Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 26
Registriert: 10.02.2014

Warum ist ein neuer Kunden immer noch so viel mehr "wert" als ein Bestandskunde? Bei der Bank gibt's fürs Tagesgeld mehr Zinsen, bei der Telefongesellschaft bekomme ich bessere Konditionen als Neukunde, wer eine Zeitrschrift einfach nur abonniert, ohne sich werben zu lassen, ist doof usw.

 

Wie seht Ihr das?

 

17 ANTWORTEN 17

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 59
Registriert: 04.10.2014

Man kann natürlich allen Kunden 0,6% geben, ob damit jemand zufriedener wäre? Wahrscheinlich ja, denn man will ja nicht zwingend viel sondern nur nicht weniger als die anderen.

 

Solche Sonderverzinsungen sind als Dankeschön für die Neukunden gedacht, für Bestandskunden gibt es aber ebenfalls immer wieder Aktionen. Und es ist nicht so, dass man nach Ablauf der ersten höherverzinsten Periode auf keinen Fall mehr Möglichkeiten hat mehr Zinsen zu bekommen. Dass das irgendwann ausläuft, daraus sollte man niemandem einen Strick drehen. Man selbst war ja sicher auch mal Neukunde und konnte davon profitieren? 😉


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 10.02.2015

Zitat: "Und sowas ist eigentlich gesetzwidrig. "

 

Warum?  Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist dabei schon mal nicht zitierfähig. Das gilt doch fast überall, ohne Neukunde gibt es im günstigen Fall Stagnation aber eher wohl rückläufige Zahlen.


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 62
Registriert: 10.03.2014

Moin!

 

Läuft die Sonderzinsphase aus, läuft mein Tagesgeld den bestmöglichen Zinsen seriöser Banken hinterher.

Was bleibt übrig: Ein Girokonto und ein kleines Depot bei den Consorten.

Letztlich haben dann sowohl die Bank (Neukunde der bleibt, wenn auch nicht mit Tagesgeld) und ich (höhere Zinsen für ein Jahr) einen Vorteil.

So ist es nun einmal.

Auf der anderen Seite (Kostenseite) kann man ja zB auch "PingPong" mit den Strom- und Gasverträgen spielen.

 

Die wenigen, die in Sachen Konten und Veträgen so flexibel sind, dass sie Boni etc. mitnehmen, sind gegenüber der eher trägen Masse allemal eingepreist.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2015

Neukunden kommen, Bestandskunden wechseln evtl. zu besser konditionierten Unternehmen werden irgendwann wieder  von einer anderen Neukundenaktion gelockt usw.

 

Das ist Wirtsdchaft... so funktionierts. In der Automobilbranche und vielen anderen ist es doch auch so. Schenken tut einen niemand was...

 

 


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 7
Registriert: 20.12.2014

Dieser Inhalt wurde am 13.11.2015 gelöscht.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2015

Ganz deiner Meinung

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 04.02.2020

Ich habe zum Thema Zins für Bestandskunden schon mehrfach beim Service angefragt. Die Antworten bleiben nebulös.


Enthusiast
Beiträge: 563
Registriert: 07.08.2014

Ich hoffe der Nebel lichtet sich bald.

 

Andere Banken zahlen inzwischen wieder Zinsen und nicht nur aufs Sparkonto.

0 Likes
Antworten