Community

Antworten
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 414
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 121 von 122 (62 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

[ Bearbeitet ]

@stocksour  Leider kann ich nur wiederholen, dass WB frühzeitig, d.h. 3-4 Monate vor dem beginnenden Abstiegsdesaster seine Anteile glattgestellt hatte. Er wußte natürlich mehr, viel mehr und kannte über sein Rechercheteam wahrscheinlich auch dazu die internen Zahlen. Wußte also: SELL!!

Mea culpa, ich habe x wieder zu früh gekauft, liege im Ek im untersten 2stelligen Bereich bei ordentlichen K.  Und ich kaufe zu: SPEKULATION!! Top oder Flop - alles ist möglich oder das Gegenteil. Wir werden sehen.Smiley (fröhlich)

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 370
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 122 von 122 (54 Ansichten)

Betreff: GE General Electric

@juvol: Du hast da natürlich recht, wie auch mit den erwarteten Gewinnmitnahmen.

 

Aber während wir uns hier die Sinnhaftigkeit unserer GE-Spekulation zurechtbiegen, geschehen jenseits des großen Teiches die wirklich großen Dinge:

 

Steve Grasso, seines Zeichens seit 20 Jahren Berater von und Händler für Aktienfonds, Pensionsfonds, Hedgefonds, Versicherungen und sonstige Instutionelle, ist öffentlich auf die Käuferseite gewechselt. Öffentlich deshalb, weil er auf dem Börsensender CNBC recht häufig live vom NYSE-Parkett seine Einschätzungen zum Besten gibt - den Button mit Trader-No. 386 vorschriftsmäßig am Revers.

@dead-head:

Top oder Flop. Genau das sagt mein Bauchgefühl.

Antworten
0 Likes