Community

Letzte Antwort zu: sfirm, Sparkassen App
  • 109.132 Mitglieder, 
  • 65.598 Diskussionen, 
  • 1.050 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
Pogo1
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 11.08.2017
Nachricht 1 von 3 (171 Ansichten)

Probleme mit Derivaten von Citi

Mich würde interessieren, ob jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Ich habe schon öfter festgestellt, dass der Kauf/Verkauf von Derivaten der Citi-Bank öfter unvermittelt ausgesetzt wird. Mal eine viertel Stunde, aktuell gerade schon über eine halbe Stunde. Obwohl die Kurse im Aktiv-Trader weiter angezeigt werden. Ich finde das verantwortungslos. Wenn man z.B. ein Papier kurz zuvor gekauft hat und man gerät in einen solchen Aussetzer, ist man nicht in der Lage zu verkaufen. jedenfalls nicht schnell und so, wie es eigentlich gedacht ist. Ist das nur ein Phänomen der Citi-Derivate oder hat jemand das auch schon bei anderen Anbietern erlebt?

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Susan
Moderator
Beiträge: 737
Registriert: 21.08.2017
Nachricht 2 von 3 (111 Ansichten)

Re: Probleme mit Derivaten von Citi

Hallo @Pogo1,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

gerne versuche ich die Situation ganz allgemeingültig zu beantworten. Die aktuelle Marktphase mit starker Volatilität in verschiedenen Basiswerte führt dazu, dass es für alle Derivate Emittenten ein schwierigeres Umfeld ist möglichst enge Spreads und maximal mögliche Verfügbarkeit in gewohnter Weise aufrecht zu erhalten.

Ein systemisches Fehlverhalten bei Citi ist uns nicht bekannt. In Einzelfällen steht der direkte Austausch mit unserem Kundenservice oder dem Kundenservice der Citi natürlich gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße

CB_Susan
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
Highlighted
expat
Enthusiast
Beiträge: 557
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 3 von 3 (101 Ansichten)

Betreff: Probleme mit Derivaten von Citi

@Pogo1: Doch, ich kann das bestätigen. Bei mir ist das schon länger her, etwas über 20 Jahre, aber wegen genau solcher Phänomene, spontane "Handelspausen" und intransparente "Neuberechnungen", meide ich seither die OS der Citibank. Mich wundert das daher nicht.

Antworten
0 Likes