abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Sparplan anlegen und pausieren für einmalkäufe ?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Aufsteiger
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 31.01.2019

Hey,

 

ich bin neu hier und möchte anfangen mein Geld in der Börse anzulegen.

Als ich meine erste Aktie kaufen wollte, fiel mir auf, dass ich ca 9,90€ order Gebühren zahlen muss. da kam mir die Idee einfach einen Sparplan zu erstellen und diesen zu pausieren um dort über den Sparplan nach lust und laune mir Aktien zu kaufen, da ich da nur 1,5% Gebühren auf mich nehmen muss. Wie seht ihr das ? Darf man das überhaupt so handhaben?

Danke für eure Antworten.

 

Mit freundlichen Grüßen

0 Likes
4 Antworten 4

Autorität
Beiträge: 1054
Registriert: 30.08.2016

Das kann man so machen. Allerdings werden die Käufe nur am 1. oder am 15. eines Monats ausgeführt. Und wenn Du für mehr als 633,33 Euro kaufen willst, dann ist es per Sparplan teurer.

 

Wenn Du deutsche Namensaktien kaufst, kommen generell noch 1,95 Euro pro Order für die Eintragung dazu. Das kannst Du verhindern indem Du Consors gegenüber der Eintragung widersprichst.


Enthusiast
Beiträge: 741
Registriert: 06.06.2016

Genau 🙂  Wenn einen die Einschränkung auf zwei mögliche Handelstage nicht stört.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 28
Registriert: 06.02.2020

Hallo,

 

wo kann man wie widersprechen? Wobei ich die 1,95 € noch nie gesehen habe.

Gruß

Andre

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1831
Registriert: 31.10.2016

Per Formular. klick!

0 Likes
Antworten