Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 9
Registriert: 17.08.2017

Hallo,

 hat jemand schon mal  eine Mitteilung bekommen (E-Mail- Postfach) das der Sparplan nicht bespart werden konnte,weil auf dem Tagesgeld/Verrechnungs Konto keine ausreichende Deckung vorhanden war,obwohl es gedeckt war. ( War ein Sparplan "Aktion 12+1" ) Andere Sparpläne (Keine Aktion12+1")  wurden bisher immer ausgeführt zum gleichen Termin. Meine Frau  hat auch eine Benachrichtigung bekommen,  das dass Einzugskonto nicht gedeckt war, Sparplan Aktion 12+1  . Auffälligkeiten bestehen schon ,so mein Eindruck.

 

Gruß

Easy08-15

0 Likes
5 ANTWORTEN 5

Autorität
Beiträge: 4148
Registriert: 06.02.2015

Hallo @Easy08-15,

 

hier ist es, meiner Meinung nach, sinnvoll morgen bei der Kundenbetreuung nachzufragen, warum der Sparplan nicht bespart wurde. Gibt es denn einen entsprechenden Beleg im OnlineArchive? Zu beachten ist, dass offene Kauf Orders den Verfügbaren Betrag reduzieren und es somit zu einer Nichtausführung kommen könnte...

 

 

Grüße

immermalanders

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 9
Registriert: 17.08.2017

 Hallo, @immermalanders

 

mit der Kundenbetreuung habe ich mich schon in Verbindung gesetzt. Warte nur noch auf Daten und Fakten.

Irgend wie hab ich den Eindruck,da läuft was nicht richtig.

Einmal ist auf dem Tagesgeldkonto keine Deckung,das andere mal auf dem Verrechnungskonto keine Deckung. Einzugskonto für den Sparplan ist das Tagesgk.

Mal sehen ob da Licht ins dunkle kommt,wenn die Betreuung eruiert.

Gruß

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 759
Registriert: 22.11.2016

Grundsätzlich wird ein Sparplan vom Verrechnungskonto aus ausgeführt. Ist dieses nicht gedeckt kann es zu einer solchen Meldung kommen. Dazu kommt noch, dass wie @immermalanders beschrieben hat, offene Order zusätzlich den verfügbaren Betrag reduzieren können.

 

Bei mir persönlich wurden bislang alle Order für jeden Sparplan termingerecht ausgeführt. Dies geschieht unabhängig ob 12+1 oder "einfacher" Sparplan.

 

Wenn das Verrechnungskonto tatsächlich genügend Deckung ausgewiesen hat, könnte es möglich sein, dass die Sparrate von einem Girokonto abgebucht werden sollte und dieses nicht ausreichend gedeckt war? Da müsstest du mal in den jeweiligen Sparplan schauen, welches Abrechnungskonto dort eingetragen ist.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 06.03.2017

ich habe auch gerade das gleiche Problem

 

dabei war mein Griokonto ausreichend gedeckt

ich vermute einen Fehler im System, dass er es irgendwie nicht korrekt auf das Verrechnungskonto automatisch gebucht hat, worauf der Sparplan ja schaut. Es hat sonst immer problemlos funktioniert. Ärgerlich. Von wegen Sparplan starten und in 10 Jahren wieder raufschauen.  (übertrieben) Aktives Handeln scheint gefragt zu sein.

0 Likes

Moderator
Beiträge: 478
Registriert: 15.10.2015

Hallo @Power,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Es ist immer ärgerlich, wenn ein eigentlich automatischer Vorgang nicht funktioniert. Gut, dass Sie Ihren Sparplan "unter Beobachtung" haben.

Wir Moderatoren haben keinen Zugriff auf Kundendaten, daher kann ich Ihnen hier nicht direkt weiterhelfen.

Ich bin mir aber sicher, dass Ihre Kundenbetreuung diese, sicher individuelle, Herausforderung
meistern wird.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

CB_Petra
Community Moderatorin

0 Likes
Antworten