Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Routinierter Autor
Beiträge: 144
Registriert: 11.05.2014

Hallo zusammen,

 

wie kann man in der Praxis Optionen verkaufen (als Stillhalter)? Finde da keine genauen Angaben auf der Consorsbank-Website.

 

Hat jemand bereits Erfahrungen damit gemacht? Wie sieht das Prozedere aus?

 

Danke!

0 Likes
37 ANTWORTEN 37

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 37
Registriert: 13.02.2014

wenn du ein EUREX Konto eröffnest, kannst du über das FutureBroking short puts und short calls handeln

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 144
Registriert: 11.05.2014
Gibt es auch eine Möglichkeit, eigene Aktien aus dem Depot gegen Gebühr zu verleihen, z.B. an Short Seller?? In einem Consors-Seminar wurde das mal nur am Rande angeschnitten...
0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2017

Hallo As No 5,

 

Dein Anliegen liegt mir auch sehr am Herzen und ich möchte in dieses Thema einsteigen. Hast Du nun schon Erfahrungen damit gesammelt, Optionen auf eigene Aktien auszugeben?

Wie kann ich das mit einem Depot bei CC anstellen? Danke vorab

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4149
Registriert: 06.02.2015

Hallo @Ralf0610,

 

eine Wertpapier zu verleihen und ein Stillhaltergeschäft sind zwei verschiedene Dinge. Um Optionen zu handeln braucht man die Zulassung zu Finanztermingeschäften und ein EUREX-Konto bei Consors. In meinen Augen ist es ratsam sich vorher in den EUREX-Handel theoretisch einzuarbeiten. Consors bietet dazu Webinare und ein Seminar an. Zu beachten ist, dass an der EUREX eine Nachschusspflicht besteht. Ist nicht genügend Deckung vorhanden (Margin bzw. Cash auf dm EUREX-Konto) muss man die Margin reduzieren bzw. Geld nachlegen oder Positionen werden zwangsweise Geschlossen. In so einem Fall können hohe Beträge anfallen und da kommt man nicht raus mit "habe ich nicht gewusst"...

 

Grüße

immermalanders

 


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 35
Registriert: 08.05.2017

Hallo Leute,warum bekommt man von den Consorsbankmoderatoren hier keine Antwort.

EUREX wird ja auch von der CB angeboten. Auch bei anderen Optionen-Themen , die ich durchgelesen habe, gibts nix von den Moderatoren.

Kann man denn Optionen auf amerikanische Aktien bei CB handeln??

Ich habe dazu nix gefunden. An der EUREX gehen nur europäische Aktien.

0 Likes

Moderator
Beiträge: 583
Registriert: 17.09.2015

Hallo @Krazie,

die Consorsbank bietet ihren Kunden eine Reihe von Möglichkeiten sich zu informieren. Neben der Homepage, einschließlich der Webinare, besteht die Möglichkeit sich per Mail, telefonisch oder per Chat zu informieren.

Unsere Community ist eine Kundencommunity, wo sich Kunden und Interessierte mit ihrem Fachwissen austauschen und dabei auch Informationen an andere weitergeben. Entsprechend sind wir Moderatoren auch kein Teil der Kundenbetreuung, sondern eben „nur“ Moderatoren. 

 

https://wissen.consorsbank.de/t5/Rund-um-die-Community/Ihre-Fragen-in-dieser-Community/m-p/19796/hig...)

Allgemeine Anfragen, die auch im Interesse der Community stehen, leiten wir gerne an die jeweiligen Fachabteilungen zur Klärung weiter. Dies ist in Ihrem Fall geschehen.
Sobald uns eine Antwort vorliegt, werden wir diese hier gerne posten.

Beste Grüße

CB_Kai

Community Moderator


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 35
Registriert: 08.05.2017

Eine kurze Antwort hätte gereicht z.B.: Bei der Consorsbank kann man nur EUREX Optionen handeln auf europäische Aktien, und Optionen auf USA-Aktien kann man nicht handeln.

Gibts denn mittlerweile zu diesem Thema Neuigkeiten:

Re: Wo sind die Dividenden-, Renditen- u.a. Anzeigen in der Übersicht hin?

Hallo @michael44, hallo @Kraezie,
wir hatten die Anfrage zur Darstellung der Dividendenerträge in der Performanceübersicht an die Kollegen weitergeleitet.
Im 2. Quartal 2018 wird es einen weiteren Reiter in der Depotübersicht geben, der in
absoluten Zahlen die Ausschüttung darstellt. Die normale Performance Ansicht wird dadurch nicht verändert.
Beste Grüße
CB_Susan
Community-Moderatorin

 

Hallo @Kraezie,
hallo Community,
wir haben bezüglich des Reiters mit der Portfolio-Performance neue Informationen erhalten.
Die Funktion wird in ein größeres Update eingegliedert, das voraussichtlich Ende September online gestellt wird. Dies ist allerdings nicht als verbindliche Aussage anzusehen, da der Projektzeitraum gegenwärtig zu groß ist.
Bis dahin bitten wir noch um Geduld.
Mit besten Grüßen
CB_Andy
Community Moderator

0 Likes

Community Manager
Beiträge: 369
Registriert: 07.11.2018

Hallo @Kraezie,

vielen Dank für Ihre Frage zur Darstellung der Dividenenerträge. 

Wir bitten Sie darum, diese direkt in den entsprechenden Thread zu posten: https://wissen.consorsbank.de/t5/Wertpapierhandel/Wo-sind-die-Dividenden-Renditen-u-a-Anzeigen-in-de... 

Wir haben Ihr Anliegen an die entsprechende Fachabteilung weitergeleitet und geben Ihnen Rückmeldung, sobald uns die Informationen dazu vorliegen.

Viele Grüße 

CB_Linda
Community-Moderatorin
 

0 Likes

Moderator
Beiträge: 31
Registriert: 24.09.2018

Hallo @Kraezie,

im September 2018 haben wir für unsere Kunde umfangreiche neue Auswertungsmöglichkeiten eingeführt. Die Auswertungen sind in der Depotübersicht unter "Mein Konto & Depot" in einen neuen Reiter "Auswertungen (Beta)" zu finden.
Unter diesem neuen Bereich "Auswertungen (Beta)" haben Sie die Möglichkeit, "Überblick", "Gewinn/Verlust im Detail", sowie "Abgeschlossene Geschäfte" auszuwählen.

Im Dezember wurde diese Auswertungsfunktion optimiert und um zwei neue Grafiken "Depotzusammensetzung" und "Top 4 Ausschüttungen" erweitert. 

Somit ergeben sich folgende Vorteile für Sie:

-Ihre historischen Gewinne bzw. Verluste (in Euro) werden fortlaufend berechnet – sowohl pro Wertpapierdepot als auch pro Wertpapier.

- Sie haben Zugriff auf die Auswertungen für das aktuelle und das vorangegangene Jahr. Für den aktuellen Monat steht Ihnen die Auswertung mit einem Versatz von ca. zwei Arbeitstagen zur Verfügung.

- Sie haben die Möglichkeit verschiedene, vordefinierte Zeiträume auf Monatsbasis zu betrachten.

Wir hoffen Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben und wünschen Ihnen einen angenehmen Tag.

CB_Bianca
Community-Moderatorin

0 Likes
Antworten