abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Anerkannter Autor
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2019

Bei jedem schlichten Einloggen aufs Konto soll man nun umständlich eine TAN eingeben??? Also nun Kontonummer ausfüllen, PIN dazu, Secure App starten, nochmal ne PIN, TAN erstellen, TAN übernehmen, Einloggen: GEHTS NOCH, CONSORS???

 

Das Verfahren nervt total und macht entspanntes OB uninteressant, wenn man eben mal nur schnell seinen Kontostand oder die Watchlist checken möchte und dafür gefühlte 10 PINs, TANs und Super-Sicherheits-TANs aus fünf verschiedenen Apps eingeben muss... zumal die ständige TAN-Eingabe beim Einloggen nichtmal vom Gesetzgeber so gefordert ist. Was soll also diese Gängelei??? Und nein, ich kann das ewige Sicherheits-Gejammer nicht mehr hören. Wer so Angst hat soll halt kein Onlinebanking machen und sich mit seinem Geld in nem Tresor einschließen. Wenn man die bisherigen Verfahren sinnvoll und gemäß Anleitung nutzte, war die Sicherheit auch gewährleistet. Ich nutze OB seit 20 Jahren und hatte noch nie ein Sicherheits-Problem.

 

Werde zukünftig noch öfter auf andere Bezahlvarianten wie Paypal und Co. zurückgreifen. Einfach und unkompliziert in der Nutzung und ebenso zuverlässig.

817 Antworten 817

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 15.08.2014
Also ich finde es sehr gut gelöst und einfach zu bedienen. Bin froh, um die erhöhte Sicherheit. Danke.

Verstehe nicht, wie man auf 32 Seiten jammern kann.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 08.12.2014

@hw_aus_s 

Genau das ist der Grund, warum ich noch hier bin. Ich möchte die alten Depotbestände nicht verschieben. Das gab schon ärger wergen den Einstandskursen. Daher bleibt dieser Teil bei Consors. Aber das zweite Consors Depot verteile ich gerade auf einen Broker und eine reine Fonds Bank. Beide müssen die PSD2 nicht so umsetzen. Mir fehlt nur noch eine gute alternative für meine ETF-Sparpläne.

 

Schade, das Consors die Umsetzung so verbockt hat.


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 67
Registriert: 08.12.2014

Hallo @Devotee 

du findest es also "sehr gut gelöst", jeden Tag 20 bis 30 TANs eingeben zu müssen? Und in dem Moment wo man eine Order abschicken will, merkst, daß du ausgeloggt wurdest?

 

Oder bist du jemand, der nur einmal die Woche auf die Webseite geht, um seinen Girokontostand zu checken?

 


Autorität
Beiträge: 3749
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @JokerClz ,

auch wenn ich heute für meine Begriffe wie Du schon einige TANn zu viel verbraten musste, steht es @Devotee dennoch wie jeder / jedem frei, die "Lösung" aus dem eigenen Nutzungsverhalten heraus zu bewerten. 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 4
Registriert: 08.10.2019

"Logout nach 5 Minuten

Mit dem automatischen Logout ist die gesetzliche Vorgabe umgesetzt worden. Diese sieht ein automatisches Logout nach spätestens 5 Minuten vor, wenn in dieser Zeit keine Aktivität festzustellen ist. Damit wird ein fremder Zugang zum Konto verhindert, sofern die Abmeldung nicht erfolgt ist."

 

Dieser automatische Logout ist doch mit den bereits oft erwähnten Browser-Erweiterugen wie "Auto Reloader" u. ä. ausgehebelt.

 

Und das selbst von mir (76 Jahre alt) !

 

Also - verzichten Sie bitte in Zukunst so einen Stuss zu posten wie:
"Damit wird ein fremder Zugang zum Konto verhindert, sofern die Abmeldung nicht erfolgt ist."

 


Autorität
Beiträge: 1702
Registriert: 12.12.2016

Hallo, @JokerClz ,

auch wenn ich heute für meine Begriffe wie Du schon einige TANn zu viel verbraten musste, steht es @Devotee dennoch wie jeder / jedem frei, die "Lösung" aus dem eigenen Nutzungsverhalten heraus zu bewerten

 

@stocksour 

wir sind ja meist einer Meinung.Herz

Aber in diesem Fall stimme ich @JokerClz zu.

 

Ich habe mir mal die Beiträge von @Devotee angeschaut. Bei der "Menge" war das nicht schwierig.

 

Wenn es hier nichts zu kritisieren oder zu bemängeln gibt, dann nutzt man die Seite von Consors nicht regelmäßig.

Klar, jeder kann hier seine Meinung äußern. das hat auch @devotee getan, als es um applepay ging. Seitdem das klappt, ist er wohl jetzt sehr zufrieden.

 

Nein, hier liegt z.Z. Vieles im Argen. Das wird hier zumeist sachlich und detailliert beschrieben. Durch die massive Kritik ist ja schon Einiges besser geworden.

Aber zufrieden kann man als Kunde immer noch nicht sein.

 

Ich war heute auch bei einer anderen Bank aktiv. Ohne Tan Generator konnte ich in der Community lesen und schreiben.

Ich konnte Depot- und Kontostände einsehen, ebenso die hervorragend gestalteten Musterdepots.

Ich habe zwei  Kaufaufträge erteilt. Beim ersten musste ich eine Tan generieren , beim zweiten konnte ich das ohne Tan machen.

Da gibts für mich absolut nichts zu meckern.

 

Sicherheit? Das wird immer als Totschlagargument genannt, um PSD2 zu rechtfertigen.

Wo bleibt aber hier die Sicherheit, wenn ich hier schreibe, die 5 Minuten Bankzeit abgelaufen ist und ich mich nicht mehr ordentlich ausloggen kann, weil der Button fehlt?

 

Ob @devotee jemals solche Erfahrungen gemacht hat? Ich habe da große Zweifel.  


Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 4
Registriert: 08.10.2019
und was bitte hat das mit dem "TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App" zu tun?
0 Likes

Autorität
Beiträge: 3749
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @KarlNapf12 ,

man könnte es "über den Tellerrand blicken" nennen, was in dieser Community durchaus nicht verboten ist.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 10.04.2016

Einfach die Bank wechsel so wie ich es jetzt gemacht habe. Es gibt ein Gesetzt das die Banken dazu verpflichtet sind.!

 

"Wir können dem Kunden ermöglichen, bei uns in einer Filiale/Online einen Auftrag zu erteilen, dass wir seine gesamten Umsätze von der anderen Bank herüberholen oder informieren, dass er eine neue Bankverbindung hat."

 

Bye Bye Consorsbank!!! 


Autorität
Beiträge: 3749
Registriert: 21.07.2017

"Wir können dem Kunden ermöglichen, bei uns in einer Filiale/Online einen Auftrag zu erteilen, dass wir seine gesamten Umsätze von der anderen Bank herüberholen oder informieren, dass er eine neue Bankverbindung hat."

 

@Systemlord :

Wenn es sich wirklich um ein "Zitat" aus einem Text Deiner neuen Bank handelt, dann hoffe ich für Dich, dass sie so gut ist, wie sie schlecht schreibt. 

0 Likes
Antworten