Community

Antworten
Highlighted
BOI
BOI
Enthusiast
Beiträge: 252
Registriert: 16.12.2014
Nachricht 1 von 48 (1.827 Ansichten)

DAX 2017

Hallo liebe Trader,

 

ich habe mir in 2017 erlaubt etwas laenger Urlaub zu machen und habe die Boerse so weit es ging vernachlaessigt und mich auf Sonne, Erholung und Strand konzentriert.

 

Mein Ziel fuer 2017 ist es woechentlich meinen Senf zum DAX abzugeben und hoffe auf Eure Feedbacks. Vor allem freue mich auf die Diskussionen...geht es jetzt hoch oder geht es jetzt runter. Schliesslich wissen wir es doch alle: Die Boerse ist kinderleicht...entweder geht es auf oder ab LOL

 

Ich beginne 2017 im Minus mit dem DAX da ich short investiert bin. Werde es auch weiterhin bleiben sofern wir das Hoch von 12400 (April 2015) nicht ueberschreiten.

 

Im uebrigen bin ich auch short im S&P da mir das Ganze hier mit Trump & Co. zu viel wird.

 

Wuensche Euch tolle trades und dass wir Ende 2017 wieder positiv abschliesen koennen !

 

Euer

BOI

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Helmuth
Enthusiast
Beiträge: 181
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 2 von 48 (1.798 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

Hallo Boi,

 

Deinen Thread find ich gut - solche Themen kommen hier meiner Meinung nach leider eh viel zu kurz.

 

Dann werde ich mich mal 'outen':    

Ich denke dass wir die 12400 bis Ende März nochmal testen. Übers Jahr gesehen dürftest Du mit Deinem Short aber nicht schlecht liegen.

Hängt wahrscheinlich viel davon ab, wieviel der Präsident überm Teich in der nächsten Zeit noch 'zertrumpelt'.   Smiley (zwinkernd)

Das ist bei mir aber reines Bauchgefühl und keinerlei Fundamentaldaten oder Knowhow dahinter.

 

Gruß

Helmuth

Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1374
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 3 von 48 (1.786 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

@Helmuth,

hast recht. Hier gibt es leider sehr wenige Threads  über Börse.

@all

Ich persönlich beschäftige mich nicht allzusehr mit dem Dax, sondern mehr mit den globalen Märkten und mit einzelnen Unternehmen.

Klar geht der Blick immer wieder mal auf den Dax , aber mehr noch auf den Dow , da dieser Index die Richtung vorgibt. Ich weiß nicht, wie der Dax und die Märkte sich kurzfristig entwickeln.

Ich wage auch keine Prognosen, da die Richtigkeit nicht besser als bei einer  Wettervorhersage ist.

Die Erfahrung zeigt sogar, dass die Jahresprognosen der Analysten meist falsch sind.

Kurzfristige Wetten auf Dax und DOw halte ich für sehr riskant. Solche Geschäfte mache ich nicht.

Dass der Dax langfristig steigt , sogar steigen muss, ist ausgemacht, da der bekannte Dax ein Performance index, in den nicht nur die Kurse eingepreist werden, sondern auch die Dividenden, die bei vielen Dax Werten ja reichlich fließen.

Was für ein Ansteigen des DAX spricht:

 

das niedrige Zinsniveau,

das Investionen der Unternehmen preiswert

Spareinlagen und Anleihen unattraktiv macht

 

der extrem schwache Euro,

der Wettbewerbsvorteile den exportorientierten Unternehmen bringt

 

die attraktive Dividendenrendite

 

 

 

 

 

 

 

Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3340
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 4 von 48 (1.778 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

Man darf nie vergessen, dass der Aktienmarkt drei Richtungen kennt. Neben "Aufwärts" und "Abwärts" gibt es ja auch noch "Seitwärts". Je nach Strategie und Anlageinstrument kann "Seitwärts" gut oder schlecht sein...

 

Highlighted
BOI
BOI
Enthusiast
Beiträge: 252
Registriert: 16.12.2014
Nachricht 5 von 48 (1.718 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

Die "Range phase"...die hatte ich ganz vergessen ;-)

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
urvater
Enthusiast
Beiträge: 574
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 6 von 48 (1.697 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

Grundsätzlich sehe ich 2017 eigentlich positiv.

Diesbezüglich müsste sich der DAX nach Norden bewegen.

 

ABER

 

gerade Herr Trump scheint uns in den nächsten Jahren mehr zu beeinflussen als es mir lieb ist. Wenn er seine Politik so umsetzt, wie er es immer erzählt, sehe ich spätestens ab 2018 einen Crash an der Börse. Hoffen wir also, dass ihn seine Berater positiv beeinflussen werden und er dann doch nicht alles so umsetzen kann, wie er es erzählt. Leider hat er in seiner aktuellen kurzen Amtszeit mehr Blödsinn verzapft, als ich es vermutet hätte. Hoffen wir aufs Beste.

 

Weniger sorgen mache ich mir um den Brexit, wenn man den DAX oder Stoxx50 betrachtet. England wird mit der EU seine Handelsabkommen abschliessen. Am Ende wird sich so viel für die EU nicht ändern. Der englische Markt wird vermutlich mehr leiden als es den Brexit-Befürwortern lieb ist.

Highlighted
Thombable
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 58
Registriert: 30.01.2016
Nachricht 7 von 48 (1.687 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

@erich12
Stimme völlig überein: Bin mir ebenfalls 100% sicher, dass der Dax steigt. Oder fällt. Oder seitwärts läuft. Soviel ist sicher! LG Tom
Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1374
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 8 von 48 (1.664 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

Ich kenne diese Sprüche.

Fakt ist, dass nur 7% der Deutschen Aktien haben, aber 100% haben darüber eine Meinung.Smiley (zwinkernd)

Antworten
0 Likes
Highlighted
Thombable
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 58
Registriert: 30.01.2016
Nachricht 9 von 48 (1.657 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

Dann sind Sie bei mir auf Gold gestoßen. Ich habe jede Menge Meinung und noch viel mehr Aktien!

LG Tom
Antworten
0 Likes
Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1374
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 10 von 48 (1.638 Ansichten)

Betreff: DAX 2017

Vielleicht missverstehen wir uns ja.

Deshalb möchte ich meinen Satz noch mal konkretisieren.

Ein langjähriger Aktionär hat mehr als Meinung über den Aktienmarkt. Im Gegensatz zum Nichtaktionär hat er Kenntnisse erworben und Erfahrungen (glückliche und leidvolle) gesammelt.

So kann er besser Risiken und Chancen eines Investments abwägen.

Und jetzt wieder ! Was macht der Dax im Jahr 2007 ?

 

 

Antworten
0 Likes