Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 1333
Registriert: 12.01.2019

Hallo,

.....dann ist dieser Thread, der bereits schon über 3,5 Monate andauert, endlich mit einem Ende besegnet. Es sei denn, es gäbe Reklamationen.......dann würde eine Verlängerung anstehen. Darin kennen sich die Briten unter uns bestens aus......

See you next year......."same procedure as every year Miss CB"....-:).

 

Grüsse

onra

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 13
Registriert: 28.04.2014

es ist immer wieder ein Unverschämtheit !

 

ich habe inzwischen auch die Bescheinigungen von 3 anderen Banken. Im Zeitalter der EDV dürfte das kein Problem sein.

 

Darum werde ich wie seit längerem keine Werpapiergeschäfte über dieses Unternehmen mehr tätigen

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 48
Registriert: 13.04.2018

@gerh_muc 

Alles richtig was Du schreibst. Nur zur Info: Die Steuerbescheinigung ist wohl zwischenzeitlich bei den meisten eingegangen. Aber: Du siehst sie nur, wenn Du das Abrufdatum so einstellst, dass auch der 31.12.2018 mit erfasst wird. Ansonsten wird die Steuerbescheinigung nicht gefunden. Die Consorsbank-EDV-Spezialisten haben nämlich die Bescheinigung (zumindest bei mir) unter dem „Zugangsdatum“ 31.12.2018 eingestellt; obwohl der tatsächliche Zugang erst gestern erfolgte. 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1333
Registriert: 12.01.2019

Hallo @wub ,

....das Auffindungsdatum mit Einstellung des 31.12.2018 ist bereits seit Monaten mehrfach sowohl im Forum als auch von der CB entsprechend kommuniziert worden.....

Also nichts neues und auch kein Einzelfallbeispiel bei dir......

 

LG

onra


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 48
Registriert: 13.04.2018

@onra 

Danke „onra“! Es ist immer schön, wenn sich „oberlehrerhafte Besserwisser“ zu Wort melden. Was wäre die Welt nur ohne Dich und solche Leute? 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1306
Registriert: 30.08.2016

@onra 

 

Trotzdem sorgt die Zurückdatierei immer wieder mal für Verwirrung. Und nachdem jetzt auch speziell nach Steuerdokumenten gesucht werden kann, zieht die Begründung der leichteren späteren Auffindbarkeit nicht mehr. Ich halte es für wichtiger, dass man neue ungelesene Dokumente ohne Umwege direkt sieht.

 

Hieß es nicht mal, es sollte eine Benachrichtigung geben, wenn die Steuerbescheinigung im OnlineArchiv zu finden ist? Hat die jemand bekommen? Ich meine jetzt nicht die Meldung der User hier im Forum. Lachender Smiley


Autorität
Beiträge: 1162
Registriert: 31.10.2016

@wub 

 

Falsche Frage. Die Antwort lautet: ohne Community-Mitglieder wie dich bräuchte die Welt keine "oberlehrerhaften Besserwisser", die denen, die nicht lesen können oder wollen, ihr Unwissen bereinigen .Smiley (fröhlich)


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 48
Registriert: 13.04.2018

@Hawkwind 

Respekt für Deine Antwort auf eine nicht gestellte Frage.

Das Niveau verfolgt Dich! Aber Du bist schneller.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1333
Registriert: 12.01.2019

Hallo @wub,

....was ist denn in dich gefahren.....cholerischer Ausbruch?????

Habe lediglich sachlich darauf hingewiesen, dass die Steuerbescheinigungs-Einstellung mit Datum 31.12.2018 seit geraumer Zeit bekannt ist, nicht mehr und nicht weniger.......

Was hat das mit Oberlehrerhaftigkeit und Besserwissertum zu tun??????

Mit etwas mehr Lesekompetenz wäre uns letztlich allen geholfen, um dieses leidige Steuerbescheinigungs-Gedöns nicht unnötig aufzublasen.

Hast du mal geschaut wieviel Beiträge es zu dem Thema gegeben hat? Gibt dir das nicht zu denken?

Die Geschichte mit der Welt und solchen Leuten wie mir nehme ich dir nicht übel, da es Darwinsche Artenvielfalt gibt.........-:).

 

LG

onra

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 48
Registriert: 13.04.2018

@onra 

Wow, ich bin begeistert! Ich hätte niemals gedacht, dass du zu solchen Sätzen fähig bist. Wenn du weiter arbeitest, schaffst du auch noch längere Sätze …

0 Likes
Antworten