Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 28
Registriert: 07.07.2016

Seit einigen Tagen (Wochen?) zeigt der Verfügungsrahmen meines Verrechnungskontos teilweise viel zu hohe Werte an. plötzlich liegt dieser über einige Tage ca. 2.000 EUR höher als normal, ein paar Tage später springt der Wert wieder auf Normalwert zurück.

 

Was soll das?

 

0 Likes
6 ANTWORTEN 6

Autorität
Beiträge: 1306
Registriert: 30.08.2016

Die Community dient zum Austausch der Kunden untereinander und auch die Moderatoren haben keinen Einblick in Deine Kundendaten. Deshalb können wir hier höchsten raten. Die Schwankungen könnten mit dem Beleihungswert Deines Depots zusammenhängen.

 

Am besten rufst Du die Kundenbetreuung an. Die Mitarbeiter dort sollten das klären können.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 28
Registriert: 07.07.2016

Mir geht es darum, ob auch andere Kunden dieses Phänomen beobachten konnten.

Vermutlich liegt evtl. ein allgemeiner Bug vor, dazu könnten dann Moderatoren auch ohne Einblick in meine Konto etwas sagen.

Mit Beleihungswert hat diese Schwankung jedenfalls absolut nichts zu tun.

 

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 86
Registriert: 13.02.2014

In die Berechnung des Verfügungsrahmens des Verrechnungskontos fließen alle Kontostände des gleichen Kontoverbundes ein.

Beispiel: Wenn dein Verrechungskonto im gleichen Kontoverbund ist wie ein Tagesgeld- oder Festgeldkonto, ändern die Kontostände dieser Konten auch den Verfügungsrahmen des Verrechnungskontos.

Außerdem sollten offene Kauforders ebenso den Verfügungsrahmen verringern, bzw. geschlossene Position diesen erhöhen.

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 28
Registriert: 07.07.2016

Das Posten allgemeiner Definitionen zum Verfügungsrahmen bringt hier doch nichts.

 

Weder hat sich mein Kontostand geändert, noch gibt es offene Aufträge, das Wertpapierdepot hat sich allenfalls im kleinen 3stelligen Eurobereich geändert.

Dies alles erklärt NICHT die Sprünge von ca. 2.000 EUR im Verfügungsrahmen von heute auf morgen und übermorgen wieder zurück.

 

 

0 Likes

Moderator
Beiträge: 568
Registriert: 17.09.2015

Hallo @JoPo,

ich kann mich dem Hinweis von Sigrid_W nur anschließen. Wir als Moderatoren haben keinen Zugriff auf Kundendaten. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen gerne an die telefonische Kundenbetreuung. Diese erreichen Sie montags bis sonntags von 07:00 Uhr – 22:30 Uhr unter 0911-369-3000.

Beste Grüße

CB_Kai

Community Moderator

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 699
Registriert: 22.11.2016

Also mein Verfügungsrahmen ändert sich seid längerem nicht mehr. Ich vermute bei mir allerdings, dass dies eine auf meine Konten berechnete maximal Summe ist. Sie steigt und fällt nur noch nachvollziehbar mit Ein-/Ausgängen im Verrechnungskonto.

Anders als von @AndreK beschrieben, werden meine Ein-/Ausgänge vom Tagesgeldkonto nicht berücksichtigt. Das könnte aber daran liegen, dass dieses von der DAB noch stammt und nicht "sauber" in den Kontenverbund eingearbeitet wird.

 

Von daher würde ich mutmaßen, dass du hier bei der CB ein Girokonto hast, welches zum Kontenverbund gehört und unregelmäßige als Einkommen gekennzeichnete Zahlungseingänge erhält.

0 Likes
Antworten