Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 38
Registriert: 07.07.2016

Was hat sich Consors eigentlich dabei gedacht, auf der Website bei der Übersicht zu einem Wertpapier keine Bid und Ask Kurse mehr anzuzeigen?

Professionalität schaut anders aus!

Consors baut stetig ab... 

656 ANTWORTEN 656

Moderator
Beiträge: 485
Registriert: 05.10.2021

Hallo liebe Community,

 

wie versprochen, melde ich mich mit Neuigkeiten bezüglich der Watchlist bei Ihnen und kann nach wie vor versichern, dass wir Ihre Beiträge aufmerksam verfolgen und bestrebt sind, weitere Änderungen vorzunehmen.

 

Stand heute, habe ich folgende Informationen für Sie:

 

  1. Kurse
  • Die Nachkommastellen wurden bei Kursdaten von 2 auf 4 erweitert
  • Beim aktuellen Kurs wird die Uhrzeit angegeben
  • Die Kurswerte sind auch nach einer Bearbeitung der einzelnen Positionen korrekt

 

  1. Anzeige / Layout
  • Es ist voreingestellt, dass 50 Watchlisteinträge angezeigt werden
  • Die Scroll-Leisten sind in der Normalansicht fixiert
  • „Kaufen“ / „Verkaufen“ und „Sparplan anlegen“ wird nur angezeigt, wenn diese Aktion wirklich möglich ist

 

  1. Sortierung
    Bei den Spalten „Kursveränderung %" und "Volatilität %" kann man jetzt auf- und absteigend sortieren

 

Da wir die Rückmeldung bekommen haben, dass ein paar Funktionen nicht intuitiv gefunden werden, haben wir für Sie neben unseren Video-Tipps weitere FAQ für Sie:

 

  1. Wie kann ich die Kursveränderungen 1Woche / 1Monat / 1Jahr sehen?

    - Bei der Ansicht „Erweitert“ wird die Spalte „Kursveränderung in %“ angezeigt. Bei dieser können sie zwischen den Zeiträumen: Laufenders Jahr / 1 Woche / 1 Monat/ 3 Monate / 6 Monate / 1 Jahr und 3 Jahren wählen. Oder sie legen sich eine eigene Ansicht an und wählen diese Spalte für die Anzeige aus.

 

  1. Wie kann ich aus der Watchlist sofort den Wert kaufen

    - Klicken Sie hierfür auf die drei kleinen Punkte neben der jeweiligen Position. Dort können Sie unten in der Werteliste sofort auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“ gehen.

 

  1. Was mache ich, wenn Werte oder Parameter nicht mehr vollständig oder nicht mehr korrekt angezeigt werden oder Änderungen nicht mehr gespeichert werden?

    - Am schnellsten können Sie das Thema lösen, wenn Sie die Position einmal aus der Watchlist löschen und neu hinzufügen. Wir arbeiten derzeit an einer technischen Lösung, um dieses Thema automatisiert zu beheben.

 

  1. Wie kann ich die Watchlist als csv-Datei exportieren?

    Derzeit ist ein Export technisch für Excelformat entwickelt. Sie können diese Excelliste dann in eine csv Datei umwandeln:
  • Öffnen Sie die Ursprungsdatei in Excel.
  • Klicken Sie oben links auf Datei - Speichern unter
  • Wählen Sie den Speicherort auf Ihrem PC, vergeben Sie ggf. einen neuen Dateinamen.
  • Als Format wählen Sie: CSV (Trennzeichen-getrennt) (*. csv)
  • Klick auf Speichern

    Ausblick: Wir arbeiten gerade an weiteren Export-Funktionen

 

  1. Ich finde das Handelsvolumen nicht mehr. Wo ist dieses?

    - Erstellen Sie sich eine Ansicht, in der die Spalte Umsatz / Gesamt enthalten ist. Diese Spalte ist das Handelsvolumen.

 

  1. Wie buche ich Bestände in meine Watchlist?

    - Als erstes wird das Wertpapier in der Watchlist aufgenommen. Dazu WKN oder Namen eingeben und auf Enter klicken.
    - Dann klicken Sie bei einem Wert in Ihrer Watchlist auf das Symbol mit den drei Punkten.
    - Anschließend auf "Wert bearbeiten": tragen Sie eine Stückzahl und einen Ausführungskurs ein und schon werden diese Informationen als virtueller Bestand in Ihrer Watchlist aufgenommen.
    - Der Kurs wird nicht automatisch übernommen. Es kann keine Gesamtsumme statt des Kaufkurses eingegeben werden.
    - TIPP: Wenn Sie den Bestand nicht sofort in Ihrer Watchlist sehen, prüfen Sie Ihre Ansicht: sie muss die dafür erforderlichen Spalten enthalten, z.B. Bestände. Nutzen Sie dazu die Standardansicht "Kompakt mit Beständen".

 

  1. Wie kann ich die Anzeige des  Minicharts auf 10 Jahre einstellen?

    - Wir haben uns bewusst dafür entschieden, den MiniChart max. bis zu  3 Jahren anzuzeigen. Damit ist es übersichtlicher. Mit einem Klick auf den Minichart kommen sie sofort auf den Wertpapiersnapshot. Dort kann man sich längere Chart-Zeiträume anzeigen lassen.

 

  1. Wie sehe ich die News/Nachrichten zu den aufgeführten Positionen in der Watchlist?

    - Wählen sie eine Ansicht, die die Spalte "Nachrichten/Kommentar" enthält. Beim Klick auf Nachrichten  landen Sie direkt im Wertpapier-Snapshot, in dem alle Nachrichten enthalten sind.

 

  1. Wie kann ich den Kaufkurs auch bei einem Börsenplatzwechsel mit Währungsänderung automatisch speichern?

    - Derzeit wird bei einem Börsenplatzwechsel mit Währungsänderung der Wert noch auf „0“ zurückgesetzt und muss händisch eingegeben werden. An einer automatischen Lösung arbeiten wir.

 

  1. Wie kann ich den Spaltenkopf beim hoch- und runterscrollen fixieren?

    - Der Spaltenkopf ist in der Normalansicht fixiert. Es dauert einen Moment, bis der Header sichtbar ist. Im Vollbildmodus werden wir diese Funktion noch entwickeln.

 

Was demnächst noch kommen wird:

 

  • Optimierte Speicherung von Anzeigen und Layouts
  • Wechsel von Watchlisten im Vollbildmodus
  • 52 Wochen Hoch & Tief Anzeige
  • Alerting-Funktion
  • Anzeige der Wertentwicklung der eingebuchten Bestände vom Vortag zu heute
  • Einfachere Bearbeitung des Kommentarfelds
  • Sortierfunktion:
    - Korrekte Sortierung von Werten mit „0“ sowie korrekte WKN-Sortierung bei Ziffern und Buchstaben
    - Die Sortierung wird gespeichert. Beim nächsten Aufruf wird die letzte Sortierung angezeigt.
    - Neu hinzugefügte Positionen reihen sich korrekt in der Sortierung ein

 

Wir entwickeln derzeit zusätzlich eine Musterdepot-Funktion. Dabei ist folgendes geplant:

 

  • Anzeige der Daily Performance
  • Anzeige Gesamtwert und Kontostand mit Bilanz und automatisierten Buchungen bei Käufen und Verkäufen
  • Textsuche


Viele Grüße

 

CB_Evelin

Community-Moderatorin

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 61
Registriert: 15.11.2019

Tja, wie beschreibt man UNFÄHIGKEIT höfllich.. hmm..

 

Und das auf der ganzen Linie, eine unübersichtliche Watchliste

auf die Kunden, dazu noch im alten Jahr loslassen, aufzwingen,

99,99 % der Kunden sagen die Watchliste ist Schrott..

 

Dann die Kunden inzwischen wochenlang veräppeln mit

sinnfreien Mails, sinnfreien Umfragen, dem Hinweis es wäre

eine Geschmacksfrage, Unfähig ist keine Geschmacksache, 

sondern es ist unfähig!!!

 

Ich bin über 20 Jahre Kunde, ich empfinde es eine Frechheit

wie wir von Consors veräppelt werden!!!


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 13
Registriert: 28.12.2016

Hallo Evelin,

 

in der alten Watch konnte ich die Reihenfolge der Watchlists über die Namensgebung nach meinen Bedürfnissen speichern. Soweit ich das überblicke, geht das in der neuen Watchlist nicht mehr. Wird an einer Sortierungmöglichkeit nach den Bedürfnissen des Nutzers gearbeitet? Speziell in der App ist es echt nervig, wenn ich alles durchscrollen muss, bis ich die Watchlist finde, die ich mir gerade ansehen möchte.

 

Vielen Dank für eine schnelle Antwort. 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 64
Registriert: 24.01.2016

ich kann dir da nur recht geben don6969

aber wen juckt's, die CB macht ihr dingen und will die Trader loswerden oder nicht mehr "fördern". wie schon häufiger von mir erwähnt StarTrader, PlatinumStar usw. werden nicht mehr unterstütz.

die WL ist für Otto normal Verbraucher OK. also legen wir uns wieder hin. 

als alternative Trade Republik???   

 

 

 


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 61
Registriert: 15.11.2019

uli-b

 

ich trade seit dem 13.12.2021 nicht mehr, mit so eine Witz-Watchlist

kann man nicht arbeiten, eine maximale Unfähigkeit und Frechheit

was man sich gegenüber Kunden raus nimmt.

 

Seit 13.12.2021 nur sinnfreies gemaile, sinnfreie Forumseinträge,

von wegen Geschmackssache, man wird sich daran gewöhnen.

Man maximaler Ignoranz geht Consors über darüber hinweg,

das die Kunden eine übersichtliche Watchlist wollen..

entweder kapiert man nicht, um was es geht, dann ist man falschen Platz,

bisher hat ein einziger Mitarbeiter am Telefon kapiert um was es geht!!

 

Einer !!!!


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2021

Hallo @jotha,

 

dem Wunsch der benutzerdefinierten Sortierung würde ich mich anschließen. @CB_Thomas hat in seinem Beitrag "Watchlist in der App auswählen" geschrieben, dass die Sortierung auf dem Alter der Watchlist basiere. Das stimmt meiner Ansicht nach nicht. Das Dropdown der Watchlists wird nach meiner Beobachtung umsortiert und zwar nach "letzter Ansicht" einer Watchlist. Die jeweils neue Reihenfolge sieht man natürlich nur, wenn man die gesamte Watchlist-Seite neu lädt. Nicht wenn nur Teile der Seite beim Wechsel nachgeladen werden.

 

Da sich die ständig ändernde Reihenfolge auch auf die App auswirkt, war ich dort auch schon überrascht. Aber wenn man es weiß...

 

Viele Grüße

Flux


Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

@Flux 

 

Richtig, so ist es. @CB_Thomas hat mal wieder bewiesen, wie sehr Wunschdenken und Realität von einander abweichen.


Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 28.12.2021

Das ist schon der Hammer, dem User eine so sinnfrei zusammengewürfelte Watchlist Reihenfolge anzubieten und keine Funktion zur Sortierung, weder nach Alphabet noch nach  eigenen Präferenzen. Abgesehen davon ist die neu Watchlist einfach schlecht, unübersichtlich, das Erstellen einer eigenen Ansicht ist verschlechtert und zäh zu sortieren. Ich hätte gerne die alten Watchlisten zurück! Ein paar vertikale Trennlinien wären auch kein Luxus! Zudem wurden in den neuen Watchlisten die von mir eingestellten Handelsplätze willkürlich geändert! Ganz schlecht ist, dass eine Watchlist. die man als User angelegt hat und dort auf die schnelle pflegen kann, nun nicht mehr in das Kunden-Konto Depot importieren kann. Das hat nun mindestens 10 Jahre problemlos funktioniert. es gab nie Probleme mit der Datensicherheit! Na ja, es läuft schon länger nicht mehr wirklich rund bei Consors. Als langjähriger Kunde musste ich feststellen: Seit der Übernahme durch BNP Paribas wurde es schlechter, auch in manche Dingen schlampiger . Französisches laisser faire?

Schade alles. Am Besten Consors Depot kürzen, aushungern, es gibt genug bessere und  vor allem billigere Alternativen!

 


Moderator
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 45
Registriert: 08.02.2019

@Jotha , Danke für die Frage,

@Flux , Danke für den Hinweis!

Wir werden die Reihenfolge der Watchlisten im Dropdown korrigieren. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Plettner


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2021

Hallo @CB_Thomas,

 

danke für die Rückmeldung. Die Idee mit der Sortierung nach Nutzungshäufigkeit bzw. letzter Ansicht ist ja eigentlich nicht schlecht, nur gewöhnungsbedürftig und man hat einen höheren Suchaufwand. Optimal wäre wahrscheinlich, dass man das als Feature einstellen kann. Aber so lange man das nicht über eine Einstellung regelt, ist die alphabetische Sortierung wahrscheinlich für die meisten Benutzer die logischste und nützlichste Variante.

 

Viele Grüße

Flux

Antworten