Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 1389
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

.....da kommen doch die wahnsinnigsten Ideen zur Generierung einer möglichst hohen Impfquote auf....:). Wäre das auch etwas für uns, wenn wir bald in Impfstoff ertrinken werden?????

n-tv.de Ticker von heute.....

Der US-Bundesstaat Ohio belohnt Impfwillige mit der Chance auf einen Millionengewinn: Gouverneur Mike DeWine teilte bei Twitter mit, dass unter allen Bürgern mit einer Corona-Impfung wöchentlich eine Million Dollar (rund 820.000 Euro) verlost werden. An der Lotterie, die insgesamt fünf Wochen dauern soll, können sich Menschen ab 18 Jahren beteiligen, die mindestens ihre erste Dosis eines Vakzins gegen das Coronavirus erhalten haben. Für Menschen unter 18 Jahren gibt es eine eigene Lotterie, als Preis winkt ein Vier-Jahres-Stipendium für eine staatliche Universität. "Ich weiß, dass einige sagen werden: 'DeWine, du bist verrückt! Diese Millionen-Dollar-Idee von dir ist eine Geldverschwendung'", schrieb der Gouverneur bei Twitter. Die eigentliche Verschwendung an diesem Punkt der Pandemie, wo Impfstoffe für jeden zugänglich seien, sei jedoch der Verlust eines weiteren Menschenlebens durch eine Corona-Infektion.

 

LG+

onra


Enthusiast
Beiträge: 955
Registriert: 06.01.2017

hier noch etwas zum Thema und Hinweise zu involvierten BioTechFirmen:

www.n-tv.de/wissen/Corona-Supervakzin-soll-jahrelang-schuetzen-article22552106.html.

Alles bleibt Spekulation, macht es einfach besser!!😘😘😘


Enthusiast
Beiträge: 955
Registriert: 06.01.2017

Moin, hier etwas zu NOVAVAX: www.pharmazeutische-zeitung.de/doppelimpfstoff-gegen-sars-cov-2-und-grippe-125608/ 

vl sollte ich mich mit dem Segment auch mehr beschäftigen, allerdings habe ich KEINE Ahnung von den signifikanten Pharmaspezialitäten.

In meinen Fokus gelangt ist x wieder, auch aufgrund des Zurückgenommenseins, Bristol-Myers Squibb (850501), so um € 50 +/- durchaus interessant, finde ich. Check it out!! Bleibt gesund, ich warte auf die 2. AZ.


Autorität
Beiträge: 2587
Registriert: 21.07.2017

Rückblende:

Heute vor 225 Jahren, am 14. Mai 1796, führte der britische Landarzt Edward Jenner zum ersten Mal eine Pockenschutzimpfung durch.

 

Außerdem am 14. Mai: Namenstag Corona


Autorität
Beiträge: 1435
Registriert: 12.12.2016

Hier noch was historisches

Corona 

Ich schaue lieber als Zweifach Geimpfter in die Zukunft.

Corona Bier? Nein , danke. Zu teuer und schmeckt nicht.

Wenn Bier, dann Bitburger oder Jever zum Schnäppchenpreis unter 10  bzw. 9€ im Kasten 20x0,5.

 

Aber jetzt lieber in einen Biergarten, die rundum öffnen. Aus Solidarität noch mit Maske.

 

Bald öffnen auch die Hotels . Für Ende Juni sind schon drei gebucht.

Ich denke, dass dann halbwegs Normalität herrscht und Corona nicht mehr alleiniges Tagesthema ist.

 

Jeden Tag der aktuelle Inzidenzwert. Ätzend, wenn mann den Tagesverlauf daran ausrichten muss.

Aber das ist bald vorbei. Versprochen.

Urlaubsländer melden positive Signale und haben schon die Liegestühle am Strand zurecht gerückt. 😎

Und auch die USA heben jetzt schon die Maskenpflicht für Geimpfte auf.

Auf gehts.😎

 

 

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1389
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

....wir haben längere Zeit nicht mehr gerechnet. Hab' das mal bezogen auf unsere momentane Corona-Situation in D oder EU oder.....

gemacht. Das treibt mir eine gewaltige Anzahl von Sorgenfalten nicht nur auf die Stirn. Da ist doch eine Menge absolut schief und aus dem Ruder gelaufen, wofür eine Vielzahl von Menschen den höchsten Preis haben zahlen müssen, die keine Lobby mehr haben....:(.

Die Zahlen aus dem unteren Tabellenwerk sind die momentan zugänglichen relativ aktuellen Daten; habe D nur stellvertretend für andere westeuropäischen Länder gewählt, bei denen es wohl noch etwas heftiger ausfallen würde. Frage mich, ob hier die richtigen Konsequenzen für die Zukunft gezogen werden. Es sind unendlich viele Bereiche in den Problemfokus geraten. Wo fängt man an?

 

Land

Bevölkerung/Mill.

∑ Infizierte Personen

∑ Todesfälle

Deutschland

83,02

3.587.594

86044

Süd-Vietnam

98,30

3412

35

Süd-Korea

51,71

132.000

1900

Australien

25,36

29967

910

Taiwan

23,57

67

12

Hongkong

7,53

11821

210

Neuseeland

5,06

2646

26

 

Wenn man die gewählten Beispiele mal in eine prozentuale Betrachtungsweise bezogen auf die jeweilige Gesamtbevölkrung umrechnet, dann bleiben doch sehr viele Fragen offen….:(….:(.

 

 

Deutschland

Süd-Vietnam

Süd-Korea

Australien

Taiwan

Hongkong

Neuseeland

% Infizierte

4,3

0,0035

0,26

0,12

0,00028

0,157

0,05

% Todesfälle

0,103

0,000036

0,0037

0,0036

0,0000051

0,003

0,0005

 

Liebe Grüße und bleibt verschont von dem Teil, gegen das wir uns die Spritzen abholen.....

 

onra


Enthusiast
Beiträge: 263
Registriert: 07.10.2019

Hallo @onra,

liebe Community, 

 

danke für das Zahlenwerk. Der guten Ordnung muß aber ergänzt werden, daß die Zahlen nicht 100 % evidenzbasiert sind und zu korrigieren wären:

+ Bei den Todesursachen gibt es eine gewisse Unschärfe bei polymorbiden Patienten

+ Je nach Quelle haben PCR-Tests naturgemäß eine hohe Anzahl falsch positiver Tests. Dies muss auch so sein, weil diese eigentlich sozusagen als Wachhund für die absolute Virenfreiheit von Blutkonserven entwickelt wurden. Die Erstanwendung der "ArmoredDNA"™ sollte absolut sicher gegen HIV sein. 👍 Ob die Zahl jetzt 40 oder 50 Prozent zu hoch ist, soll jeder selber nachrecherchieren.

+ Die Zahl der Impftoten hat in beide Richtungen Ungenauigkeiten. 

 

Zum Schluß noch das Erfreuliche: Das Robert Koch Institut konnte im Zusammenhang mit dieser Krankheit heute nur noch 71 Tote vermelden. 

 

 

https://abload.de/img/rkiseite_20210516_1009tjqt.jpg 

 

Ich hoffe, daß dies die Zahl der brutto Verstorbenen einordnen hilft. In meinem Beitrag sind 

"wir" und "uns" nicht zu lesen, da ich nicht für andere Forumsteilnehmer sprechen kann und diese nicht vereinnahmen möchte. 

 

Liebe Grüße 

 

Gluecksdrache

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1389
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Gluecksdrache ,

...geschenkt - die Zahlen sind eine Momentaufnahme - relativieren aber die Problematik nicht. Selbst wenn du noch einige Korrekturfaktoren für Polymorbidität, Testqualität  usw. berücksichtigen würdest (diese Korrektur müsste allerdings auch in den anderen Ländern angewendet werden.....), so ergeben sich mathematische Differenzen um mehrere Zehnerpotenzen. Die Aussagekraft der allgemeinen Tendenzen würde sich im Ländervergleich nicht wesentlich ändern und der Unterschied bleibt enorm.....:(.

 

LG+

onra

 

 


Autorität
Beiträge: 1389
Registriert: 12.01.2019

Hallo @stocksour [a little bit of off topic...],

nur so viel..., ging nicht anders.....:).

CB meinte: "Du hast die für das Senden privater Nachrichten festgelegte Grenze erreicht. Versuche es später erneut"

 

Herzlichen Dank und noch einen schönen So

onra


Enthusiast
Beiträge: 263
Registriert: 07.10.2019

Hallo @onra,

 

danke nochmal für das Anstupsen zum Nachdenken, die Tabelle wirft Fragen auf.

 

Liebe Grüße

 

Gluecksdrache

Antworten