Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Lufthansa - Fragen zur Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Enthusiast
Beiträge: 366
Registriert: 05.12.2016

Ich bin neu beim Thema Bezugsrecht und vielleicht könnt ihr mir kurz helfen.
Ich habe 150 LH Aktien. Nun habe ich das Schreiben über das Bezugsrecht erhalten. Hierzu meine Fragen:

- Ich habe das Recht, für 3,58€ 150 Aktien zu erwerben? Also ich investiere 537€ (150x3,58€) und bekomme 150 Aktien

- Der Kurs der Aktien wird dann, nachdem das Bezugsrecht ausgeübt wurde, auf den aktuellen Kurs "gehen"; also 6,xx aktuell? 

- Was passiert, wenn ich das Angebot nicht annehme? Erhalte ich dann 150x3,58€ ausbezahlt?

Mir fällte es im Moment noch schwer, richtig zu beurteilen, was die KE und das damit verbundene Bezugsrecht monetär für mich bedeutet und welche Option die beste ist.

Danke euch schon mal für die Hilfe.

0 Likes
31 Antworten 31

Enthusiast
Beiträge: 724
Registriert: 10.12.2014

Dein Bezugsrecht wird ganz normal an der Börse gehandelt und der Wert ist die Differenz zwischen dem aktuellen Kurs der Aktie abzüglich dem Bezugspreis von 3,58€.

Wenn du nicht annimmst, kannst du das Bezugsrecht also verkaufen, oder Consors wird das nach Annahmeschluss "bestens" tun.


Autorität
Beiträge: 1587
Registriert: 31.10.2016

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 54
Registriert: 07.01.2020

Guten Morgen,

 

ich habe auch Aktien von der Lufthansa. Ich bin mir nicht sicher mit der Ausführung des Bezugsrechts bzw. Kauf von Aktien. Muss bei Inanspruchnahme des Bezugsrechts auf den Betrag Steuern bezahlen?  Wirkt sich die Auszahlung auf meine "Stammaktien der Lufthansa" aus.  Schade das, dass von Consors nicht mitgeteilt wird.  Wenn ich keine neuen Aktien kaufen will und die Bezugsrechte dafür nicht verkaufe verliere ich ja Geld, oder?

Wäre für eine kurze Erklärung dankbar.

 

Gruß

Michael

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1587
Registriert: 31.10.2016

@Mitosa 

 

Steuern: nein.

 

Welche Auszahlung? Falls du den Verkauf meinst: der hat keine Auswirkungen auf die Stammaktie.

 

Ein Bezugsrecht ist momentan 2,4485 € wert. Wenn du sie nicht verkaufst, verschenkst du das Geld. Bzw. wird die Bank deine Bezugsrechte am letzten Handelstag versuchen zu verkaufen.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2021

hmmm, ich habe auch Aktien, aber kein Schreiben von Consors erhalten. Wie kann ich denn das Bezugsrecht wahrnehmen? Ich sehe in meinem Depot die neue Position Lufthansa BZR mit der entsprechenden Anzahl. Einfach kaufen?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1587
Registriert: 31.10.2016

@remi1288 

 

Der Pfad lautet Mein Konto & Depot - Depots - Kapitalmaßnahmen. Einfach Weisung erteilen anklicken.


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 54
Registriert: 07.01.2020

@Hawkwind 

 

Danke für  die Information, also wenn ich nichts mache verkauft Consors die Bezugsrechte und überweist das Geld auf mein Konto?

 

Bin mir unsicher, ob ich Aktien für 3,58 Euro kaufen sollte oder die Bezugsrechte verkaufen?

 

Was meint ihr?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1587
Registriert: 31.10.2016

@Mitosa 

 

Ja, allerdings am letzten Handelstag. Das kann scih vom Preis her negativ auswirken.

 

Kaufen oder nicht? Deine Entscheidung! Du hast Lufthansa-Aktien? Glaubst du weiterhin an das Engagement? Dann kauf. Bist du skeptisch bei Lufthansa in den nächsten Jahren? Dann verkauf.

 

Ich habe das BZR vollständig ausgeübt. Dies soll aber keine Empfehlung sein, sondern nur mein persönliches Empfinden.


Enthusiast
Beiträge: 366
Registriert: 05.12.2016

Ich hab mich mal etwas damit befasst.

 

1. Weisung erfolgt über den Pfad Mein Konto & Depot - Depots - Kapitalmaßnahmen

2. Bezugsrecht kann verkauft werden. Dies erfolgt zu Marktpreisen am letzten Handelstag, 30.09.2021 (aktuell ca. 2,50€). Wenn man nichts tut (also das Bezugsrecht nicht ausübt, also keine Aktien kauft) passiert das automatisch.

3. Wenn man Aktien haben möchte, kann man das bis zum 29.09.2021, 10:00 Uhr über den in Punkt 1 genannten Weg für 3,58€ / Aktie tun.

4. Hierauf fallen keine Steuern an, jedoch Gebühren in Höhe von 1% bzw. mindestens 2,50€ / maximal 69€

 

Ist es sinnvoll zu kaufen? Das zu beurteilen ist natürlich schwierig; genauso schwierig wie es ist, eine Antwort auf "Sollte ich diese oder jene Aktie kaufen?". Das unterliegt deiner individuellen Einschätzung.

 

Ich werde sie kaufen, da ich an die LH glaube. Zwar wird kurzfristig nicht viel passieren aber langfristig gehe ich von einer Erholung aus. Klar ist, dass bei doppelter Aktienzahl die Dividende (sollte sie wieder kommen) geringer ausfallen wird.

 

Gegen den Kauf sprechen natürlich auch Gründe: 

Schwierige Situation durch Corona; Teils ungewiss, wie es mit Corona weitergeht 

Markt durch Billiganbieter sehr breit aufgestellt

 

Ich würde keinem für oder gegen die Aktie raten, da das doch recht schwer einzuschätzen ist. Ich gehe nach meinem Bauchgefühl.

Zugegeben, ich hatte schon mal ein Bauchgefühl bei der Kapitalerhöhung von Tom Tailor und das ging mächtig in die Hose. Aber aus Fehlern lernt man (oder auch nicht 😉 ). Ne, diesmal bin ich zuversichtlich und meine Anteile sind auch nicht so dramatisch hoch an der LH.

 

 

Antworten