Community

Antworten
erich12
Enthusiast
Beiträge: 890
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 31 von 113 (1.038 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Ge steht nicht mehr im Fokus der Anleger. Fast unbemerkt ist der Kurs im letzten Monat um 10%  gestiegen. Dass der Kurs nochmals Richtung 10€ geht, glaube ich nicht, denn auch der Dollar hat sich stabilisiert, und der Ölpreis ist weiter gestiegen.  

Für 2018 rechnet man mit einem KGV von 15 und mit einer Rendite von über 3,6% trotz der Halbierung der Dividende. Mit besseren Zahlen werden sich diese Werte noch verbessern bzw. weitere Kurssteigerungen ermöglichen.

 

 

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 32 von 113 (1.006 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

@erich12  Wahrscheinlich hast Du recht, sehe ich auch so. Die letzte niedrigste Charge habe ich leider verpasst. Um 4 Cent. Na ja, ich habe die t voll. Die anderen Konsumwerte P&G, KraftH AT&T u..a. sind so um 10% gestiegen, wurden hier ja hinreichend kommuniziert Smiley (fröhlich)Herz Meine Öl- und Goldwerte sind auch signifikant im Plus, war mein Riecher bislang ok, und jetzt kann es aufgrund der politischen Gemengelagen eigentlich nur weiter Richtung Norden gehen, mir sehr angenehm. BHP übertritt die Schwelle zum +50%, hatten wir beide hier vor einiger Zeit drüber geschrieben, wollte damals auch keiner haben...

Für heute halte ich ordentlich Pulver vor, vl gibt es durch Trump grandiose Einstiegskurse. Bitte anschnallen. Würde mich freuen. Who knows??

Happy trades!!!

Antworten
0 Likes
erich12
Enthusiast
Beiträge: 890
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 33 von 113 (981 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Ich schaue jetzt lieber zu, wie sich Tag für Tag meine Depots Richtung Alltime High bewegen.

Nur für Cardinal Health habe ich ein Abstauberlimit eingestellt, das wahrscheinlich nicht ausgelöst wird.

Ich  schaue mit Stolz zu, wie  auch in diesem Monat alle paar Tage  große Dividendenbeträge auf den Konten eingehen und Liquidät für neue Käufe schaffen.

Ja, Öl- und Rohstoffwerte sind im Kurs sehr gut gestiegen, aber auch die Technologiewerte. Und der Abschwung der Konsum- und Pharmawerte hat sich stabilisiert.

Der nächste Kursabschwung kommt bestimmt. Nur heute kam er nicht.

Die heutige HV der Eon hat mich in meiner positiven Meinung bestärkt. Wenn das Unternehmen überall Kosten spart wie bei der HV, dann ist ja gut.

Viele Aktionäre , auch ich, waren heute über die  jämmerliche Versorgung und Parkgebühren verärgert. So etwas habe ich noch nie erlebt. 

 

 

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1123
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 34 von 113 (958 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

@erich12

 

Bei mir gehen zur Zeit auch fast jeden Tag - teilweise mehrere - Dividenden ein. Heute z. B. Hannover Rück mit gut 10% netto bezogen auf den Kaufpreis. Ich freue mich natürlich darüber. Stolz bin ich darauf aber nicht.

 

 jämmerliche Versorgung

 

Und das bei einem Versorger. Smiley (zwinkernd)

 

Gab es zu wenig oder einfach nur die bei großen Unternehmen üblichen Würstchen?

 

Ich war vor Jahren mal auf der HV eines kleinen Unternehmens, das für seine gute Bewirtung bekannt war. Leider gab es nur belegte Brötchen. Der Vorstandsvorsitzende erzählte mir dann bei einem persönlichen Gespräch, dass im Vorjahr einige HV-Touristen angereist waren, die sich am Büffet die Taschen vollpackten und wieder verschwanden. Für die wirklich an der HV interessierten Aktionäre blieb kaum was übrig.

erich12
Enthusiast
Beiträge: 890
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 35 von 113 (940 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

@Sigrid_W

Stolz? Vielleicht ist Genugtuung der bessere Begriff, wenn Dividendenerträge sonstige Einnahmen übertreffen.

Was die jämmerliche Versorgung betrifft!

Aktionäre kommen häufig von weit her. Wenn dann an drei Catering Ständen nur ein Stand heißen Kaffee anbietet, an anderen Ständen begrenzt Croissant s und aufgetaute Laugenbrötchen, dann ist das jämmerlich. Und mittags bildeten sich lange Schlangen. Glücksache, wer dann Würstchen, Frikadelle oder Fleischfrikadelle bekam. Dass man diesmal auch Parkgebühren zahlen musste, hat viele verärgert. So was habe ich noch nie erlebt. Bei Rwe war das vor 2 Wochen völlig anders

Wie gesagt: Wenn Eon an allen Ecken spart, dann ist ja gut.

dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 36 von 113 (893 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

GE: Alsthom ist raus aus dem Joint Venture, A. hat eigene, immense, interne SCHWIERIGKEITEN. Ist das nun gut oder nicht?

Ich denke, die bottom-line bei GE haben wir gesehen. Ich suche mir andere ausgebombte Werte wie z.B. RBS oder......GOLD. Die politische Stimmung bleibt fragil - wetten??

Antworten
0 Likes
erich12
Enthusiast
Beiträge: 890
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 37 von 113 (877 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

@dead-head

Gold lässt sich nicht schön oder hoch reden, vor allem nicht bei GESmiley (zwinkernd)

Ansonsten haben wir "goldene" Zeiten.Smiley (überglücklich)

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 38 von 113 (841 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

[ Bearbeitet ]

Smiley (fröhlich) @erich12  u.a.; meine grundsätzliche Erwägung: Die Chinesen schicken auf der neuen Seidenstr. per Bahn Sonnenblumenkerne (!sic!) zum Iran, Lieferzeit -20 Tg. gegenüber Schiffsverkehr - noch Fragen? Und dann haben wir bigboy Trump, Israel, Putin, Syrien. Da denke ich drüber nach, was könnte da noch kommen: deswegen meine Goldpositionen. Muss man ja nicht mögen.

"Die Zündschnur vom Pulverfass Naher Osten brennt (jetzt) lichterloh".

 

Bei ÖL habe ich das Körnchen gefunden, wollte hier auch keiner glauben, Bedenken, Bedenken....---> Ölschwemme!!!!!! jetzt gehen wir auf die 80$/Bar. zu und die geposteten Werte sind 30% im Plus: Herz Hasta la vista, Stockpicker!

Antworten
0 Likes
expat
Enthusiast
Beiträge: 391
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 39 von 113 (782 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Ich habe wohl bemerkt, dass GE neuerdings relative Stärke zeigt und der Wind, zunächst charttechnisch, gedreht haben könnte. Heute habe ich meine Position etwas vergrössert und erfreulicherweise gar nicht mal zum Tageshöchstkurs gekauft Smiley (Zunge) Allerdings fehlt IMHO ein richtiger Boden im Chart. Daher könnte es gut auch nochmal zu einer Korrektur und einer längeren Seitwärtbewegung kommen. Je nachdem, wie das Geschäft und die Nachrichtenlage sich entwickeln.

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 399
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 40 von 113 (759 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

[ Bearbeitet ]

@expat  Es könnte durchaus so sein und kommen. Allerdings denke ich, dass in der GE Strategiewechsel aufgrund der desaströsen, vorherigen Geschäftsentwicklungen bereits vorgenommen worden sind. Man muss die Mentalität der Amis berücksichtigen, die funktionieren ganz anders als hier. Da geht es mitunter hopplahopp: weg damit und es wird neu versucht, ein Verharren gibt es nicht. Ergo mache ich mir gute Hoffnung, dass wir bereits im Turnaround sind. Schade eigentlich, ich hätte gern noch das eine oder andere K von GE-Scheinen zu sehr niedrigen Kursen eingesackt, denn es kommen zeitnah gute, andere Dividendenzahlungen ins Depot. Wünschen wir uns x Glück! Bei GE laufen die Div.-Zahlungen bislang weiter...

Antworten
0 Likes