Ihre Ideen. Ihre Bank.

Kontoauszüge per HBCI erhalten

Status: Idee in Prüfung
von fossibaer98 am ‎26.05.2015 11:50

Die Volksbanken und Sparkassen legen gerade neue Kontomodelle auf. Dort sollen auch Kontoauszüge, die gedruckt werden, zukünftig Geld kosten. Allerdings kann man sich die Auszüge auch online holen und selbst ausdrucken, sobald die Finanzbehörden diese Art von elektr. Auszug anerkennen. Diese Form ist dann kostenfrei. Bis zur Anerkennung dieser Auszüge ist auch das Drucken noch kostenfrei. Die Genehmigung soll wohl Mitte des Jahres kommen.

So. Jetzt zur Frage oder Problem. Ich benutze als Online-Banking-Programm VR-Networld für alle meine Konten über HBCI. Man kann diese Online Auszüge bei den Volksbanken auch über HBCI abholen. Im Sinne der Zusammenführung der Daten wäre es sinnvoll, auch bei Consors so eine Schnittstelle anzubieten. Dann hätte ich in meinem Programm alles zusammen: Umsätze, Überweisungen, Daueraufträge und Kontoauszüge, und das für alle meine Konten bei den verschiedenen Banken.

Ich fände es sinnvoll, auch bei Consors diese HBCI-Funktionen zu unterstützen!

Status: Idee in Prüfung

Hallo @fossibaer98,

 

vielen Dank für Ihre Vorschläge!

 

Die verantwortliche Abteilung ist derzeit dabei zu prüften, wie sich die Consorsbank zukünftig im HBCI Umfeld strategisch ausrichtet. Ihre Vorschläge werden bei diesen Überlegungen gerne berücksichtigt und in die Prüfung mit aufgenommen.

 

Sobald uns hierzu nähere Informationen vorliegen, halten wir Sie an dieser Stelle gerne darüber auf dem Laufenden!

 

Herzliche Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎27.05.2015 09:49
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von
am ‎27.05.2015 09:58
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von pm
am ‎04.08.2015 13:54

+1 für Kontoauszüge per HBCI, wie es bei vielen anderen Banken möglich ist.

von HerrHeller
am ‎25.08.2015 12:26

Das ist eine Funktion, die ich bei anderen Banken sehr schätze und bei Cosors schwer vermisse.

 

Sich mit dem Browser einloggen zu müssen, nur wegen der Konto- und Depotauszüge, die Dokumente herunter zu laden und manuell einzusortieren bzw. zu archivieren, ist dermassen unkomfortabel, unnötig zeitaufwendig und unzeitgemäss, dass man sich schon wundern muss.

HBCI ist schon da, wird unterstützt, ist um ein vielfaches sicherer, eine Implementierung der Funktion wäre eine Bagatellaufgabe.

 

Im Übrigen ist Consors die einzige meiner Banken, die diese "Leistung" nicht anbietet.

Alle andere Banken, mit denen ich zu tun habe, beherschen das seit Jahren.

von fossibaer98
am ‎25.08.2015 13:09

Gibt es hier eigentlich auch Mitarbeiter der Bank, die hier Stellung beziehen?

von
am ‎01.10.2015 13:59
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo @fossibaer98,

 

vielen Dank für Ihre Vorschläge!

 

Die verantwortliche Abteilung ist derzeit dabei zu prüften, wie sich die Consorsbank zukünftig im HBCI Umfeld strategisch ausrichtet. Ihre Vorschläge werden bei diesen Überlegungen gerne berücksichtigt und in die Prüfung mit aufgenommen.

 

Sobald uns hierzu nähere Informationen vorliegen, halten wir Sie an dieser Stelle gerne darüber auf dem Laufenden!

 

Herzliche Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

von CCGS
am ‎05.09.2016 18:18
Hallo, bin neu bei der Consorsbank und stelle fest, dass dieser Service heute eigentlich zum Standard einer Online-Bank gehört und dieses Merkmal auch sehr vermisse. Wie ist hier der Stand, da der letzte Eintrag im Oktober 2015 war.
von
am ‎08.09.2016 10:01

Hallo @CCGS,

 

herzlich Willkommen in der Consorsbanb Community, schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

 

Das Thema HBCI wird derzeit umfangreich von den verantwortlichen Kollegen geprüft. Aufgrund der aktuellen Projektsituation, unter anderem bedingt durch die aktuelle Integration der DAB-Bank hat sich die Projektplanung leider verzögert.

Wir bitten Sie daher noch um etwas Geduld, sobald wir neue Informationen zum Stand der Prüfung erhalten, geben wir dies an dieser Stelle weiter!

 

Beste Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

von Mike_O
am ‎16.02.2017 09:42
Bitte umsetzen. Das wäre zeitgemäß!
von Proff
am ‎28.03.2017 21:47

Bitte unbedingt umsetzen. Selbst die Postbank kann das.