Ihre Ideen. Ihre Bank.

Restbetrag von Girokonto per Dauerauftrag auf anderes Konto überweisen

Status: Idee in Umsetzung
von BenOwen am ‎21.05.2015 12:13

Guten Tag,

 

ich würde mir eine Funktion wünschen, die es mir ermöglicht, am Monatsende, den vorhandenen Restbetrag meines Girokontos auf ein anderes Konto zu überweisen. In meinem fall wäre dies zunächst ein Tagesgeldkonto, was allerdings nicht zwangsläufig so sein muss.

 

Viele Grüße

 

Status: Idee in Umsetzung

Hallo BenOwen,

 

das ist eine sehr interessante Idee!

 

Nach Rückmeldung der verantwortlichen Abteilung können wir Ihnen mitteilen, dass derzeit projekthaft an der Umsetzung dieser Idee gearbeitet wird. Realisiert werden soll dieser Service zwischen Girokonto und Tagesgeldkonto.

 

Einen konkreten Zeitrahmen für die Umsetzung können wir Ihnen aktuell allerdings noch nicht nennen. Wir halten Sie an dieser Stelle gerne auf dem Laufenden!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎21.05.2015 14:29
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von Acikgoez
am ‎28.05.2015 14:59

Guten Tag,

 

sinnvoller wäre bei Gehaltseingang den Restbetrag weiterzuleiten, denn nicht jeder Arbeitnehmer erhält zu Anfang des Monats sein Gehalt.

Wenn die Überweisung des Gehalts bspw. am 29.06 wäre, würde am 01.06. das Guthaben als "Restbetrag" deklariert werden, was inkorrekt ist.

 

Gruß

von
am ‎28.05.2015 15:52

Das möcht ich schon Monaat für Monat selbst entscheiden und nicht einem automatismus.

von BenOwen
am ‎28.05.2015 16:39

@AcikgoezDa habe ich meine "Idee" wohl etwas missverständlich beschrieben. Es geht vielmehr um den Restbetrag der einen gewissen Schwellenwert übersteigt. Also z.B. alles was über 1000€ vorhanden ist. Andernfalls wäre auch mein Konto permanent ohne Guthaben Smiley (zwinkernd) Bekomme meinen Lohn ebenfalls am Monatsende.

 

@WilhelmTellTut mir leid, aber in meinen Augen ist das kein angebrachter Kommentar. Eine neue Funktion ist ja nicht gleichbedeutend mit der Verpflichtung diese auch zu nutzen. Es geht hier nicht darum, dass dies für jedes Konto automatisch so durchgeführt wird, sondern wie ein Dauerauftrag eingerichtet werden kann.

von Gua_The_47th
‎29.05.2015 13:26 , bearbeitet ‎29.05.2015 13:27

Guten Tag,

 

@BenOwenwäre ein Girokonto mit einem permanenten Guthaben von 0,00 € nicht ein Girokonto mit optimalen Guthaben? Smiley (zwinkernd) Einfacher wäre es da nur, wenn man auf dem Girokonto den gleichen Habenzins eingeräumt bekommt, den man auf den Tagesgeldkonto hat, weil würde diese Automatik eigentlich auch nicht mehr gebraucht und manche würden dann auch sicher nicht mehr so viele Transaktionen durchführen um das optimale Guthaben bei zu behalten.

 

Gruß

von duessi
am ‎05.06.2015 12:05

Tschja, sehr gute Idee @Gua_The_47th ! Aber welche Bank möchte freiwillig automatisierte Zinsen zahlen?Smiley (zwinkernd)

 

Der Vorschlag @Tjack1988 in diesem Beitrag wäre auch eine gute Alternative... https://wissen.consorsbank.de/t5/Ideen/%C3%9Cbertrag-auf-Unterkonto/idi-p/24799

von Ryo
am ‎08.07.2015 23:11

Für eine Funktion in diese Richtung bin ich auch. Sehr ähnliche Idee:

https://wissen.consorsbank.de/t5/Ideen/automatisches-%C3%9Cberschusssparen/idi-p/23797

von
am ‎09.07.2015 22:21

@BenOwen, und warum richtes Du nicht einfach einen Dauerauftrag ein? Oder einen Sparplan?

Solche Dinge habe ich schon längst automatisiert.

von BenOwen
am ‎13.07.2015 15:38

@WilhelmTell Hallo und danke für deinen Kommentar. Ein Dauerauftrag ist generell ein guter Ansatz für das Problem und ich würde mir eine Umsetzung in der Art auch wünschen. Man müsste die Funktion der Dauerauftragserstellung jedoch so erweitern, dass man den gewünschten Restbetrag angeben kann und nicht den Betrag, der überwiesen werden soll. Z.B.  würde ich dann einen Dauerauftrag erstellen, der mir den Betrag auf ein anderes Konto überweist, der über 500€ liegt. Bei einem Kontostand von 1500€ würden demnach 1000€ überwiesen werden.

Ich hoffe ich habe das verstäbndlich genug erklärt. VG

von
am ‎03.08.2015 11:16
Status geändert in: Idee in Umsetzung

Hallo BenOwen,

 

das ist eine sehr interessante Idee!

 

Nach Rückmeldung der verantwortlichen Abteilung können wir Ihnen mitteilen, dass derzeit projekthaft an der Umsetzung dieser Idee gearbeitet wird. Realisiert werden soll dieser Service zwischen Girokonto und Tagesgeldkonto.

 

Einen konkreten Zeitrahmen für die Umsetzung können wir Ihnen aktuell allerdings noch nicht nennen. Wir halten Sie an dieser Stelle gerne auf dem Laufenden!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator