Community

Letzte Antwort zu: Neuemissionen
  • 113.332 Mitglieder, 
  • 69.670 Diskussionen, 
  • 1.117 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
expat
Enthusiast
Beiträge: 595
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 131 von 176 (594 Ansichten)

Betreff: Gilead

Hallo @onra: "file:///C:/Users/ACLASS~1.LAP/AppData/Local/Temp/novel-coronavirus-landscape-covid-19cc0232c16129498983a6a0e30ca94000.pdf"

 

Dem Vernehmen nach hat wer Nichts zu verbergen hat, Nichts zu befürchten, aber noch haben wir keinen Zugriff auf Deine Festplatte Mann (zwinkernd)

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1066
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 132 von 176 (556 Ansichten)

Betreff: Gilead

[ Bearbeitet ]

Hallo @Gil...,

.....Nachtrag zum Impfstoff-Link......., dort dann Download und dann  erhält man die aktuelle Übersicht....., die pdf-Sache war wohl eher ein peinliches Versehen oder besser gesagt etwas Unkenntnis in diesem Zusammenhang; dafür sollte unterer Link jetzt funktionieren....

 

https://www.who.int/publications/m/item/draft-landscape-of-covid-19-candidate-vaccines

 

LG

onra

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1066
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 133 von 176 (478 Ansichten)

Betreff: Gilead

Hallo @Gil...,

.....na ja, vielleicht kann es die FDA fürs erste etwas richten......Smiley (fröhlich).

 

https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/gilead-us-zulassung-fuer-corona-mittel-aktie-star...

 

LG

onra

Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1934
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 134 von 176 (450 Ansichten)

Betreff: Gilead

[ Bearbeitet ]

Hallo, @onra ,

eigentlich hat mich der US-vorbörsliche Kursanstieg um >6% ziemlich gewundert, von dem am Ende des Tages nichts übrig geblieben ist..

Die FDA hatte es doch mit der Notfallzulassung von Remdesivir im Mai schon "gerichtet". Das Mittel ist jetzt zwar auch "FDAmtlich" zugelassen, war aber in den Krankenhäusern bereits weitgehend verfügbar und wird nach Bedarf eingesetzt. Diesbezüglich für GILD also kein Mehrwert.

Eine These habe ich heute gelesen (US-Quelle, kann ich leider nicht mehr finden, nur gedankliche Wiedergabe):

'Die Relevanz von Veklury hängt zum einen davon ab, wie schnell ein Impfstoff zur Verfügung steht.

Anm.: Curevac hat heute tolle Erfolge gemeldet - allerdings bei Mäusen und Hamstern)

Zum anderen davon, wie sich die Infektionszahlen entwickeln. Bei hohem Anstieg der intensivpflichtigen Behandlungsfälle würde eine Verkürzung der Behandlungsdauer durch Remdesivir um 5 Tage zu einer deutlich höheren Verfügbarkeit der Intensivbetten beitragen.

Klingt nicht schön, aber plausibel.

 

Übrigens:

Der auch mit Hilfe von Remdesivir turbogenesene Potus fand es in seinem gestrigen "Duell" nicht für nötig, im Themenblock "Corona" GILD auch nur andeutungsweise zu erwähnen, im Gegensatz zu J&J und PFE.

 

Bleibt gesund und meidet einander distanzlich, wie es halt geht.

 

Highlighted
Gluecksdrache
Enthusiast
Beiträge: 167
Registriert: 07.10.2019
Nachricht 135 von 176 (420 Ansichten)

Betreff: Gilead

[ Bearbeitet ]

Hallo @onra, @stocksour,

liebe @Gileadisten,

 

danke für die Aktualisierungen zu Gilead. 

 

Ich möchte meinen kurzen Eindruck zum epischen Duell des US-Präsidenten gegen eine Verkörperung des Washingtoner Establishments ergänzen.

 

Der Amtsinhaber legte eine beeindruckende Performance vor und stellte die US-Pharmaindustrie erneut als Vollsortimenter dar. Auch wenn in der Hitze des gesittet ablaufenden Duells nicht alle dabei waren: Da werden immer mal wieder Gilead, JJ, Pfizer oder auch mal Regeneron genannt.

 

Zusammen mit seiner schnellen Genesung ist dies ein starkes Gegenbild zu demjenigen, der 81 Tage im Keller sass. 

 

Das ist eine bewundernswerte Verhandlungsstrategie, denn es führt direkt zur Frage was ein Lockdown an Opfern hat. Wirtschaftsabschwung, häusliche Gewalt, Drogen etc. würden zunehmen.

 

So die Kommunikation des de facto wiedergewählten Präsidenten Donald Trump. 🆗

 

Das Thema Gesundheit der Bevölkerung ist ihm wichtig, das zeigt sich im Themenbereich Krankenversicherung "sozialistisches" Modell oder Dreiklang aus Medicare, Medicaid und Zusatzversorgung der Veteranen.

 

Wer dann das Bild des Logistik-Generals vor Augen hat, der den Impfstoff verteilt. Genial.

 

Ich freue mich auf vier weitere Jahre Trump-Regierung. 👍

 

 

Liebe Grüße

 

Gluecksdrache

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1066
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 136 von 176 (377 Ansichten)

Betreff: Gilead

Hallo @Gluecksdrache ,

...das kann doch potusmäßig nur ironisch gemeint sein, oder sollte ich mich irren und du meinst, was du über den Potus schreibst.....?????

 

Liebe Grüße

onra

Highlighted
Gluecksdrache
Enthusiast
Beiträge: 167
Registriert: 07.10.2019
Nachricht 137 von 176 (360 Ansichten)

Betreff: Gilead

[ Bearbeitet ]

Hallo @onra,

liebe Community, 

 

danke für Deine Nachfrage, @onra!

 

Meine Einschätzung zum Wahlerfolg von POTUS ist rein subjektiv. Und geht von einem ähnlichen Szenario wie vor vier Jahren aus.

 

Damals hatte eine Gegenkandidatin aus dem politischen Establishment einen zweistelligen Vorsprung und das erste Duell grinsend verloren. Das zweite Duell war so... na ja.

 

Im Jahr 2020 hat der Campaign Trail des Amtsinhabers erst spät Fahrt aufgenommen, aber dann richtig. 

 

Ultrahohe Steuern, der nicht ausgeräumte Vorwurf der sozialistischen Krankenversicherung und das Infragestellen der Autoindustrie lasten auf einem glücklosen Gegenkandidaten.

 

Zudem war die zweite Debatte von journalistischer Seite fair und nahm beide Seiten richtig ran. 

 

Ich gebe vorerst nur die IT- und medienlastigen Hightech-Staaten verloren. 

 

Ölindustrie & Co. werden wohl erschrocken sein, dass nur Donald Trump der Industrie Vorfahrt einräumt. 👍 Der Gegenkandidat posaunte sogar ein falsches "Verbotsdatum" für Verbrennungsmotoren heraus. 🤔

 

Weil er nicht mal die Kernzahlen seines Programms kennt. Für Tankstellenbesitzer und die Kumpel der Kohleindustrue ist demnach in fünf Jahren Schluss. (Sein Fehler im Duell, er meinte 2035). 

 

Rein subjektiv bin ich der Meinung, dass JB das Niveau der Wähler unterschätzt. Ähnlich wie Teile der deutschen Politik unterschätzen sie den Zeithorizont. 

 

Zurück zum Präsidenten:

Eine Politik der Vorfahrt für die Wirtschaft, Deregulierung und eines starken eigenen Landes kombiniert etwas, was in Deutschland der Agenda zweier Oppositionsparteien plus Unternehmer-Flügel einer Regierungspartei entspricht. Zudem umarmt Donald Trump die Armee und sieht sie als integralen Bestandteil des Landes. 

 

Auch wenn dies jetzt sehr klar geschrieben ist, sehe ich schon vor dem heutigen Tag Donald Trump und die amerikanische Bevölkerung als Wahlsieger.

 

Da darf natürlich mein Lieblingsbild aus der Kampagne 2016 nicht fehlen:

 

Am 06. Mai 2016 zeigte die Daily Mail folgendes Bild:

 

33E20D3C00000578-0-image-a-25_1462498105140.jpg

 

Für Gilead und "Big Pharma" würde dies unverändert gute Bedingungen bedeuten. Bei der Wahl des Gegenkandidaten würde sich die Steuerlast wohl nach oben schieben.

 

Liebe Grüße

 

Gluecksdrache

Antworten
0 Likes
Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1066
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 138 von 176 (346 Ansichten)

Betreff: Gilead

Hallo @Gluecksdrache ,

...zur Diskussion über den POTUS ist bereits mehrfach eine Menge hier im Forum geschrieben worden (vgl. Thread hier "Trump und die Medien".....; Beiträg S.1-6).

 

https://wissen.consorsbank.de/t5/Sonstige-Themen/Trump-und-die-Medien/m-p/97717#M4104

 

Inhaltlich kann ich den weitestgehend neoliberalen Inhalten überhaupt nicht zustimmen. Das ist Schnee von gestern.....und das ist gut so.

Vorfahrt Wirtschaft, Deregulierung, Steuersenkungen ist immer wieder der gleiche Tenor;

wenn das dann auch noch mit despotischen Zügen garniert wird, dann wird es gefährlich, nicht nur für die US-Amerikaner, sondern eigentlich für uns alle.....

Jetzt in Pandemiezeiten gibt es unendlich viele Hilferufe an den Staat, der irgendwie helfen soll; ......das ist ironischerweise der Staat, der sich vorher besser aus allem heraushalten sollte.....Ironie des Schicksals?

Aber es ist ja bereits vieles gesagt - und es gilt glücklicherweise die Diversifikation der Meinungen .....Smiley (zwinkernd)....., sowohl für dich als auch für mich und für alle....

 

LG

onra

 

Highlighted
CB_Stephanie
Community Manager
Beiträge: 1479
Registriert: 27.06.2019
Nachricht 139 von 176 (291 Ansichten)

Re: Betreff: Gilead

Liebe Community,

wir freuen uns immer über rege Aktivität und konstruktiven Austausch in unserem Forum. Ebenso verstehen wir, dass die aktuellen Ereignisse Anlass für Diskussionen bieten, denn Politik beeinflusst die Wirtschaft weltweit.

Doch wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass unser Forum einen klaren Fokus auf finanzielle Themen legt. Deshalb möchten wir Sie bitten, im Rahmen dieser Diskussion den Schwerpunkt darauf zu setzen.

Bitte verzichten Sie gemäß unserer Nutzungsbedingungen 4.5 auf rein politisch geprägte Beiträge und Diskussionen.

Vielen Dank und viele Grüße

CB_Stephanie
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
Highlighted
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 1032
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 140 von 176 (289 Ansichten)

Re: Betreff: Gilead

Blödsinn!!!   Alles hängt mit allem zusammen. Und ist für wirtschaftliche, finanzielle Entscheidungen hier und an der Börse elementar.

Antworten
0 Likes