Ihre Ideen. Ihre Bank.

Automatischer Kontenausgleich, Regeln

Status: Idee in Prüfung
von am ‎07.12.2014 11:52
Man kann für Konten Regeln definieren wie:
-wenn Verrechnungskontostand negativ ist, Ausgleich vom Tagesgeldkonto
-wenn Verrechnungskonto positiv ist, Überweisung auf Tagesgeldkonto
-sonstige bedingte Daueraufträge: wenn Monatsperformance über x%, dann Überweisung von Betrag y an Konto z.

Oder auch in Verbindung mit Ordern:
-wenn Kontostand unter x, dann Verkauf von Wertpapier y bis Kontostand x erreicht ist.
-zum definierten Zeitpunkt bspw. Monatsende: wenn Kontostand über x, dann Kauf Wertpapier y bis Kontostand x verbleibt.
Status: Idee in Prüfung

Hallo DanteAllemis,

 

vielen Dank für Ihre interessante Idee.

 

Eine Umsetzung in Teilen des Kontobereiches ist durchaus möglich,  im Tradingbereich jedoch nur sehr schwer umsetzbar.

 

Leider können wir Ihre Idee keinem bereits laufenden Projekt zuordnen, daher müssen wir diese erstmal zurückstellen. Verloren aber geht Ihr Vorschlag nicht. Sobald wir weitere Informationen zu einer möglichen Umstetzung haben, teilen wir diese gerne an dieser Stelle.

 

Viele Grüße

Max

Community Moderator 

Kommentare
von
am ‎22.03.2020 07:38

Man sollte die Regel um die Möglichkeit der Informationsversendung erweitern.

 

Wenn es auch eine Möglichkeit wäre eine Info zu bekommen, statt bzw alternativ zu Buchungen, wäre auch denen geholfen, die bei den Automatismen Bedenken haben.

 

Regeln sind ja einfach nur "wenn -> dann" Abfragen.. und als Ergebnis kann auch eine Mail/SMS/Whats-App-Nachricht... gesendet werden statt einer Buchung oder auch beides geschehen, je nach dem.

von
am ‎22.03.2020 07:39

übrigens: können andere auch schon lange (von Sparkasse und Commerzbank weiß ich es)