abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Anerkannter Autor
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2019

Bei jedem schlichten Einloggen aufs Konto soll man nun umständlich eine TAN eingeben??? Also nun Kontonummer ausfüllen, PIN dazu, Secure App starten, nochmal ne PIN, TAN erstellen, TAN übernehmen, Einloggen: GEHTS NOCH, CONSORS???

 

Das Verfahren nervt total und macht entspanntes OB uninteressant, wenn man eben mal nur schnell seinen Kontostand oder die Watchlist checken möchte und dafür gefühlte 10 PINs, TANs und Super-Sicherheits-TANs aus fünf verschiedenen Apps eingeben muss... zumal die ständige TAN-Eingabe beim Einloggen nichtmal vom Gesetzgeber so gefordert ist. Was soll also diese Gängelei??? Und nein, ich kann das ewige Sicherheits-Gejammer nicht mehr hören. Wer so Angst hat soll halt kein Onlinebanking machen und sich mit seinem Geld in nem Tresor einschließen. Wenn man die bisherigen Verfahren sinnvoll und gemäß Anleitung nutzte, war die Sicherheit auch gewährleistet. Ich nutze OB seit 20 Jahren und hatte noch nie ein Sicherheits-Problem.

 

Werde zukünftig noch öfter auf andere Bezahlvarianten wie Paypal und Co. zurückgreifen. Einfach und unkompliziert in der Nutzung und ebenso zuverlässig.

817 Antworten 817

Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 14
Registriert: 24.11.2016

Ich schaue alle paar Stunden in meinem Depot. Soll ich jetzt da wirklich jedes mal eine Tan generieren lassen und die abschreiben. Sorry, mit Sicherheit nicht. 


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2015

@Auto-LogOut nach 5 Min.

 

Hallo Linda,
das war mir schon klar - aber:
Die Fehlermeldung erscheint nur bei firefox und unabhängig von einem Logout und dort immer direkt nach jeder Eingabe der SecTan.
Danke für die Reaktion.
Gruß
DI

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2014

Gott sei Dank habe ich noch ein Konto bei der Sparkasse. Da ist das Einloggen ganz leicht möglich. 


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 46
Registriert: 03.09.2019

Wie immer bei Änderungen wurde mal wieder alles nur "verschlimmbessert". Es ist müssig noch etwas dazu zu schreiben, es wurde in den bisherigen Beiträgen ja alles schon gesagt.

Ich freue mich auf den Tag an dem die Zeitungen melden, dass mal wieder Hunderttausende von Kundendaten bei Banken gehakt wurden und dieser Tag wird kommen!

Das gute alte Kopfkissen unter dem man seine Ersparnisse "versteckt" wird immer interessanter! Das unterliegt dann auch keiner unzureichenden Einlagensicherung und ich kann jederzeit nachschaun, ob meine Habe noch da ist! Smiley (Zunge)

Ach übrigens, warum braucht man eigentlich hier für die Community keine Tan??? Da kann ja jeder schreiben was er will!!!!

 


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2014

Ich werde immer 5 Minuten nach der Anmeldung wieder automatisch abgemeldet.

Egal ob aktiv oder nicht und auch wenn Session-Tan aktiviert ist.

So man doch nicht arbeiten !!


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 65
Registriert: 09.09.2019
Vorschau
Ach übrigens, warum braucht man eigentlich hier für die Community keine Tan??? Da kann ja jeder schreiben was er will!!!!

wie was - ich brauchte eine TAN, um hier etwas zu posten.

Die Betreiber scheinen von Paranoia und "German Angst" (wie jemand treffend schrieb) getrieben zu sein.

 


Enthusiast
Beiträge: 389
Registriert: 05.12.2016
Es gibt eine Möglichkeit ohne TAN im Forum zu posten: Man meldet sich einfach mit einem neuen Konto, welches ausschließlich für das Forum gedacht ist, an. Dort ist kein Zwang zur TAN vorhanden (logischerweise, da nur ein Forum-Account und kein Konto-Account).

Einschränkung: Man hat einen neuen Account+Name.
0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 65
Registriert: 09.09.2019
also nicht über den roten [Login] Button?
0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 65
Registriert: 09.09.2019
Vorschau

Sie waren zu lange inaktiv. Nach fünf Minuten Inaktivität werden Sie aus Sicherheitsgründen ausgeloggt. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

 

Das ist aber nur per Standardbrowser Firefox so.

das könnte mit irgendeinem FF-Addon zu tun haben.

Ich würde erstmal FF im Safe Mode starten (also ohne AddOns).

Wenn es damit geht, würde ich nach und nach Add-Ons deaktivieren, um das entsprechende zu lokalisieren.

 

Es besteht dann noch die Möglichkeit, ein neues FF-Profil namens "OpenFirefox" ohne Add-Ons zu erstellen und dies dann bspw. aufzurufen mit ""C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\firefox.exe" -P "OpenFirefox" -no-remote -private". (Der Parameter "-private" öffnet FF im Privat-Modus.)


Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 09.09.2019

Es ist Consors anscheinend egal welche TAN eingegeben wird. Da ich nicht der Genration wisch und sorglos angehöre habe ich weder Smartphone und auch sonst kein Mobiltelefon.

Die SMS mit der TAN kommt bei mir also ins Festnetztelefon, aber mit gewaltiger Verzögerung.

Habe beim ersten Versuch fünfmal versucht mich einzuloggen, irgendwann kam dann endlich eine SMS. Mit der habe ich mich eigeloggt, wohlgemerkt mit der für den ersten Versuch vorgesehenen SMS. Die SMS's für die Einloggveruche zwei bis fünf kamen dann in den folgenen Minuten an, die letzten nach mehr als 30 Minuten.

Aktuell warte ich auf eine TAN fürs einloggen zum Banking, nachdem ich bereits eine für diese Community verbraten habe. Mals shen ob das überhaupt funktioniert, doppelt eingeloggt sein (einmal Community, einmal Banking).

Die Zeit wird das Ganze regeln, nach Ende der Übergangsfrist heißt es für mich dann TAN-Genertor oder andere Bank. Girokonto ist eh' woanders.

(Glaub' nicht daß ich hier noch mal was schreibe, der Editor ist Müll)

 

MfG

Klaus A.

 

Antworten