Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 01.04.2015

Hallo, ich habe einen Verrechnungsscheck erhalten, wie kann ich ihn bei einer Online-Bank einlösen?

 

VG

0 Likes
14 ANTWORTEN 14

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2015

Hallo, 

 

meines Erachtens muss nur folgendes Formular ausgefüllt und unterschrieben an die Consorsbank geschickt werden:

 

Formular Scheckeinreichung

 

Viele Grüße

 

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2017

Hallo Consorsbank-Team,

 

ich wollte darauf hinweisen, dass das Formular zur Einreichung von Verrechnungsschecks im Bereich Verrechnungskonto-Nr. sowie BLZ veraltet ist. Das elektronische Feld im PDF ist zu kurz um eine IBAN einzutragen.

 

Beste Grüße

JW


Moderator
Beiträge: 478
Registriert: 15.10.2015

Hallo @janw,

 

vielen Dank für den wertvollen Hinweis. Ich habe Ihren Vorschlag gerne an die zuständigen Kollegen weitergeleitet.

 

Beste Grüße

 

CB_Petra

Community Moderatorin

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 03.11.2015

Es ist immer noch das alte Formular, die IBAN passt nicht rein.

Was jetzt?

Ich muss einen Scheck einlösen.

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 135
Registriert: 11.10.2014
Jetzt kannst du entweder solange warten, bis das Formular angepasst wurde (vermutlich ist bis dahin dein Scheck nicht mehr gültig) oder du trägst Kontonummer und BLZ ein.
0 Likes

Moderator
Beiträge: 529
Registriert: 17.09.2015

Hallo @Gregor 007,

 

das Formular zur Scheckeinreichung wurde inzwischen angepasst.

Die IBAN passt jetzt in das benannte Formular.

 

Bitte stellen Sie sicher, dass keine Leerstellen im Eingabefeld enthalten sind.

 

Beste Grüße

 

CB_Kai

 

Community Moderator

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2018

Hallo,

 

ich habe gerade das gleiche Problem und festgestellt, dass das oben verlinkte Formular mitnichten angepasst wurde. Es enthält immer noch 2 Felder für Verrechnungskonto-Nr. und BLZ, in die beide die IBAN nicht passt (in das Feld für die BLZ schon deswegen nicht, weil das Feld keine Buchstaben zulässt). Auch in das Feld oben rechts für die eigene Kontonummer kann ich nicht meine IBAN eintragen, sondern nur die Kontonummer. Ist das über 2 Jahre nach der endgültigen Einführung der IBAN zu viel verlangt?

 

Auf dem Scheck steht natürlich nur die IBAN und nicht die Kontonr. bzw. BLZ. Muss ich mir jetzt ernsthaft die BLZ und Kontonummer aus der IBAN rekonstruieren? Oder gibt es irgendwo ein neueres Formular und nur der Link ist veraltet?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 2501
Registriert: 21.07.2017

Offizielle Sachen sucht man auch nicht in einem Blog, sondern im offiziellen Bereich einer Bank.

Versuch's mal hiermit:

 

https://www.consorsbank.de/content/dam/de-cb/editorial/PDF/Service-Beratung/Formulare/Zahlungsverkeh...


Routinierter Autor
Beiträge: 135
Registriert: 11.10.2014

@Michaae: Versteh ich das richtig? Beklagst du dich, dass du statt der 22-stelligen IBAN die 9-10-stellige Kontonummer eingeben sollst? Wozu sollte da die IBAN abgefragt werden? Wenn du hier nen Scheck einreichst, tust du das (hoffentlich) für ein Konto hier im Haus. Da braucht niemand die IBAN, da reicht natürlich die Kontonummer. Die sieht man übrigens, wenn man sich mit Kontonummer und PIN eingeloggt hat, direkt in der Kontoübersicht...

Antworten