Wie werden Verluste mit meinen Altbeständen (Erwerb vor 2009) ab 01.01.2018 berücksichtigt?

gestartet von am ‎29.11.2017 14:36 (4.310 Ansichten)

Die Verluste können im Rahmen der Steuererklärung den ausgeschöpften Freibetrag wieder aufleben lassen. Jedoch nur bis zu einem Betrag von maximal 100.000 EUR.