Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 36
Registriert: 27.02.2015

L&S hat gestern die Ergebnisse 2014 bekannt gegeben, die m.E. sehr gut waren; allerdings waren die Erwartungen noch viel höher, deshalb ist die Aktie seit gestern auch deutlich unter Verkaufsdruck gekommen und steht jetzt so um die 16 Euro.

 

Die Dividendenrendite für 2014 (HV im August) beträgt schon satte 7,1%; soll aber nach den neuesten Schätzungen von Börse Online weiter steigen.

 

                            Gewinn                    Dividende

2014                   1,60 €                    1,14 €

2015                   1,80 €                    1,30 €

2016                   2,00 €                    1,50 €

 

Somit ergeben sich bei einem aktuellen Kurs von ca. 16 Euro Dividendenrenditen von

7,1% (2014)

8,1% (2015)

9,4% (2016)

 

Bitte beachten: für 2015 und 2016 handelt es sich um Schätzwerte mit den bekannten Unsicherheiten. Und L&S ist als spekulativer Wert einzustufen.

Wer es also etwas spekulativer mag, sollte sich mal mit diesem Wert näher beschäftigen - es gibt genügend Infos im Internet.

 

 

0 Likes
22 ANTWORTEN 22

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2015

LS ist schon eine interessante Aktie und für Langfristanleger sicherlich interessant. Eine weitere interessante Aktie hätte ich auch noch. Hier dazu das Video:

 

https://www.youtube.com/watch?v=j6Z01a9DbpQ&t=17s

 

Was sagst Du dazu?

 

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Wenn man eine Aktie eine Stunde mit bunten Schlagzeilen in einem Video anpreisen muss, sagt das für mich alles.

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 87
Registriert: 15.03.2017

Ich hatte die L&S-Aktie im Juli 2019 für 15,25 Einstandskurs im Depot.Sollte eigentlich langfristig auch dort rin bleiben,bin dann leider viel zu früh raus.Ja,der heutige Kurs liegt bei 124.- und ich bekomme Bauchschmerzen.Ein entgangener Gewinn schmerzt eben mehr ,als ein realer Verlust.

MfG supertrampVerlegener Mann

0 Likes
Antworten