, da ich die Situation 🇺🇸/Russland nicht einschätzen kann. You’ll never know, Hansi!
Antworten
0 Likes
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 89
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 16 von 23 (595 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

 

@dead-head

Ich werde nichts glatt stellen, sondern kaufe zu.

Wenns läuft, dann läufts Smiley (fröhlich)

 

Gazprom hatte ich vor einem guten Jahr für ca. 3,40 gekauft.

Da ist meines Erachtens sogar eine Verdoppelung drin.

Da geht noch was.

Vielleicht sogar noch 2018.

 

Ansinsten warte ich halt.  Bei dem niedrigen KGV und der hohen Dividende macht sogar das Warten Spaß.

 

Viele Grüße

Zeki

 

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 469
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 17 von 23 (567 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

@Zeki  wahrscheinlich hast Du Recht. Gewinne lf. lassen, da Gas Öl folgt. Wird alles in $ fakturiert, das ist gut so. $ steigt weiter, da USA Zinsen hõher. Aber vorsichtig bleiben. StopLoss ist nicht verkehrt.😁

 

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 469
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 18 von 23 (161 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

@expatbei Gazprom bin ich auch schon einige Zeit dabei, Einstieg < € 3,8, Kursziel ist 6, da vor einiger Zeit gesplittet. Außerdem hatte ich die Sberbank eingesammelt um < € 11,1, als keiner die grösste russ. Putinbank haben wollte.

Falls Du auch keine Bedenken hast, die Carlyle Group haben auch nicht viele auf dem Monitor, da sind die ganz großen Jungs zu Hause, Div.Rendite > 7%. Muss man aber mögen.

Ethik ist an der Börse eh fehl am Platz, wer das bestreitet ist scheinheilig - oder? Frau (fröhlich)

Highlighted
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 469
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 19 von 23 (102 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

Sberbank ADR:  ich habe gelesen, dass die Dividende jetzt um nahezu 73% erhöht werden soll (lt. www.boerse.de). Dem ist wohl der Anstieg der letzten Tage geschuldet, die Dividendenrendite valutiert demnach bei 7%, wohl dem, der sie hat und zwar schon einige Zeit. Außerdem kommt wohl einiger Druck aus dem Kessel durch den Mueller-Report zu Trump ./. Russia, so dass die grösste russ. Bank sich Richtung Norden berappeln kann, HV ist 24.5.19. Vl geht da noch mehr... (?).

Die Entwicklung des GAZPROM - Charts lässt auch Freude aufkommen, hier sehe ich auch noch Potential nach oben.  => Zeit jetzt eigentlich, ein Fläschchen Roten zu entkorken und schon x vorsichtshalber zu dekantieren - oder??

Antworten
0 Likes
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 89
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 20 von 23 (52 Ansichten)

Betreff: Russische Aktien

[ Bearbeitet ]

Hallo dead-head,

hier mal ein sehr interessanter Artikel zu GAZPROM vom Aktionär.

Dieser Artikel trifft den Nagel auf den Kopf.

 

GAZPROM ist nach wie vor für mich eine Aktie mit enormem Potenzial

nach oben. Politsches Gerangel mit Trump hin oder her.

Auch liefert Gasprom jedes Jahr eine phantastischer Dividende. (leider hohe Abzüge)

 

Hier der Artikel:

 

http://www.deraktionaer.de/aktie/aktuell-bei-gazprom--30-cent-fuer-einen-euro--471130.htm

 

P.S.: Russische Aktien hatten in 2018 eine bessere Jahresperformance als Dow und DAX.

 

Viele Grüße

Zeki

Antworten
0 Likes