Community

Letzte Antwort zu: Deutsche Bank wohin?
  • 90.317 Mitglieder, 
  • 50.261 Diskussionen, 
  • 842 Gelöste Fragen
Antworten
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2577
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 11 von 254 (3.486 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

@Zocki, der bisherige Kursgewinn ist aber nur bei seit dem 01.01.2009 gekauften Fonds/ETF für die zu zahlende Steuer relevant. Würde man zwei Einstandskurse sehen, würde das mMn viele Kunden noch mehr verwirren.

Bleibt nur der alte Einstandskurs sichtbar, kommt garantiert die Frage auf "warum muss ich denn jetzt xx Steuern Zahlen, der Verkaufskurs liegt doch unter dem (echtem) Kaufkurs". Wenn ich das richtig verstanden habe, fallen auch hier (eventuell) Steuern an, wenn der Kurs seit dem "Reset" gestiegen ist. Frustrierte Smiley

 

SmithA1
Enthusiast
Beiträge: 158
Registriert: 05.12.2016
Nachricht 12 von 254 (3.464 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Ändert sich der Einstandskurs eigentlich bei allen ETFs? Hab mich jetzt noch nicht so genau in das Thema eingelesen aber meine ETF-Rendite hat sich seit Jahresbeginn nicht verändert.
Antworten
0 Likes
urvater
Enthusiast
Beiträge: 503
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 13 von 254 (3.455 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

@SmithA1

In den meisten Fällen werden hiervon vermutlich nur thesaurierende Fonds/EFTs betroffen sein. Bei ausschüttenden kann es zu einer leichten Änderung kommen, da auch diese teilweise einen kleinen Teil thesaurieren.

Ich denke mal hier wird man bis Ende Februar warten müssen. Bis dahin sollten dann für alle Anlagen die Steuerdaten vorliegen und einberechnet worden sein.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Zocki
Enthusiast
Beiträge: 170
Registriert: 24.02.2016
Nachricht 14 von 254 (3.405 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Hallo @immermalanders,

 

niemand braucht zwei Einstandskurse im Depot, der tatsächliche reicht doch völlig aus. Ich z. B. habe meine Fondsanteile ausschließlich nach dem 01.01.2009 aufgebaut wurde. Was nützt mir da bitte ein fiktiver Wert im Depot?

 

Mit dem fiktiven Wert kann ich z. B. nicht kalkulieren, wie hoch nun mein tatsächlicher Gewinn/Verlust ist, den ich von der Bank dann hoffentlich auch korrekt überwiesen bekomme. Das ist doch aber für mich als Anleger in erster Linie entscheidend und nicht die Steuerberechnung. Da gibt es auch jetzt schon genug Abweichungen, wenn z. B. Verlustverrechnungen vorgenommen werden. Der fiktive Wert führt halt eben auch zu einer abweichenden Steuerberechnung.

 

Wenn ich jetzt aber nicht mehr den tatsächlichen Einstandskurs im Depot einsehen kann, fehlt mir hier eine klare Berechnungsgrundlage für meinen zu erwartenden Verkaufserlös. Ich für meinen Teil würde mich jedenfalls nicht mit der Differenz zwischen Verkaufskurs und fiktivem Kurs abspeisen lassen, wenn der Fonds in den 9 ausgeklammerten Jahren Gewinn gemacht hat Smiley (zwinkernd)

d4h3llg0d
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 12.07.2017
Nachricht 15 von 254 (3.359 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Ich war auch völlig überrascht. Ich würde auch lieber einen realen als irgendeinen fiktiven Wert sehen.

 

Wäre super wenn man wenigstens switchen könnte. 

Antworten
0 Likes
sann
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 15.01.2017
Nachricht 16 von 254 (3.339 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Das ist doch wieder so ein Consors-Spezial-Käse. Ehrlich gesagt, habe ich mit einem Sturm der Entrüstung in der Community gerechnet.

Für meine Depots bei anderen Anbietern habe ich weder eine Info bekommen, dass sich an den Einstandskursen etwas ändert, noch ist zwischenzeitlich etwas geschehen. Daher gehe ich davon aus, dass ich weiterhin meine realen Kaufkurse sehe.

Aber bei Consors ist immer alles ein bisschen anders! Ende Dezember haben wir uns daher die Mühe gemacht, die Daten aller Depots der ganzen Familie zu sichern. Das musste für jeden Fonds einzeln gemacht werden und war daher sehr zeitraubend.

Aber nur so kann ich die Daten der Vergangenheit weiterhin nachvollziehen. Optional könnte man sich jetzt nur noch sämtliche Kaufabrechnungen aus dem Onlinearchiv ziehen. Bei dem bekannt unübersichtlich kundenunfreundichen Archiv ist das aber wieder ein Thema für sich!!!

Ich finde es unmöglich eine steuerliche Änderung für so einen massiven Eingriff in die Gewinn-/ Verlustübersicht zu verwenden. Da hätte es sicherlich andere Darstellungswege gegegen (z.B. eine separate Depotübersicht nach steuerlichen Kriterien).

 

Ulrich5
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 75
Registriert: 04.05.2015
Nachricht 17 von 254 (3.289 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Hallo,

für Otto Normalverbraucher ( das sind mind. 90 % der Consors Kunden - und dazu zähle ich mich ) ist die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufskurs maßgebend für Entscheidungen.

Im Inland steuerpflichtige Aktionäre müssen leider die aktuellen Steuersätze bezahlen, denn
Steuervermeidung ist kompliziert und selten erfolgreich.

Grundsätzlich bin ich der Meinung, daß die alte Regelung beibehalten werden muß.
Ich habe zwar die " alten " Kaufpreise in diversen Watchlisten gespeichert, aber bei
Kauf oder Verkauf muß ich diese manuell ändern und ab und zu mit den Zahlen von Consors
abgleichen.

VG Ulrich
Antworten
0 Likes
Ulrich5
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 75
Registriert: 04.05.2015
Nachricht 18 von 254 (3.263 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Hallo,

gibt es einen Stichtag für die " neuen " Kaufpreise ?

Bei flüchtiger urchsicht der Depotübersicht habe ich noch alte Kaufpreise
gesehehen

VG Ulrich.
Antworten
0 Likes
Zocki
Enthusiast
Beiträge: 170
Registriert: 24.02.2016
Nachricht 19 von 254 (3.245 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Ich denke mal, hier sind die Programmierer der CB eindeutig über das Ziel hinausgeschossen. Das war bestimmt gut gemeint im Zuge der Umsetzung der Investmentsteuerreform, aber die fiktiven Einstandskurse sind nun mal - wie der Name ja eigentlich schon eindeutig sagt Smiley (zwinkernd) - fiktiv und dienen ausschließlich zur Ermittlung der Besteuerungsgrundlage.

 

Ich hab eine entsprechende Idee hier eingebracht und ein Ticket beim Support eingereicht, denn fiktive Werte haben einfach nichts im Depot oder ActiveTrader zu suchen. Mal sehen, was passiert ...

urvater
Enthusiast
Beiträge: 503
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 20 von 254 (3.238 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

@Zocki Das die Einstandskurse geändert wurden ist das eine. Da stimme ich dir auch zu, dass man dies so wie es gemacht wurde nicht hätte machen sollen.

 

@AlleVerwunderten

Ich verstehe nicht, wie man sich wundern kann, dass sich die Einstandskurse geändert haben. Die CB hat dies lange genug vorher, aus meiner Sicht auch klar und deutlich kommuniziert. Auch gab es dazu ein Anschreiben im OnlineCenter, dass als wichtige Benachtrichtigung gekennzeichnet war.

Wer also seine Post zum Thema Finanzen nicht liest, der sollte sich hier auch nicht beschweren.

 

Sehr interessant finde ich auch, dass sich nun viele darüber ärgern, dass sie ihre Orderabrechnungen nun mühevoll im Onlinearchiv suchen müssen. Wieso speichert ihr sie nicht gleich nach dem Eingang sinnvoll ab und sichert sie für euch?

 

Nun zu meiner persönlichen Meinung zu diesem Thema.

Mein Geld ist es mir wert, dass ich mir dafür eine für mich passende Finanzsoftware gekauft habe. In dieser werden die Kaufkurse nicht geändert, alle Dividenden/Ausschüttungen werden korrekt verrechnet um eine gescheite Performance zu haben. Zusätzlich werden alle Abrechnungen sorgfältig zu jeder Order gespeichert und ich habe dadurch ein Gesamtüberblick über meine vergangene, aktuelle und voraussichtliche zukünftige finanzielle Situation.

Wer die ca. 40 € im Jahr nicht investieren will, kann dies auch relativ einfach selbst managen, wenn er/sie den Ordnung in den Unterlagen hält. Gerade beim Thema Finanzen sollte man immer Ordnung in den Belegen halten.