Community

Antworten
Highlighted
ccpower
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 94
Registriert: 22.06.2016
Nachricht 1 von 2 (186 Ansichten)

Frage Aktiensparplan Abspaltung Siemens Energy

[ Bearbeitet ]

Ich würde gerne mal wissen, was passiert, wenn am 28. September die Abspaltung von Siemens Energy erfolgt.

 

"Normale" Aktienbesitzer von Siemens erhalten für je zwei Siemens-Aktien eine Siemens Energy-Aktie.

 

Wie ist die Handhabe, wenn man auf Siemens einen Aktiensparplan hat?  

Im Normalfall müsste man auch hier (ungerade?) Anteile oder eine Guthabenbuchung nach der Zuweisung und sofortigem Verkauf an der Börse durch CB bekommen?

 

Nehmen wir mal an, ich bin der einzige Aktiensparer bei der CB auf Siemens und habe 11,5 Anteile im Depot. Folglich muss die CB 12 Stück gekauft haben und am 28. September 6 Siemens Energy-Aktien ins Depot gebucht bekommen.

Von den 6 Siemens-Energy-Aktien müssten mir dann 5,75 Anteile in mein Depot oder der Wert der Aktien aufs Verrechnungskonto gebucht werden?

 

Ich hoffe doch sehr, dass die Anteilsrechte für Besitz von ungerader Aktienanzahl (in dem Fall dann sogar Bruchstücke) an die Kunden weitergegeben werden (wie im Normalfall auch) und nicht sich die CB die Bruchstücke einsackt Smiley (zwinkernd)

Antworten
0 Likes
Highlighted
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 664
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 2 von 2 (159 Ansichten)

Betreff: Frage Aktiensparplan Abspaltung Siemens Energy

Warum sollte es nicht so laufen? Ist doch völlig normal bei Spin-offs. In deinem Beispiel bekommst du 5,75 Aktien von Siemens Energy eingebucht und solltest davon ausgehen, dass die Bruchstücke (0,75 Stück) recht zügig an der Börse verkauft werden.

Antworten
0 Likes