Ihre Ideen. Ihre Bank.

SecurePlus App auf iOS: TouchID, FaceID sollte auch bei mehreren Benutzern in der App aktivierbar sein

Status: Zur Diskussion
von Shodan am ‎20.09.2019 11:02

Aktuell wir die Möglichkeit TouchID und FaceID zu verwenden in der SecurePlus App auf iOS  lahmgelegt, sobald mehrere Benutzer/Bankzugänge angelegt wurden. Dadurch muss man für jede generierte TAN erst noch die jeweilige SecurePlus-PIN eingeben und der ganze Vorgang wird noch umständlicher.

TouchID und FaceID sollten daher auch für mehrere SecurePlus-Benutzer aktiv bleiben.

Kommentare
von StarBuG
am ‎04.01.2020 08:59

Ist mir auch gerade aufgefallen.

 

Bitte dringend ändern!

von
am ‎04.01.2020 18:51

@Shodan@StarBuG 

Wenn ich mich richtig erinnere, gibt iOS (zum jetzigen Zeitpunkt) nur zurück, ob das Gesicht bzw. der Fingerabdruck erkannt wurde oder nicht. Somit ist es, bei mehreren Nutzern, nicht möglich, ein Gesicht bzw. einen Fingerabdruck einem bestimmten Nutzer zuzuordnen.

Schickt doch Apple den Vorschlag TouchID bzw. FaceID so zu erweitern, dass man einen Fingerabdruck bzw. ein Gesicht einem bestimmten Nutzer zuordnen und dies auch in einzelnen Apps nutzen kann.

 

von StarBuG
am ‎04.01.2020 19:25
Aber ich führe beide Benutzer über meinen SecurePlus App Login. Wo ist der Unterschied ob ich die selbe PIN verwende oder meine FaceID?

Das ist kein Apple Problem sondern die Programmierung der App

von Mitglied244
am ‎15.01.2020 20:30
Bei der ING Diba App funktioniert es problemlos mit mehreren Konten / Accounts und Touch ID.