Community

Antworten
Highlighted
DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 416
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 1 von 4 (806 Ansichten)

Das Consorsbank Weihnachtsgeschenk

Hallo Vorstand unserer Bank !

 

Nachdem Ihr uns soviel Ärger mit der SecurePlus beschert habt, und wir dabei viele, viele Stunden wertvoller Zeit verloren haben, solltet ihr uns dafür ein bischen entschädigen. Eigentlich wäre ja Schadensersatz fällig, denn viele von uns hatten bei anderen Banken keine Probleme mit der Umstellung.

 

Ich schlage deshalb vor, uns allen als Weihnachtsgeschenk (hört sich besser an als Entschädigung) eine Aktie der Consors Mama BNP-Paribas ins Depot zu buchen.

 

Das ist gleichzeitig auch eine preiswerte Marketing Aktion um den Goodwill von Consors zu demonstrieren.

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Michael
Community Manager
Beiträge: 585
Registriert: 14.01.2014
Nachricht 2 von 4 (753 Ansichten)

Re: Das Consorsbank Weihnachtsgeschenk

Hallo @DerBietigheimer,

liebe Community,

 

euer Feedback bezogen auf die letzten Wochen können wir verstehen. Rainer Hohenberger hat in seinem Kommentar die Reaktionen der Consorsbank beschrieben und Optimierungen für Dezember angekündigt.

 

Freude bereiten ist das schönste Geschenk. Darum ist es uns wichtig, etwas zurückzugeben.

 

Dieses Motto nimmt sich die Consorsbank zu Herzen und wird mit euch, unseren Kunden gemeinsam tätig. Und das nicht mit Geschenken, sondern mit einer ganz besonderen Aktion.

Wir spenden und helfen denjenigen, die Unterstützung wirklich benötigen. Welche Organisation das sein wird, wird maßgeblich von unseren Kunden entschieden.

 

Allzu viel kann ich heute noch nicht dazu sagen. In den nächsten Tagen werden wir unsere Kunden über die Einzelheiten informieren. Also noch ein wenig Vorfreude genießen.

 

Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit

Michael Herbst

Community Manager

 

 

Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 329
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 3 von 4 (588 Ansichten)

Re: Das Consorsbank Weihnachtsgeschenk

[ Bearbeitet ]

Sehr geehrtes Führungsgremium der Consorsbank,
sehr geehrter Herr Hohenberger,

 

die Stellungnahme, des Herrn Herbst ist sicher nicht das, was der User @DerBietigheimer  gemeint hat. Solche Aktionen im Dezember machen viele Firmen und die werden PR-wirksam auch im Gemeindeblatt erwähnt.
In den meisten Organisationen versickert das ua. im Verwaltungsapparat. Wer wirklich etwas bewirken will,  sollte lokale Gruppen vor Ort unterstützen, und das bleibt ihnen weiterhin unbenommen.

Der Bietigheimer sprach von einer ernsthaften Entschädigung, um den ganzen Ärger der Kunden von September bis heute zu kompensieren.
Da geht es auch nicht darum, wer das besonders nötig hat, das trifft auf alle Kunden zu.

Unabhängig davon, ob der Bietigheimer das ernst gemeint hat oder vielleicht etwas ironisch, kann ich nur dazu appellieren, das ernst zu nehmen.
Und natürlich würde eine solche Geste eine enorme Reaktion im Blätterwald erzeugen und vermutlich auch viele neue Kunden generieren.
Unter der Prämisse, dass die meisten Probleme ab kommender Woche gelöst werden.
Das Timeout im Brokerbereich ist bis dato noch nicht überzeugend gelöst.
Der freundliche Hinweis auf den AT war gut gemeint, aber für die meisten "Nicht-Day-Trader" weniger hilfreich.

 

Mit freundlichen Grüßen
aus der Community

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 706
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 4 von 4 (497 Ansichten)

Re: Das Consorsbank Weihnachtsgeschenk

Hallo CB-Team,

....habt ihr die Time-Out Uhr vergessen.....???? Wäre schön, wenn diese auch noch am Start wäre!

 

Grüße

 

onra