abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Tagesgeldkonto für Bestandskunden

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2022

Hallo

 

Wird Consors in nächster Zeit auch mal wieder ein Tagesgeldkonto für Bestandskunden ermöglichen?

 

Momentan gibts ja die Neukundenaktion Depot+Tagesgeld, schöner Ansatz!

Bringt nur leider den Bestandskunden mit 2 Depot wenig.

 

LG

169 Antworten 169

Enthusiast
Beiträge: 745
Registriert: 06.06.2016

Hallo @stocksour sie bewegt sich, aber seeeehr langsam. Mein letzter Beitrag wurde leider gelöscht (obwohl aus meiner Sicht weder der "Mitbewerber" noch sonst was zu erkennen war).

 

Ein Mitbewrber, dessen Farbe und Namen ich natürlich nicht nennen darf und nennen werde bietet ab 01.08. für Neu- und Bestandkunden 3,5 % aufs Tagesgeld für 6 Monate.


Autorität
Beiträge: 3736
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @maultasch ,

ich hatte schon auf die offizielle Freizeichnung Deiner beiden Bilder gewartet, um mir ein (Farb)-bild zu machen.

Consorsbleu darf ich wohl ausschließen ...


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2019

Hallo liebe Community,

 

als Bestandskunde konnte ich nach viel hin und her Ende letzten Jahres ein Tagesgeldkonto eröffnen.

Leider wurde auch mir ein zweites Depot und ein zweites Verrechnungskonto erstellt.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass die ungenutzten Konten/Depots gelöscht werden können? Bei jeder Order und jeder Überweisung muss ich prüfen, ob ich das richtige Konto erwischt habe. Zu meinem Pech sind die letzten 2 Ziffern auch noch identisch, sodass das traden für mich mittlerweile echt zur Geduldsprobe wird. Auf meine Emailanfrage bei Consors habe ich leider nur eine unpersönliche Antwort mit Verweis auf die Produktseite erhalten..


Autorität
Beiträge: 4502
Registriert: 06.02.2015

@Gullji 

Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es das zusätzliche Tagesgeldkonto nur zusammen mit einem weiterem Depot.

 

Um das Problem zu umgehen, kann man sich eine entsprechende Überweisungsvorlage anlegen. Wenn man dann doch auf das falsche Verrechnungskonto überwiesen hat, eine Überweisung zwischen den (eigenen) Konten bei Consors wird immer sofort gebucht.

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4502
Registriert: 06.02.2015

Ein interessante Kennzahl bei den Banken, die hohe Zinsen auf das Tagesgeld anbieten, ist das LCR (Liquidity Coverage Ratio). Die Bankenaufsicht will noch dieses Jahr die LCR aufgeschlüsselt nach Kundengruppen und Herkunft erheben. Was passieren kann, wenn die LCR nicht stimmt, konnte man Anfang des Jahres bei zwei Banken sehen.

 


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 23.08.2017
Guten Tag
Ich bin seit über 15 Jahre hier Kunde
und profitiere nicht von den 3.5% Zinsen auf das Tagesgeldkonto.
Entweder ihr bessert für Bestandskunden ganz schnell nach, oder ich werde mir eine attraktivere Bank suchen und mein Konto samt Depo alles kündigen.
Freundliche Grüsse

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 06.07.2020

Bestandskunden scheinen die Milchkühe zu sein. Habe seit über 20 Jahren ein Konto bei der Consorsbank. Warum mir als treuem Kunden nicht zumindest das gleiche Angebot gemacht wird wie Neukunden, erschließt sich sicher nur den Controllern. 

Sollten Consors mir nicht die gleichen Konditionen bis Ende September wie Neukunden angeboten haben, wechsle ich zu einer Bank, die Langzeitkunden mögen.

Beste Grüße


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 8
Registriert: 14.11.2016

Wechseln zu einer anderen Bank, dort ist man Neukunde!

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 14.06.2014

Da sich bei der Consorsbank hinsichtlich des Tagesgeldes für Bestandskunden nichts tut, werde ich mir nun auch eine andere Bank für ein Tagesgeldkonto suchen, wo es deutlich höhere Zinsen gibt. Schade, dass Neukunden bei der Consorsbank so viel mehr Wert sind als treue Bestandskunden (> 20 Jahre)

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 176
Registriert: 12.09.2016

Hallo Consorsbank, ich frage mich gerade, ob bei Ihnen die Zeit stehen geblieben ist. Kann ja sein aber dann müssen Sie auch mit den Konsequenzen leben und Ihre treuen Bestandskunden halt verlieren. Vielleicht sind die Neukunden doch noch viel treuer zumindest solange wie sie den tollen Zinssatz auf ihr Tagesgeldkonto erhalten. Vielleicht wandern diese dann auch wieder ab, sobald die Zinsbindung ausläuft und kein Depot halten. Behandelt endlich die Bestandskunden genauso wie die Neukunden, das wäre mehr als gerecht. 

0 Likes
Antworten