abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

AMC Dividende in Form von APE Aktien

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2017

Liebe Community,

liebes Consorsbank Team,

 

AMC (A1W90H) gibt am 22.08.2022 eine Dividende in Form einer neuen Aktie mit dem Kürzel APE aus. Jeder AMC Aktienbesitzer erhält die gleiche Anzahl APE Aktien. Das Unternehmen selbst hat hierzu auf ihrer Webseite offiziell eine Erklärung abgegeben. Auch in der Community der AMC Aktionäre und in den Medien der Aktienwelt ist dies bekannt und es findet ein reger Austausch hierzu statt. Viele Broker weltweit sind über diesen Vorgang informiert und pushen die neuen APE Aktien am 22.08. in das Depot der AMC Aktionäre. Auch in Deutschland ansässige Broker haben hierzu ihren Kunden auf Anfrage positiv geantwortet. Nach einem gestrigen Telefonat mit einer netten Dame der Consorsbank wurde mir mitgeteilt, dass hierzu nichts bekannt sei. Ich wies darauf hin, dass mir als Aktionär diese "Dividende" ja zustünde. Auch wies ich auf die Problematik hin, dass sich durch diese Ausschüttung der neuen APE Aktien der Portfolio Wert der AMC Aktie verringern wird. Das Unternehmen AMC sellbst rechnet mit einer Halbierung des AMC Wertes. (je nach Handelsentwicklung der APE Aktie). Es ist also dringend notwendig, dass alles AMC Aktionäre mit den neuen APE Aktien versorgt werden.

Die nette Dame der Consorsbank teilte mir mit, dass Sie da jetzt auch nicht weiter wüsste. Ich fragte, ob es möglich wäre, dass die Consorsbank dies in Erfahrung bringt. Sie verneinte das. WIe kann es also sein, dass eine andere Bank hierzu Informationen hat und den Kunden darauf offiziell antwortet, eine Consorsbank aber keinerlei Informationen hat und diese auch nicht in Erfahrung bringen kann/möchte?

 

Das Unternehmen AMC wies darauf hin, dass am 15.08. ein Snapshot gemacht wird und jeder der bis dahin AMC hält die APE Aktien erhält. Sollte ich also mein Depot nun noch schnell auf einen anderen Broker verschieben um die Dividende zu erhalten?

@Consorsbank: Ich würde mich sehr freuen, wenn dieses Anliegen schnellstmöglich beantwortet wird.

Quellen:
https://investor.amctheatres.com/stock-information/APE-Dividend-Info/?_ga=2.42909541.1976650596.1659...

 

https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/amc-entertainment-die-affen-bekommen-was...

 

https://www.bloomberg.com/news/articles/2022-08-04/amc-falls-on-plan-for-equity-unit-dividend-with-a...

 

Liebe Grüße an die Community

 

109 Antworten 109

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 15
Registriert: 15.08.2022

Hi OEB,

danke für Deine Hinweise. Ich will auch gar nicht von Schuld reden, das muss ggfs. später an anderer Stelle geklärt werden.

Aber Consors ist mein Broker und ich erhalte eine Dienstleistung die ich bezahle. In diesem Fall ist es offensichtlich, das weltweit die überwiegende Anzahl aller Banken eine deutlich bessere Dienstleistung erbringt als mein Broker. Nicht nur das, die schlechte Dienstleistung hat mich sogar richtig viel Geld gekostet - keine gute Referenz für einen Broker, der eigentlich meine Geldanlage unterstützen soll. Also Schuld hin oder her (oder "bewusstes Handeln" hin oder her) - es bleibt eine sehr schlechte Dienstleistungsqualität, die leider noch einhergeht mit schlechter Kommunikation und fehlendem Problembewusstsein. Für mich ändert sich dies auch nicht, wenn (überraschenderweise, da zumindest mir gegenüber mitnichten angekündigt) morgen die APE-Anteile in meinem Depot erscheinen sollten. 


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 23.08.2022
Hi Elle,
ich gebe Dir da uneingeschränkt recht. Ich will hier keinen in Schutz nehmen, sondern auf das Clearinghouse als möglichen Übeltäter hinweisen.
Mir hat auch niemand zu irgendeinem Zeitpunkt den 24. bestätigt, aber ich meine das im Vorfeld mal gelesen zu haben.
Wie auch immer, vielleicht ist ja morgen was da; die Hoffnung stirbt zuletzt.
Zur Kommunikationspolitik möchte ich mich trotzdem noch äussern. Ich habe den Eindruck dass die entsprechende Abteilung noch im Lockdown verweilt, anders ist das eigentlich nicht erklärbar 🙂

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2022

Mail vom Consors Support erhalten:

 

 

Sie haben Fragen zur Dividendenzahlung von AMC?

- Bisher wurden folgende Informationen zur Stockdividende veröffentlicht:
- Bezugsverhältnis: 1:1 in Preferred Equity Units mit der WKN A3DSW5
- Ex-Tag 22.08.2022
Trenntermin war 19.08.2022: Kunden mit Bestand in WKN A1W90H am 19.08.2022 nach Börsenschluss sind berechtigt, diese Units zu erhalten.
- Wann die neuen Aktien im Depot verbucht werden, können wir zum jetzigen Zeitpunk nicht sagen. Sobald wir diese selbst von der Lagerstelle erhalten, buchen wir diese in Ihre Depot ein.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 24.08.2022

Ich muss mich hier leider anschließen. Es ist sehr schwer vermittelbar, warum es in der heutigen Zeit mehrere Tage dauert bis endlich so eine Aktie eingebucht wird. Bei anderen europäischen Brokern haben die Kunden diese bereits erhalten, da scheint also bei der IT oder der Vertragsgestaltung mit den Clearingstellen etwas besser zu funktionieren.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 11
Registriert: 22.08.2022

Hallo zusammen,

 

ich bin im AMC Forum eines anderen Online Brokers stiller Mitleser und dort habe ich soeben gelesen das ein Nutzer dort geschrieben hat er ist auch bei Consors und hat schon seine APE´s zugebucht bekommen.

 

Wenn das stimmt, wie kann es sein das manche schon welche bei Consors bekommen haben und andere nicht? Kann die Clearingstelle nicht genügend APE´s zuteilen?

 

Ich würde gerne von Consors eine Offizielle Antwort hierauf haben ob es stimmt das manche Consors Kunden/Depots die APE´s schon zugebucht worden sind.

 

Besten Dank und Gruß


Carlo

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 19.03.2021
Es wurde ja aber durch AMC sehr spezifisch darauf hingewiesen, dass nur die Aktionäre die auch Originale AMC Aktien erworben haben eine APE erhalten. Was auch immer damit impliziert werden sollte. Fakt ist ich kann kaufen seit Montag und bis jetzt jeden Tag und meine DIvi ist nicht gebucht.
In den Punkt hat es hier schon mit anderen Aktien Probleme gegeben.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 11
Registriert: 22.08.2022

Hi, das die APE´s nur an "Originale" AMC Aktien verteilt werden stimmt nicht und ist aktuell auch unmöglich nachzuverfolgen. Hier müsste eine Art NFT oder Blockchain an jede "Originale" AMC Aktie gebunden sein damit jede AMC Aktie einzigartig ist und nicht vervielfältigt werden kann.

 

Adam Aaron hat auch gesagt das jeder Besitzer von AMC Aktien (bis zum 19.8) berechtigt ist APE´s zu bekommen.

 

Besten Gruß

 

Carlo

0 Likes

Moderator
Beiträge: 1095
Registriert: 05.10.2021

Hallo liebe Community,

vielen Dank für Ihre zahlreichen Nachrichten.

Ich kann verstehen, dass das Thema wichtig für Sie ist. Deshalb möchte ich Sie nochmals über den aktuellen Stand der Dinge informieren.

Wie es andere User bereits richtig erwähnt haben, gibt es durch Lagerstellen etc. keine vorzeitige Verbuchung mehr. Deshalb können wir Ihnen Ihre Dividenden erst einbuchen, sobald wir sie selbst von der Lagerstelle erhalten haben. Das ist aktuell noch nicht der Fall. Informationen zu einem Termin sind uns ebenfalls noch nicht bekannt.

Sobald es etwas neues gibt, werden Sie darüber informiert. Wir haben Sie nicht vergessen.

Vielen Dank und viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2014
Hallo,

Ich habe ebenfalls meine APE Dividende nicht eingebucht bekommen. Kaufen konnte ich und wurden entsprechend eingebucht.

Wie ich hier lesen konnte, hat jemand bereits seine APE Aktien bei Consors Bank gebucht bekommen. Darf ich fragen wieviel Stammaktien der jenige hat?
Da es evtl. an der Menge liegen könnte ?!

Ich hab ein zweites Depot bei Trade Republik.
Die APEs wurden bereits am Montag eingebucht.
Hier habe ich jedoch 1xx Stück.
Von den Stammaktien über xxxx.

Viele Grüße


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 11
Registriert: 22.08.2022

Hallo CB_Evelin,

 

vielen Dank für die Information, ABER, wie kann es sein das ich APE´s kaufen und verkaufen kann (die Sie anscheinend haben) aber noch keine von der Clearingstelle bekommen haben die Sie uns ins Depot buchen können? Das passt nicht zusammen.

 

Haben Sie schon bei der Clearingstelle nachgefragt? Welche Information haben Sie von der Clearingstelle bekommen? 

 

Ich kann es nicht glauben das andere Broker, wo ich auch bin, schon APE´s von der gleichen Clearingstelle bekommen haben von dem Sie, also Consors, auch ihre APE´s bekommen müssen! Es kann nicht sein das hier eine Art Zeitliche Zuteilung kommt. Es sollten genau so viele APE´s wie AMC´s im Umlauf sein und somit alle gleichzeitig ihre APE´s bekommen, oder irre ich mich hier? 

 

Bitte um Klarstellung!!!

 

Besten Dank und Gruß

 

Carlo

 

 

Antworten