Community

Letzte Antwort zu: DAB Musterdepot
  • 85.567 Mitglieder, 
  • 46.508 Diskussionen, 
  • 780 Gelöste Fragen
Antworten
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 391
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 1 von 109 (2.336 Ansichten)

GE General Electric

GE General Electric ist auf dem Marsch nach unten, gegenläufig zum DJ.

Mehrere hochrangige Manager haben das Unternehmen bereits verlassen; bislang stimmt die Dividenrendite - noch. Weiss jemand genaueres?

Ich habe bei 19,36 angefangen, eine Position aufzubauen...

Antworten
0 Likes
Myrddin
Enthusiast
Beiträge: 808
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 2 von 109 (2.234 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Wenns noch hilft, eine kurze Analyse von Nils Gajowiy:

https://www.youtube.com/watch?v=XkkMeyj1HOM

 

Gruß

Myrddin

erich12
Enthusiast
Beiträge: 884
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 3 von 109 (2.168 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Es gibt z.Z. reichlich Kommentare zu GE in seeking alpha.

Ist beim Kurs der Boden erreicht?

Alle warten darauf, welche Maßnahmen der neue CEO beschließt, um GE wieder flott zu machen.

Viele glauben an eine Dividendenkürzung oder sogar an einen Dividendenausfall.

GE ist als Kauf bzw. Nachkauf hochinteressant.

 

juvol
Enthusiast
Beiträge: 362
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 4 von 109 (2.146 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Warum soll GE derzeit hochinteressant sein?

Vorher hast du schon einen Nachkauf unter 20 € angekündigt, jetzt steht schon eine 18 vorne. Der Chart zeigt einen freien Fall (ohne Bodenbildung), der Abwärtstrend wird sogar steiler. Mit jedem neuen Quartalsergebnis werden die Prognosen verfehlt und warum eine Dividendenkürzung oder ein Ausfall dem Kurs helfen soll, erschließt sich mir nicht.

Sonst kommen doch immer schlaue Börsensprüche von dir, zu GE fällt mit dazu ein: "Greife nie in ein fallendes Messer" oder "Der Markt irrt sich nicht".

Ich wünsche dir bei deinem Investment viel Erfolg, aber ich schaue mir dieses Papier erst an, wenn sich tatsächlich ein Boden gebildet hat und der Abwärtstrend gebrochen ist.

dead-head
Enthusiast
Beiträge: 391
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 5 von 109 (2.105 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Alles bleibt Spekulation. Nix on Bad news, dann sind die Spekulationsgewinne höher. Ich kaufe nach bei 18,55 und halte Cash parat für weitere Zukäufe. Nicht verzagen, Angst ist n schlechter Ratgeber
Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 391
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 6 von 109 (2.097 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Alles bleibt Spekulation. Buy on Bad news, dann sind die Spekulationsgewinne höher. Ich kaufe nach bei 18,55 und halte Cash parat für weitere Zukäufe. Nicht verzagen, Angst ist n schlechter Ratgeber
Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 362
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 7 von 109 (2.090 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

Na dann nichts wie rann, wir sind schon bei 18,20€.

Bei Air Berlin gibts übrigens auch schlechte NachrichtenSmiley (fröhlich)

erich12
Enthusiast
Beiträge: 884
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 8 von 109 (2.078 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

@juvol

Der Vergleich ist echt gut. Smiley (Zunge)

 

Mein Empfehlung: Lass die Finger von Aktien!

Ohne Wissen über Unternehmen, ohne Börsenerfahrung, ohne Strategie lässt sich auf Dauer kein Geld mit Aktien verdienen.

Ich weiß schon lange , wie es um den Pennystock Air Berlin stand. Und am Wochenende ist Schluss mit dem Pleiteunternehmen.

Ja, der Vergleich mit GE drängt sich geradezu auf.Smiley (zwinkernd)

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 362
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 9 von 109 (2.066 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

@erich12

Der Vergleich bezog sich nur auf den Spruch mit den Bad News.

Deiner Empfehlung, die Finger von Aktien zu lassen, werde ich nicht folgen, da ich in den vergangenen 35 Jahren sehr erfolgreich war.

Weil ich nicht nur Looser sondern auch Wachstumsunternehmen kaufe, bin ich mir sicher, dass ich deine Performance locker schlage. Aber jeder so, wie er mag.

Da du dich so mit dem Unternehmen beschäftigst, könnest du aber doch mal schreiben, in welchen der maroden Geschäftsbereiche von GE eine Verbesserung erfolgen soll.

Nicht zufällig hat Siemens gerade in diesen Bereichen ebenfalls Probleme und wenn der ganze Markt schwächer wird, fehlt mir die Hoffnung auf eine schelle Besserung.

Antworten
0 Likes
erich12
Enthusiast
Beiträge: 884
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 10 von 109 (2.048 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

[ Bearbeitet ]

Durch deine Erklärung wird der Vergleich nicht besser.

Aber lassen wir das.

Ja, der kleine Mitbewerber von GE , Siemens, hat im Bereich Energietechnik auch Probleme. Du weißt sicherlich warum.

Ob diese Probleme aber bei GE einen 40 igen Kurseinbruch rechtfertigen, darüber gibt es bei seriösen Analysten und Aktionären Zweifel.

Nach der Methode von Graham , Buffett, Kosto sollte man immer dann kaufen, wenn andere verkaufen , am besten wenn es heißt: Alles muss raus.

Dann kann man sicher sein, dass man eine Aktie nicht überteuert kauft wie bei der Methode:

"Your trend is your friend"

Aber wem sag ich das? Bei 35 Jahren erfolgreicher Tätigkeit an der Börse weißt du über alles Bescheid.Smiley (zwinkernd)

Aber warum lässt du uns nicht teilhaben an deinem großen Wissensschatz?

Vielleicht habe ich ja deine Analysen zu deinen Wachsstumwerten überlesen.

Ich stelle bisher nur fest, dass du  in jedem Thread über Aktien nur Negatives schreibst.

Positiver bist du für Anleihen eingestellt. Aber da empfiehlst du den 100. 000 Dollar oder Euro "Burner". Der eignet sich aber nur für ein Millionen Depot.

Nicht jedes Depot ist so groß.Frustrierte Smiley

 

Von mir aus kannst du nun  in Aktienthreads weiter über Eon, GE ....mosern oder über tolle Anleihen berichten. Mir egal.

Wäre aber schön, wenn du selbst einmal einen Thread eröffnest und darin deine Wachstumswerte  vorstellst. Wenn ich mich auf dem Gebiet auskenne, werde ich sicherlich auch meine Meinung, meine Erfahrung posten.

Ich habe fertig. Punkt.