Community

Letzte Antwort zu: Trading API und Excel
  • 107.173 Mitglieder, 
  • 64.524 Diskussionen, 
  • 1.026 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
MThiemann
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2014
Nachricht 11 von 72 (7.392 Ansichten)

Betreff: Stellen Sie sich der Community vor!

@Billa 

 

Hi Billa,  ich habe früher den Fehler gemacht blind irgendwelchen Aktienempfehlungen zu folgen (InvestorAlert besipeilsweise) und dabei Geld verloren.

 

Im Moment beschäftige ich mich aber gerade sehr intensiv mit einer Traderausbildung im CFD-Handel und da gibt es einige Paralellen...

 

Zum Beispiel: "Handle nicht die Erwartung, sondern die Bewegung."

Seit dem kaufe ich einen Wert nicht, mehr blindlings wenn er sinkt, sondern warte geduldig ab, ob sich eine Trendwende ergibt, die ich anschließend handeln kann. Es wird uns ja ohnehin kaum gelingen am absoluten Tief ein- und am Hoch auszusteigen.

 

Das ist zwar auch keine Garantie dafür, dass sich der Kurs anschließend wieder nach oben bewegt, aber eine deutlich bessere Strategie. Seit dem ich diese Punkte (zusammen mit konsequenten Stoploss) beachte, verdiene ich mit meinen Aktiengeschäften auch Geld.

 

Viele Grüße

M. Thiemann

Highlighted
Tobiego
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 81
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 12 von 72 (6.659 Ansichten)

Betreff: Stellen Sie sich der Community vor!

Hallo Community,

 

jetzt habe ich die Zeit gefunden um mich auch hier in der Community vorzustellen.

 

Mein Name ist Tobias, ich bin 26 Jahre alt und wohne in Münster (Westfalen). 

In der Freizeit gehe ich Fallschirmspringen, Klettern, gehe viel mit meinen Freunden aus und suche immer nach neuen Erlebnissen ;-). Spontanität steht bei mir dabei ganz oben auf der Liste.

 

In 2006 habe ich meine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen begonnen und in 2009 abgeschlossen. Anschließend habe ich in der Kinder- und Jugendpsychiatie meinen Zivildienst abgeleistet. Für mich war dieses eine wertvolle Erfahrung und es hat mir richtig viel Spaß gemacht. 


In 2010 war ich dann für ein Jahr Kundenberater und bin anschließend zurück in die Zentrale gegangen, wo ich seit 2011 bis heute arbeite.

 

Hier in der Community möchte ich mein Wissen zum Wertpapiergeschäft aufbessern. Ich bin da noch ein richtiger Neuling ;-)

 

Liebe Grüße

 

Tobias

 

 

Highlighted
le_freak
Routinierter Autor
Beiträge: 147
Registriert: 17-11-2014
Nachricht 13 von 72 (6.484 Ansichten)

le_freak

Bin schon seit den 90ern Consors-Kunde, zwischendurch einige Jahre recht passiv gewesen und jetzt seit ein paar Jahren wieder sehr aktiv und damit auch Startrader geworden.

 

Zur Orientierung hier mal meine Depotstruktur nach Branchen, Stand Dezember 2014:

 

Anlageschwerpunkte Dezember 2014

Highlighted
Cazador
Aufsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 16.07.2014
Nachricht 14 von 72 (6.347 Ansichten)

Servus aus Fürth

 

Hallo,

 

Ich, 29 Jahre jung, bin seit kurzem bei der Consorsbank, da ich von der Wissensbildung zu Wertpapiergeschäften in den Webbinaren und der Community angelockt wurde.

 

Meine ersten Fondserfahrungen (damals über einen Fondsvermittler zu Vermeidung des Ausgabeaufschlags) habe ich 2008 gemacht, meine Anlage war eigentlich langfristig geplant, musste sie aber schon 2011 wieder auflösen wegen Umplanung im Leben Smiley (fröhlich)

Meinen Riesterplan habe ich kurz darauf auch gekündigt.

 

Nun denn, jetzt habe ich wieder etwas Zeit und Kapital um über Anlagen nachzudenken. 

Ein paar Aktien habe ich schon wieder, demnächst sind ETFs als Einmalanlage und als Sparplan geplant.

Ein paar Langfristig aber auch kurzfristiges, da bei den Tagesgeldkonten nichts mehr zu holen ist. (1,3% grad max. als Aktion bei einer Bank)

 

Hobbies sind Motorradfahren (die Fränkische ist nah!), Bouldern, Fallschirmspringen und Pokerspielen, ist fast wie Börsenhandel ;-) (max. NL100).

Wenn noch jemand aus dem Raum FÜ/N diese Freizeitaktivitäten teilt, kann man mal was unternehmen.

 

Auf guten Austausch!

 

 

 

 

Highlighted
DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 408
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 15 von 72 (6.317 Ansichten)

Betreff: le_freak

[ Bearbeitet ]

Sieht nach einer guten Depotmischung aus. Wenig spekulativ, dafür als Schwerpunkt Branchen, die immer laufen.

So habe ich das auch gemacht, seit 52 Jahren. Und dann kommt da auch was zusammen, wovon man im Alter leben kann.

Highlighted
tradergo
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 12
Registriert: 09.02.2015
Nachricht 16 von 72 (6.258 Ansichten)

Betreff: Stellen Sie sich der Community vor!

[ Bearbeitet ]
Hallo Community,
 
hier meine Vorstellung:
 
- Künstler und Trader (ja, das geht gut)
 
- Investiere auschl. nach techn. Analyse;
- 90 % in Hebelzertifikate, OS und CFDs 
- Swingtrader, meist 5 Tage bis 6 Wochen 
- Turtle-System-Variante auf Zertifikate und OS
- USA, D/A/CH, FR, UK, NL
 
- Longs: 
  Apple, Chevron, Gazprom, Conoco P, Mondelez, Mosaik, Tesla, Applied M, SAP, BASF, VW, disney, Statoil, Porsche, Gold
 
- Shorts: 
  Amex, HP, Garmin, Ralph Lauren, Wynn, M. Kors, netflix, Alcoa, 
 
Gute Trades allen hier !
-r
 
Highlighted
ericsantos
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 01.04.2015
Nachricht 17 von 72 (6.146 Ansichten)

Betreff: Stellen Sie sich der Community vor!

Hallo und Guten Morgen, mein Name ist Eric.  Ich hatte mich heute morgen dazu entschlossen mich hier in der Community anzumelden. Wohne im Alten Land in der Nähe von Hamburg. Seit Jahren beschäftige ich mich immer wieder mit der Börse, allerdings nur im theoretischen Bereich. Bedeutet, dass ich keinerlei Erfahrungen habe im Umgang mit dem Wertpapierhandel. Somit bin ein absoluter Neuling. Von daher würde ich mich ganz gerne hier erst mal umschauen und mir einen Überblick verschaffen. Für Ratschläge bin ich immer offen und werde auch die ein oder andere Frage hier stellen. Wünsche allen einen angenehmen Arbeitstag und Frohes Schaffen. Liebe Grüße

Highlighted
phil730d
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 17.11.2015
Nachricht 18 von 72 (5.558 Ansichten)

Betreff: Stellen Sie sich der Community vor!

Hallo,

 

ich heiße Philip (siehe Nickname), bin 18 Jahre alt und investiere mittelfristig. Ich suche unterbewertete Aktien, ETFs und zu gegebenen Anlässen, wie z.B. zur Zeit Hebelprodukte. 

 

Ich würde mich über Anregungen zu neuen Investmentideen freuen, auch würde ich gerne mehr über Hebelrpodukte, besonders CFDs lernen.

 

Gruß

phil730d

Antworten
0 Likes
Highlighted
stupidgame
Routinierter Autor
Beiträge: 152
Registriert: 22.11.2015
Nachricht 19 von 72 (4.790 Ansichten)

Betreff: Stellen Sie sich der Community vor!

Hallo zusammen!

 

Wie versprochen, Kurzvorstellung.

Ich bin hier eigentlich ein sehr alter Hase. Kunde wohl länger als 15 Jahre. War auch im alten Forum aktiv unter "pinksheet". Habe mich jetzt aber unter dem Nickname angemeldet, unter dem ich auch in anderen Foren schreibe, bzw. schrieb. Da ich nichts zu verbergen habe und damit jeder nachvollziehen kann, was ich so schreibe und mache. In meinen wilden Zeiten hier habe ich ordentlich US-OTC Stocks gehandelt. Die Patriot Scientific- und die Hydroflo-Stories waren faktisch meine Entdeckungen. Habe den Sektor aber so um 2006 rum langsam verlassen, nach dem ich vor allem teils detailliert hinter die gängigen Betrugsmuster geschaut hatte - so ähnlich dann paar Jahre später bei den China-Auslandslistings.

Jetzt investiere ich einen größeren Teil in Hochzins Anleihen und mit einem kleineren Anteil der Depots betreibe ich Event- und Arbitrage-Trading.

Consorsbank hat mir faktisch die Tools gegeben, mit denen ich mitten in der größten Finanzkatastrophe meine Eigentumswohnung abbezahlen konnte, und die mir ab nächstem Jahr ermöglichen, sehr vorzeitig das Arbeitsleben ruhen zu lassen.

Ich bin seit langem Startrader - aber kein Hochfrequenz-Trader.

Die eine oder andere kritische Anmerkung.

Zum Forum: Ich habe immer mal mitgelesen, muss aber irgendwie sagen, es könnte übersichtlicher sein. Im Vergleich zu anderen Foren habe ich es schwerer, hier schnell einen Überblick zu bekommen, und empfinde es als teils sehr umständlich, hier innerhalb der Themen und Postings hin und her zu wechseln.

Was mir noch aufgefallen ist - ich weiß nicht, ob nur ich das so empfinde - die übetriebene Formalität der Moderatoren. Also Leute - mit mir darf man gerne etwas hemdsärmliger umgehen. Und ohne "Dresscode". Vielleicht macht man ja hier im Forum mal eine Umfrage, wie`s die anderen sehen.

Positive Kritik: Ich kenne von vor 9-10 Jahren noch sehr viel häufigere technische Probleme. Die Stabilität von Active Trader (PRO) hat sich aus meiner Sicht deutlich verbessert.

Zum Active Trader PRO, den ich vor ca. 1,5 Jahren abonniert habe - EIN technisches Problem besteht für mich nach wie vor, trotz neuem -Rechner/ -Betriebssystem / -Java Version... Die Farbunterlegung bei Kursänderungen u.ä. funktioniert nicht gut. Manchmal wird nicht eingefärbt. Häufig geht die unterlegte Farbe nicht aus nach den programmierten 5(?) Sekunden, sondern bleibt hängen bis zum nächsten Push. Hatte ich schon mehrfach moniert, ist aber immer noch offen.

Womit ich noch sehr unzufrieden bin ist das Leerverkaufen. Ich bin vor allem auch deshalb AT-PRO Abonnent geworden. Ich weiss nicht, wie es vor den Verschärfungen wegen der Finanzkrise lief, aber heutzutage nützt mir diese Möglichleit nichts. Ich habe mehrfach einen Leerverkauf versucht, meist bekam ich selbst für relativ gängige Papiere keine Leihe. Dann dauert es im Schnitt eine Stunde oder länger, bis ich den Bescheid bekomme, ob Shortable. Für AdHoc-Trades nutzlos. Bis dahin ist der Drops gelutscht. Zum Teil haben auch die max. handelbaren Stückzahlen keine ökonomisch vertretbare Größe. Und zum letzten habe ich den Eindruck, es wird nicht gut aktualisiert und gepflegt. Z.B. ist der ADR von Infosys immer noch nicht Shortbar, die Ursache ist ein Split, der aber mittlerweile schon Monate zurück liegt.

Kombinierte Kritik zu Leerverkauf und Beleihung: Hier verhält sich Consorsbank nach meiner Einschätzung extrem restriktiv. (Ich bin sehr dafür, wenn eine Bank konservativ agiert, halte das aber für übertrieben) Ich bekomme kaum irgendetwas noch beliehen in meinem Depot, und was das Intraday-Shorten betrifft, ich habe z.B. aus mehreren Quellen, dass sämtliche ADR`s nicht unter die europäischen Leerverkaufs-Restriktionen fallen. Sie müssten also normalerweise ALLE intraday shortable sein - sind aber die wenigsten.

Also liebe Consorsbank, ich bin mir sicher, hier entgeht Euch eine Menge Geschäft.

 

So, genug gemeckert - aber so habe ich gleich mal alles auf den Tisch gebracht, bevor ich irgendwas vergesse. Ich hoffe auf einen guten Austausch hier, und darauf, dass das bischen dazu bei trägt, Sachen für beide Seiten zu verbessern. Mehr und besseren Service für die Kunden, mehr Geschäft für die Bank!

s.

Highlighted
Uschka
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 44
Registriert: 22.06.2016
Nachricht 20 von 72 (4.330 Ansichten)

Betreff: Stellen Sie sich der Community vor!

Ich bin Rentnerin und 67 Jahre alt. Ich möchte gerne ein paar Aktien kaufen. Wer kann mir welche empfehlen?

 

LG

Uschka

Antworten
0 Likes