Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Enthusiast
Beiträge: 939
Registriert: 06.01.2017

**beep**egal, ich gehe Mi zum AZ-Impfen. Arzt und Connections machen´s möglich. so what!??!

Muß ja keiner nachmachen.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1338
Registriert: 12.01.2019

Hallo @stocksour ,

.....da schauen wir uns doch einmal genüsslich das entsprechende Inzidenzberechnungstabellenwerk an einem Beispiel des LUA aus Rheinland-Pfalz an....:). Einfache Additionen und Subtraktionen mit anschließenden proportionalen Zuordnungen.......:). Es geht wahrscheinlich infinitesimalmäßig noch etwas komplizierter; ich arbeite 'dran. Es ist wichtig, maximale Verwirrung mit maximaler Entropie

zu verbinden......:).

Jede Änderung des Zustands führt auch zu einer Entropieänderung: Die Entropie kann man nicht  an einem Punkt messen, sondern immer nur die Differenz zu einem anderen Zustand. ... In einer spontan ablaufenden Reaktion steigt die Entropie immer an, kein Stoff wird sich von selbst in einen geordneten Zustand begeben.

 

In diesem Sinne zu einem Übersichtsbeispiel aus 02.2021 mit entsprechendem Tabellenwerk.....:).

 

https://lua.rlp.de/de/presse/detail/news/News/detail/corona-hinweise-zur-berechnung-der-7-tage-inzid...

 

und hier dann das Tabellenbeispiel. Die Tabellenkalkulierer haben für meine Begriffe allerdings nur näherungsweise gearbeitet und E=mc² außen vor gelassen. Vielleicht ist letzteres aber auch nur eine hinreichende und nicht notwendige Bedingung zur genauen Ermittlung der Inzidenzwerte pro 100.000 EW. Müsste ich dann noch einmal überdenken.......:).

 

 

LG + freundliches Nachrechnen, ob auch alles stimmig ist.....:)....

 

onra

 

 


Autorität
Beiträge: 1403
Registriert: 12.12.2016

@dead-head 

Meine Frau und ich wurden schon beim Arzt geimpft , ohne Beziehungen.😀

Ich bin bei bestimmten Dingen immer aktiv dran, habe das Alter und habe mich bei der Praxis sofort auf die Warteliste setzen lassen. Und das hat perfekt geklappt. Ich habe nicht den Eindruck, dass die Ärztin Privatpatienten bevorzugt. 

@all

Mein Ziel war eigentlich , Impfen mit JNJ bei der Hausärztin , weil das nur eine Impfung erfordert.

Aber so ist auch okay.

Jetzt geht es mir nur noch darum, dass ich endlich wieder meine Freiheit zurück bekomme.

Geimpft und dann überall mit Maske herumlaufen? Shoppen nur mit Schnelltest? Nein, danke.

 

Reisen in D ist ja immer noch nicht möglich. Eigentlich wäre ich ja heute in Urlaub. 

Aber das Hotel musste bisher zweimal stornieren, da Niedersachsen wiederum den Zeitraum der Öffnung verschoben hat.

 

Wenn nach Öffnung der Hotels , Restaurants , Geschäfte etc. weiter gilt, dass für Geimpfte Maskenpflicht gilt,  dann ......

Ich bin guter Hoffnung, dass die Gerichte diesen Passus als rechtswidrig zurückweisen.

 

Ich wollte mich ja eigentlich nicht impfen lassen, habe das aber forciert, um wieder meine freiheitlichen Rechte zu bekommen.

Und diese sind z.Z. massiv eingeschränkt. 

Demnächst wird die Freizeitbranche diese Dinge regeln: Wer geimpft ist, darf in den Flieger, das Hotel, das Restaurant, ins Stadion , zur HV und ... und ..... und muss sich nicht immer wieder testen lassen.

 

In dieser Sache bin ich auch Optimist. Hat doch schon gut geklappt, mit der Impfung beim Arzt.😁

Ich kenne die Meinung der Nicht _ Geimpften.

Gerechtigskeitsdebatte? Ich bin kein Sozi und kein Linker. Diese Leute finden alles immer ungerecht .

Auch ohne "Connections" kann mann sein Ding machen und zufrieden sein. 🤔

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1338
Registriert: 12.01.2019

Hallo @erich12 ,

...du schreibst in deinem Beitrag:

"....ich wollte mich ja eigentlich nicht impfen lassen, habe das aber forciert, um wieder meine freiheitlichen Rechte zu bekommen.

Und diese sind z.Z. massiv eingeschränkt....."

Was ist denn das für ein Grund, sich impfen zu lassen, um seine massiv eingeschränkten freiheitlichen Rechte wieder zu bekommen????

Schau mal über den Tellerrand der deutschen Außengrenzen, was in den anderen EU-Staaten an Einschränkungen am Start waren, um die Infektionszahlen und damit die Hospitalisierungen irgendwie zahlenmäßig herunterzubekommen......(Frankreich, Spanien, UK, Italien, Belgien, NL, Polen, Tschechien, Slowakei, Österreich, Ungarn, Portugla, Irland usw..........und  dann gibt es ja auch noch eine außereuropäische Betrachtungsweise.....:(.....).

Warum man sich wirklich impfen lassen sollte, findet man hier:

 

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/impfen/fragen-zum-impfen

 

Bleibt gesund und du weisst, erst ca. 15 Tage nach der Zweitimpfung bist du zunächst einmal aus dem Schneider wie die Skatspieler zu sagen pflegen.......:).

LG

onra

 


Autorität
Beiträge: 1403
Registriert: 12.12.2016

@onra 

Eine solche Antwort hatte ich von dir erwartet.

Ohne Link geht wohl keine Antwort.

Und ohne Schlenker ins offtopic "Skatspieler" wohl auch nicht.

 

Du pickst dir aus meinem Beitrag  irgendetwas heraus  und machst daraus eine länderübergreifende Sache heraus.

Ich gucke nicht nur bei diesem Thema "über den Tellerrand" heraus, sondern auch bei Themen, die mir wichtig sind, Börse und Reisen. 

In diesen Bereichen kenne ich mich  vollumfänglich oder "weit über den Tellerrand" sehr gut aus. Und bei diesen Themen brauche ich nicht viel googeln. Durch meine "länderübergreifenden" Erfahrungen habe ich vieles im Kopf.😆

 

Nun zu dem Bereich , den du nicht verstehst. Ärzte empfehlen immer wieder älteren Menschen, sich gegen Grippe impfen zu lassen.

Ich habe es bisher nicht getan und bin auch in "Grippezeiten" gesund geblieben. Mann kann auch durch gesunde Lebensführung immun gegen Viren sgefeit sein. Und das befolge ich auch in Corona Zeiten.

Dass ich mich jetzt schnell habe impfen lassen, habe ich doch erklärt.

Ich will jetzt zuerst in D meine Freiheit wieder haben,  möchte wieder in Deutschland reisen können, in Restaurants und Geschäfte gehen können, ohne blöde Maske und sicherlich ohne Schnelltest.

Wenn du immer noch nicht meine Beweggründe verstanden hast, dann hast du Pech gehabt.

In der Community werden wir sicherlich nicht das Problem lösen können.

Darüber werden demnächst Gerichte entscheiden.

Wir leben in einer Demokratie. Wenn von einem Menschen keine Gefahr ausgeht, kann man ihn nicht einsperren.

Richter tun sich nach wie vor sehr schwer, Menschen wegzusperren, die eine große Gefahr für die Allgemeinheit darstellen.

Dank Verteidiger dauert das oder wird verhindert, wenn der Straftäter Vermögen hat.

Sorry, jetzt habe ich mich aber auch sehr weit über den Tellerrand geblickt und mich ins offtopic begeben.

Du darfst jetzt wieder über das Thema "wiso, weshalb, warum" sinnieren.

Edit

Ich wollte eigentlich nur etwas zu den Impfterminen schreiben.

Dass jetzt auch in D Ärzte impfen dürfen, ist ja ein " toller Fortschritt".

Darauf hatte ich gewartet und flugs einen Termin bekommen.

 

Schaut man über den Tellerrand hinaus, sind andere Länder  viel weiter, nicht nur beim Impfen.🤔

 

 

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 2509
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @onra ,

das Landesuntersuchungsamt RP hält sich da aufbereitungstechnisch vergleichsweise zurück.

Immerhin habe ich inzwischen "meine" Heimatdaten auf dem Portal des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit so aufbereitet entdeckt, wie ich es mir vorstelle. Hier finde ich, wenn ich ungefähr zur Seitenmitte scrolle, zu meiner Schande sogar den gewünschten "Davon-Wert", umgerechnet und graphisch als "Positivrate" in die absoluten Probenzahlen eingebettet.

(LOL):

Gut, die Aufbereitung nach Religions- und Parteizugehörigkeit sowie nach Schufa-Score wäre zwar durchaus von Interesse, aber es muss ja nicht alles in der Öffentlichkeit breit getreten werden.

 

[off topic] zum Standpunktaustausch @onra vs. @erich12 :

 

Weltweit betrachtet ist es viel zu früh, das Thema Corona abzuhaken. Die Impfstoffversorgung ist massiv angelaufen, aber eine allen gerecht werdende gleichmäßige Verteilung ist - leider wie immer - weder möglich noch zu erwarten.

Trotzdem halte ich es für richtig, wo es schon möglich ist, dem zart aufkeimenden Pflänzchen der Hoffnung auf Rückkehr zur individuellen Normalität eine Chance zu geben.

Ich erinnere mich, dass @erich12 vor 2 oder 3 Jahren einmal sein Alter geoutet hat, wonach er den heutigen Mittsechziger-Jungspunden rund 1,5 Dekaden voraus haben dürfte. Ich habe nichts dagegen, wenn ich dereinst in diesem Alter frei von Zwängen über mein Leben bestimmen kann.


Autorität
Beiträge: 1338
Registriert: 12.01.2019

Hallo @erich12 ,

...nur kurz

Link -------> Quellenangabe (es gibt neben Grippeimpfung ja auch noch Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Masern, Mumps, Polio, Röteln, Pneumokokken, Hepatitis A und B usw. usw.; ....stand alles im Link. Aber du scheinst ja durch gesunde Lebensführung immun gegen jegliche Art von Viren zu sein. Oder hast du dir in der Vergangenheit vielleicht doch die ein oder andere Impfung verabreichen lassen? Könnte ja doch was dran sein, oder?

Picking-------> elementare und zentrale Textbeiträge von dir ( Reisen, Urlaub, Impfung, Freiheitsrechte.....)

Aus dem Schneider sein-------> ".......aus dem Schneider sein bedeutet eigentlich  „eine schwierige Situation überwunden haben, das Schlimmste überstanden haben“ oder aber (scherzhaft) „über dreißig Jahre alt sein“ im Sinn von „nicht mehr ganz jung sein“. 

Skat oder auch Schafskopf ---------> ...sind doch schöne Kartenspiele, die der Unterhaltung dienen.....( so wie Reisen, Restaurantbesuche, Stadion, HV, fliegen......). Nur beim Skat/Schafskopf sind es 31, ehe man aus dem Schneider ist; das hatte ich mit den Zahlen nicht so genau genommen; aber du weisst ja, wie es gemeint ist. Im übrigen trainiert man hier sehr gut die kleinen grauen Zellen, was wiederum hilfreich für das Handeln an der Börse ist, um noch einmal die Kurve aufs Investieren zu bekommen.......:).

 

LG und bleibt gesund, geimpft seid ihr ja jetzt schon......

onra


Autorität
Beiträge: 1403
Registriert: 12.12.2016

Wenn nach Öffnung der Hotels , Restaurants , Geschäfte etc. weiter gilt, dass für Geimpfte Maskenpflicht gilt,  dann ......

Ich bin guter Hoffnung, dass die Gerichte diesen Passus als rechtswidrig zurückweisen.

 

Ich habe in meinem  Beitrag am letzten Sonntag erklärt , warum ich  mich habe schnell impfen lassen.

Politiker haben heutzutage einen schweren Stand. Dass sie "Notstandsgesetze" erlassen müssen, dafür habe ich volles Verständnis , und ich halte mich auch daran. Ich habe habe aber kein Verständnis dafür, dass Geimpfte beim Besuch beim Friseur z.B. einen Schnelltest machen müssen, dass Bewohner im Altenheim (alle geimpft) wie bisher "weggesperrt" werden und dann häufig wegen psychischen Stress versterben.

 

Dieser "Unsinn" soll nächste Woche diskutiert und wahrscheinlich korrigiert werden. Herr Söder - übernehmen Sie!

 

Die Frage ist wohl häufig unseren Volksvertretern gestellt worden: Warum soll man sich impfen lassen, wenn man weiter wie Nicht Geimpfte behanelt wird und schlechter als Getestete?

Ich kenne die "vorgeschobene" Antwort, die Nicht --Geimpfte geben.

 

Die Corona Politik wird sehr bestimmt von ganz tüchtigen Virologen, die genaue Kenntnisse über Impfstoffe oder sie entwickelt haben.

Nach über einem Jahr wollen sie immer noch nicht wissen, ob und welches Risiko von einem Geimpften ausgeht.

 

Fluggesellschaften, Hotels, Restaurants sind da weiter.

Sie heißen demnächst die Geimpften willkommen. Und die Nicht Geimpften brauchen einen Schnelltest.

So ist recht.

Gottseidank klappt das meiner Thai Massage ohne Schnelltest. Ja, Stammkunde muss man sein .

Die Adresse verrate ich nicht, damit mich keiner verpetzt.😁

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1338
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

....ein Hauch von Brechts "Mutter Courage" weht aus einer Apotheke aus Koblenz....:).

 

Wie verdient Mutter Courage Ihr Geld?
Dass Schlachten und Feldzüge günstige Bedingungen für das Geschäftemachen bieten, wird bereits in der ersten Szene im Lied der Courage deutlich (vgl. S. 8/9). Die Marketenderin verdient ihr Geld mit den Bedürfnissen der Soldaten nach Kleidung, Lebensmitteln und weiteren für sie nützlichen Waren.
 
aus n-tv.de.....

+++ 18:42 Behörde untersagt Verkauf von angeblich homöopathischem Impfstoff +++
Nachdem eine Koblenzer Apotheke den Anschein von angebotenem homöopathischen Corona-Impfstoff erweckt hat, ist dessen Verkauf von der zuständigen Behörde verboten worden. Das Produkt sei vorsorglich "gesperrt" worden, teilt das rheinland-pfälzische Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung als Apothekenaufsicht mit. Man prüfe, "ob gegen arzneimittelrechtliche oder sonstige Vorschriften verstoßen wurde". Auf der Internetseite der Koblenzer Schloss-Apotheke war zu lesen gewesen: "Wir haben Pfizer/Biontech Covid-19-Vaccine in potenzierter Form bis D30 als Globuli oder Dilution (zur Ausleitung) vorrätig." Am Freitag verschwand dieser Satz von der Homepage.

 

LG+

onra


Autorität
Beiträge: 2509
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @onra ,

die Marketenderinnen der Neuzeit firmieren heutzutage unter dem Oberbegriff Drogerie-Abteilung, -Markt, - Kette. Als einer von deren hochrangigen Markenartikel-Zulieferern beklagte sich Unilever kürzlich über 10% Umsatzeinbußen bei Deodorants.

Begründung:

Den Menschen, verbannt in die eigenen vier Wände bzw. ins Home Office, gebricht es an olfaktorischer Motivation zur Achselhöhlenpflege.

 

In den USA dagegen werden, und das ist sicher dem Impfvorsprung geschuldet, schon Vertreiber von allerlei Nahbereichsutensilien, wie Church & Dwight, Reckitt Benckiser, Walgreens und CVS zum Kaufe empfohlen, um an dem wieder erwachenden Geschäft mit der Freude am Leben teil zu haben.

@erich12 möge mir die beiden Links nachsehen, schließlich ist er zumindest mit Walgreens mit von der Partie, genau wie ich mit CVS.

 

Schönen First of May und haltet durch.

Antworten