abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wieso reinvestiert die Consorsbank Ausschüttungen eines ETF's automatisch?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2016

Hallo Community,

 

ich stehe vor einer Rätselhaften Frage, nämlich bin ich im Besitz eines ausschüttenden ETF's, jedoch reinvestiert die Consorsbank die Dividendenauszahlung automatisch.

 

Meiner Erkenntnissen nach ist diese Handlung sinnfrei, da die Dividenden durch das ausbezahlen versteuert werden müssen und somit ein kleiner Betrag reinvestiert werden kann wie das theoretisch auch Thesaurierende Fonds machen.

Zusätzlich wäre es toll, wie ich diese Funktion abstellen kann, da ich nicht ohne Grund "ausschüttend" gewählt habe.

 

MfG

Johannes

0 Likes
21 Antworten 21

Enthusiast
Beiträge: 745
Registriert: 06.06.2016

Wie lange ist die Ausschüttung her?? Dauert meist einige Tage, bis der Betrag wieder "verschwindet". Auf der Abrechung der Ausschüttung müsste unten so was stehen wie "bei ausreichender Deckung wird der Betrag wieder angelegt"?!?!?!

Da die Anteile auf weiß ich wieviele Stellen nach dem Komma dargestellt werden, müsste eigentlich trotzdem eine Wiederanlage durchgeführt werden.

Dass man der Ausschüttung im ETF-Sparplan direkt bei der Anlage widersprechen kann, wäre mir neu. Nur bei Aktiensparplänen "bleibt" die Dividende auf dem Konto und wird nicht wieder angelegt.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2016

Also man kann nicht nachschauen, ob die Beträge automatisch reinvestiert werden. Ich telefonierte Anfang des Jahres mit einer Dame, welche mir erklärte dass grundsätzlich bei allen Sparplänen die Reinvestition der susgeschütteten Beträge stattfindet. Auf Wunsch kann dies Telefonisch geändert werden.

 

Jedoch kann man nur wählen zwischen reinvestieren oder ausschütten. Angenommen man halt also 5 Sparpläne, kann man nicht individuell entscheiden.

 

Die Reinvestition erfolgt sobald eine Ausschüttung durch einen der Spärpläne verbucht wurde.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 877
Registriert: 22.11.2016

@maultasch Ich habe noch einmal nachgeschaut. Die Ausschüttung kam am 27.02.2017. Der Termin vom Sparplan ist der 1. des Monats. In Anbetracht, dass es ein paar Tage dauert wäre es möglich, dass durch die Ausführung des Sparplans keine extra Reinvestition für die Dividende gibt.

Ich werde mir das noch einmal anschauen, wenn es eine Ausschüttung zu einem Zeitpunkt nach der Ausführung kommt.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 745
Registriert: 06.06.2016

Solange dauert das nicht. Nicht von Februar bis heute. Die Wiederanlage hat mit dem Einzugsdatum auch nichts zu tun (zumindest bei meinen Sparplänen nicht). So wie das Geld kommt wird es die Folgetage wieder angelegt.

 

Dann weiß ich nicht, was mit den 0,82 Euro ist. Vielleicht erbarmt sich ja ein Moderator mit einer Antwort ?????? Smiley (zwinkernd)

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4505
Registriert: 06.02.2015

Hmmm... war denn genug Deckung im Kontoverbund vorhanden? Es heißt ja, dass die Wiederanlage nur erfolgt, wenn ausreichend Deckung existiert. Ist nur die Frage, was genau damit gemeint ist. Muss das Verrechnungskonto ein positives Guthaben aufweisen, oder reicht es, wenn der maximale Verfügungsrahmen nicht ausgeschöpft ist...

 

Was genau passiert ist und warum keine Wiederanlage erfolgte, kann nur die Kundenbetreuung nach erfolgreicher Legitimation sagen.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 877
Registriert: 22.11.2016

@maultasch @immermalanders

Ist ja nicht so, dass es mich stört, dass die 0,82 € nicht wieder angelegt wurden. Ich bin eben nur etwas verwundert, dass offensichtlich bei allen eine Wiederanlage vorgenommen wird und bei mir in diesem Fall nicht. (Andere Sparpläne schütten bei mir nicht aus.)

 

Was mir dazu allerdings noch aufgefallen ist:

In der erweiterten Ansicht wurde die Ausschüttung auch Anfangs nicht aufgeführt. Erst einige Tage nachdem ich es hier im Forum als Fehler gemeldet habe kam es auch zur Anzeige der Ausschüttung. Vermutlich hat hier ein kleiner Bug dafür gesorgt, dass CB bei mir bzw. bei diesem Fond die Ausschüttung nicht erkannt hat und es dadurch zu keiner Wiederanlage kam.

 

Deckung war ausreichend im Kontoverbund vorhanden. Auf dem Verrechnungskonto war sogar mehr Geld als für die nächste Ausführung des Sparplanes nötig gewesen wäre.

 

Es müsste aber bald wieder zu einer Ausschüttung kommen. Mal sehen, was dann damit passiert.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 73
Registriert: 09.03.2017

Vielen Dank für den Hinweis ... werde ich gleich mal abstellen lassen.

 

Hat doch nen Grund warum man ausschüttend wählt und nicht thesaurierend (also bei mir zumindest) ...


Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2021

Ich hol das Thema mal wieder hoch 🙂

Fallen bei der Reinvestierung eigentlich Kosten seitens Consors an??

Ich hab hier 2 ETFs bei denen immer mal wieder so ca. 5€ reinvestiert werden.

 

Gruezi

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1838
Registriert: 31.10.2016

Ja. Die liegen aber im Cent-Bereich. Bei einer Reinvestiierung von € 4,99 waren es bei mir 7 Cent.


Routinierter Autor
Beiträge: 94
Registriert: 27.02.2023

Meines Wissens sind das die ganz normalen Sparplan Gebühren die da anfallen, also bei einem ETF 0% oder 1,5%.

 

Antworten