Community

Antworten
tradeus99
Aufsteiger
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2018
Nachricht 1 von 9 (8.894 Ansichten)

Gebühren für ETF-Sparplan

Hallo zusammen,

 

ich brauche mal Eure Hilfe zu den Kosten für einen ETF-Sparplan.

 

Wenn ich einen neuen anlegen möchte, finde ich über die ETF-Suche viele ETFs mit dem Hinweis "Unser Preis: 0,00%" und in den Details dazu auch "Consorsbank Ausgabegebühr: 0,00%".

 

Zum Beispiel beim "iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)" ist das so.

 

Wenn ich den aber auswähle, steht auf der nächsten Seite in der Übersicht dann aber: "Consorsbank Ausgabegebühr 1,50%". 

 

Jetzt bin ich verwirrt... Wie finde ich denn wirklich kostenlose ETF-Sparpläne?

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1330
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 2 von 9 (8.856 Ansichten)

Betreff: Gebühren für ETF-Sparplan

[ Bearbeitet ]

Hier kannst Du lesen: "ETFs von db x-trackers und Lyxor ohne Ausführungsgebühr". Nach derzeitigem Stand läuft die Aktion für Lyxor bis zum 31.12.2019 und für db x-trackers bis zum 31.12.2022. Die Consorsbank behält sich aber das Recht vor, die Aktionen vorzeitig zu beenden.

Antworten
0 Likes
Lerwick
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 44
Registriert: 21.12.2016
Nachricht 3 von 9 (8.782 Ansichten)

Betreff: Gebühren für ETF-Sparplan

Was ich auch noch ganz interessant finde, es gibt ja anscheinend auch ein paar ETF, welche wenn nicht über Sparplan geordert sondern ganz normal, keine Orderkosten haben. Z.B. nur um mal den ersten aus der ETF-Übersicht rauszustellen:

 

ISHARES DIVDAX UCITS ETF

WKN 263527 | ISIN DE0002635273 | ETF

 

Ist das korrekt? Fallen wirklich keine Order oder Verkaufskosten an? Der Gesamtkostenausweis bei Order beinhaltet nur die Managementgebühren.

Antworten
0 Likes
CB_Petra
Moderator
Beiträge: 908
Registriert: 15.10.2015
Nachricht 4 von 9 (8.744 Ansichten)

Re: Gebühren für ETF-Sparplan

Hallo Community,

zunächst einmal vielen Dank an @Sigrid_W für die korrekte Beantwortung zur Frage nach kostenfeien Sparplänen.

Die Anfrage von @Lerwick zu den kostenfreien ETFs, welche nicht in einem Sparplan und nicht als Einmalanlage zu einem Sparplan gekauft werden, beantworte ich gerne.

Sie finden diese, wie z.B. auch die oben genannte WKN 263527, hier. Bitte beachten Sie dabei, dass der Kauf zwingend über Tradegate durchgeführt werden muss, um die Gebühren zu sparen. Sollten Sie die Anteile wieder verkaufen, fallen die normalen Ordergebühren laut Preis- Leistungsverzeichnis an.

Ich wünsche allen eine schöne Sommerwoche.

CB_Petra
Community Moderatorin

Lerwick
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 44
Registriert: 21.12.2016
Nachricht 5 von 9 (8.640 Ansichten)

Re: Gebühren für ETF-Sparplan

Hallo CB_Petra,

 

das ist der Kostenausweis bei der Order fehlerhaft? Hier werden für den Ishares ETF nur laufende Kosten genannt, keine Verkaufskosten.

 

Viele Grüße

Antworten
0 Likes
CB_Susan
Moderator
Beiträge: 996
Registriert: 21.08.2017
Nachricht 6 von 9 (8.588 Ansichten)

Re: Gebühren für ETF-Sparplan

Hallo liebe Community,


vielen Dank für Ihren regen Austausch zum Thema Gebühren für ETF-Sparplan.


Der iShare ETF ist Teil der StarPartner Aktion. Sie können den ETF gebührenfrei über den Handelsplatz Tradegate erwerben. Diese Aktion läuft nach heutigen Stand bis 31.12.2018. 
Das StarPartner Programm wird voraussichtlich auch 2019 von der Consorsbank angeboten, allerdings kann erst zum Jahresende kommuniziert werden, welche Emittenten daran teilnehmen.

Zur detailierten Nachfrage von @Lerwick zum Kostenausweis bei diesem ETF kann ich mitteilen, dass beim Kostenausweis die Logik implementiert ist, dass die fiktiven Verkaufsgebühren den Einstiegskosten entsprechen, da man den künftigen Verkaufskurs nicht kennt. Nachdem für den Kauf des ETFs keine Gebühren anfallen, werden nur die laufenden Kosten angezeigt.
Tatsächlich entstehen beim Verkauf reguläre Kosten nach dem Preis-Leistungsverzeichnis der Consorbank (Grundgebühr 4,95€ + 0,25% Provision vom Ordervolumen, mind. 9,95€, max. 69€)

Viele Grüße

CB_Susan
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1330
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 7 von 9 (8.570 Ansichten)

Re: Gebühren für ETF-Sparplan

@CB_Susan

 

Auch wenn der zukünftige Verkaufskurs nicht bekannt ist steht doch fest, dass nach derzeitigem Stand mindestens 9,95 € Gebühren anfallen. Das sollte dann auch so ausgewiesen werden.

Antworten
0 Likes
drmichi
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2016
Nachricht 8 von 9 (8.204 Ansichten)

Betreff: Gebühren für ETF-Sparplan

[ Bearbeitet ]

Ich habe einen laufenden Sparplan "Lyxor MSCI World UCITS ETF Dist". Dieser ist im Rahmen der aktuellen Aktion Kauf-provisionsfrei. Nun möchte ich einen größeren Einmalbetrag innerhalb dieses Sparplanes zusätzlich investieren (Einmalzahlung). Der Kostenausweis bei der Ordererteilung gibt erwartungsgemäß keine Provision beim Einstieg an - beim Ausstieg hingegen werden bei 15.000 EUR Volumen glatte 150 EUR Provision angegeben. Gilt die Obergrenze von 69 EUR hier nicht?

 

 

 

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1330
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 9 von 9 (8.151 Ansichten)

Betreff: Gebühren für ETF-Sparplan

@drmichi

 

Hier hat CB_Andy etwas zu dem Thema geschrieben. Danach handelt es sich bei den angegebenen Ausstiegskosten wohl um einen fiktiven Wert, der mit der Realität wenig zu tun hat. Tatsächlich fallen beim Verkauf die Gebühren lt. Preisverzeichnis an. Das sollten nach derzeitigem Stand maximal 69 EUR zuzüglich eventueller Börsengebühren sein.