Community

Letzte Antwort zu: TAN Generator
  • 92.029 Mitglieder, 
  • 52.332 Diskussionen, 
  • 863 Gelöste Fragen
Antworten
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 524
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 31 von 46 (484 Ansichten)

Betreff: Gold

[ Bearbeitet ]

HB-heute:   "ÖL, GOLD und CO.  Welche Rohstoffe so richtig Geld bringen:

  Das Börsenjahr 2019 läuft zwar nicht schlecht an, doch im Vergleich zur Performance einiger Rohstoffe wirken die Kursgewinne schon fast bescheiden. In den letzten Monaten konnten Investoren mit einigen Rohstoffen nämlich dicke Renditen einfahren. Womit sich besonders viel Geld machen ließ, verrät das Manager Magazin – und warnt gleichzeitig vor den Risiken. Wer es dennoch wagen will, dem erklärt Börse ARD, wie man richtig in Silber investiert."

 

@stocksour  bros. in mind Lachender Smiley. Für mich gibt es keinen einmal gewonnenen Standpunkt, der dann als ein starrer weiterzuverfolgen ist, das weitere Geschehen/ Veränderungen betrachte ich als Prozess des Einwirkens auf die Strategie. Es muss also permanent justiert und angeglichen werden. So läuft das hier, deshalb gibt es für mich auch kein ´off topic`, it´s all about information. Alles hängt mit Allem zusammen. Also: Danke! Und

viel Erfolg.

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 524
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 32 von 46 (430 Ansichten)

Betreff: Gold Minen Aktien, die Ralley könnte starten!?

[ Bearbeitet ]

Gold: G-minenaktien wie Barrick Gold und Newmont Mining ziehen dieser Tage leicht an, BG bereits + 19%, wer sagt´s denn??? Weiter so...Mann (fröhlich) (Ziel: mind. €19.--) Allen Unkenrufern (hier) zum Trotz; denn es gibt zu viele politische Unwägbarkeiten mit zu vielen Egoismen/ Zielen. Wir werden sehen und ev. einsacken. No risk - no fun, same old story.

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1150
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 33 von 46 (409 Ansichten)

Betreff: Gold Minen Aktien, die Ralley könnte starten!?

Ja, heute war ein guter Tag für BG. Herz

Der Chart über 3,5,10 Jahre ist aber grausam.

Und Dividende? Naja. Aber Goldfans achten nicht so sehr auf die Rendite.

Ich warte selbst darauf, dass sich der Freeport Kurs mal etwas bewegt . 

Bei 20€ verkaufe ich gerne, mit etwas Verlust.

Ja, und wenn die Unze wieder mal bei 1900 steht, werde ich an das richtige Gold herangehen.

Aber das wird wohl noch lange, lange dauern. Frustrierte SmileySmiley (zwinkernd)

Gold muss mann nicht haben und wenn, nur ein wenig für den Safe und die ErbSmiley (überrascht)en

 

Antworten
0 Likes
Bingo77
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 27.11.2014
Nachricht 34 von 46 (358 Ansichten)

Betreff: Gold Minen Aktien, die Ralley könnte starten!?

Goldfan :

Warum nicht auf Rendite achten ?

bei Goldfields liegt die Rendite bei Jährlich 2 - 3 %

seit Jahren einstieg zwischen 2,50 - 3,00 €

Austieg zwischen 3,50 - 4,00 €

 

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 524
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 35 von 46 (337 Ansichten)

Betreff: Gold Minen Aktien, die Ralley könnte starten!?

[ Bearbeitet ]

@Bingo77:  mit der Rendite bei Gminenaktien ist das so eine Sache, mir zu niedrig und zu unkalkulierbar (wenn´s Kalkulierbarkeit an der Börse überhaupt gibtFrau (überglücklich)??) und zu häufig tritt das Gegenteil ein.

Aber ich spiele immer lfd. mit Barrick Gold, so konnte man die kaufen im 10. + 11.2015 zu unter € 7.--. Und im 6./ (Brexit!) 7./ 8. 2016 für über € 19.-- verkaufen. So etwas macht natürlich Spaß, man muss nur Charts lesen können und etwas risikobereit sein. Aber geschenkt wird einem eh nix, ist eben Arbeit.

8./ 9./ 2018 bin ich dann wieder zu Kursen < € 8 und um € 9 wieder eingestiegen mit langsamen Positionsaufbau. Heute valutiert BG über € 12,60.

Aufgrund der anhaltenden weltweiten, politischen Friktionen und Unwägbarkeiten sehe ich einem weiteren Anstieg gelassen entgegen, mein Kursziel > € 18.--.

 

So verfahre ich übrigens auch im ÖL-Sektor, gekauft wird auf Deubel komm raus, wenn der Barrel$kurs signifikant unter $ 40 ist, möglichst weit darunter. Im Gegensatz zu den GMA wird hier eine weitaus höhere Dividendenrendite gezahlt.

 

Muss aber keiner so machen, yeah, I´m free fallin´... (rip Tom Petty Herz)

dead-head
Enthusiast
Beiträge: 524
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 36 von 46 (223 Ansichten)

Betreff: Gold

@Zeki   Moin Zeki, biste noch dabü? Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns, Potus u.a. treiben den G-Kurs Lachende Frau Wer hätte das gedacht?? Ich denke, es geht weiter nach dem Abschuss der Drohne und den darauf folgenden Cyberattacken gegen Iran, die Potus freigegeben hatte. Wohl dem, der bereits investiert ist, 30% bis jetzt ist auch nicht schlecht, NewmontM und BG laufen. ÖL- (Rosneft) und Gaswerte (Gazprom), BHP auch. Vielleicht kommt diesen noch eine größere Bedeutung als Ersatzlieferanten zu, wenn die Situationen am Golf noch brenzliger werden? Als Krisenindikatoren gelten mir Carlyle Gr. und Kratos Def.&Sec., steigen die, könnte Metall in der Luft liegen oder es könnte black-outs geben.

Muss man aber überhaupt nicht so sehen. Viel Glück! 

Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 99
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 37 von 46 (180 Ansichten)

Betreff: Gold

@ dead-head

Moin Totenköpfchen,

ich bin immer noch in Barrick Gold und auch bei Gazprom investiert. Beides läuft derzeit super.

Bei BG bin ich seiner Zeit zu früh eingestiegen, daher ein EK von 12€.

Somit bisheriges Kursplus von 20%

 

Einen optimaleren Einstieg hatte ich bei Gazprom Ende 2017 und Anfang 2018. EK im Schnitt 3,40€. Somit Kursplus von 90% Smiley (überrascht)

 

Bei mir läuft alles ohne Stopp-Loss.

Wenn überhaupt, verkaufe ich immer nach Gefühl.Mann (überrascht)

 

Gold hat in meinem Depot nur einen Anteil von ca. 3%. Die russischen Aktien haben aber ca. 10% Anteil an meinem Depot.

 

Einen Optionsschein auf Gold habe ich in 2018 an die Wand gefahren. Smiley (traurig)Davon lasse ch in Zukunft die Finger. Da spielt unberechenbare Politik und anderes mit rein.

Optionsscheine kann man nicht großartig aussitzen.

 

Goldminenaktien sind zwar sehr volatil, aber berechenbarer. Und falls es doch mal unverhofft in den Keller rauscht, kann man (wenn man Jahre Zeit hat) das Problem einfach aussitzen. -Zeit heilt Wunden und verändert Aktienkurse-

Smiley (zwinkernd)

Viele Grüße

 

Zeki

dead-head
Enthusiast
Beiträge: 524
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 38 von 46 (147 Ansichten)

Betreff: Gold

@Zeki   Bros in mind!  Glückwunsch uns beiden, da haben wir ja x etwas richtig gemacht. Ich bin auch noch gut drin in Rosneft, Sberbank, BP, BHP. Die sog. Industrietitel sind mehr oder weniger abgeschmiert, was wohl den geopolitischen Rahmenbedingungen geschuldet ist. Ich bin gespannt, wie Potus ("bewertet mich anhand der Aktienkurse") sich lavieren wird. Die Fed kriegt er rum, d.h., niedrigere Zinsen mittelfristig = steigende USkurse.

Bei BG werde ich ab 18-19 € nervös und meine Hand ist ganz nahe dem Sellknopf, aber noch ist Luft nach oben. Öl bleibt auch sehr spekulativ, allerdings auf höherem Niveau, da erfreut den Investor die regelmäßigen Dividendenzahlungen. Ich überlege, in Cardinal Health und Masy´s (bedankt!!) reinzugehen oder GE-hardcore), die haben sich im unteren Drittel der Kursperformence etabliert; von Pfizer habe ich noch einen richtigen Batzen seit unter 28. Die halte ich, wo wäre eine Alternative?? Vl KraftHeinz aufstocken, um die Einstiegskurse zu minimieren (?), hier wurde ich auf dem falschen Fuß erwischt. Sometimes you lose, sometimes you win!

Grüße aus der Hitze!

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 524
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 39 von 46 (138 Ansichten)

Betreff: Gold

@ ZEKI  Nachtrag, hier nicht GOLD, aber könnte zu Gold werden, guck Dir bitte x an:

PetroChina Co. Ltd. Die verharren unten aufgrund des Konflikts Potus vs. China. Wenn die "Lage" sich bessert, geht´s mit Sicherheit nach oben. Muss man aber nicht mögen!Lachende Frau

Antworten
0 Likes
Zeki
Routinierter Autor
Beiträge: 99
Registriert: 10.09.2017
Nachricht 40 von 46 (97 Ansichten)

Betreff: Gold

@dead-head 

Gold war gestern wieder auf Konsolidierung. Sollten sich USA/China am Wochenende näher kommen, gehen die Aktien nochmal rauf und Gold nochmal etwas runter. Meiner Meinung nach aber nur kurzfristig.

Der Goldpreis steigt ja nicht nur, wenn weltweite Krisen starten oder aufkommen, sondern wenn das Vertrauen der Menschen in die Geldordnung, also in das Papiergeldsystem, schwindet. Da passiert noch was! Mann (traurig) **bleep** Nullzinspolitik

 

Mit chinesischen Unternehmen habe ich mich nie richtig beschäftigt. Daher lasse ich die Finger von einzelnen Unternehmen. Ich bin aber in überschaubarem Rahmen mit einem ETF am chinesischen Markt beteiligt.

 

Deine empfohlene PetroChina Co habe ich mir im Chart auf angesehen, traue mir aber keine Beurteilung zu. Daher halte ich die Füße still.

 

Viele Grüße

Zeki

Antworten
0 Likes