Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 7
Registriert: 11.06.2017

Ich hatte Finanzguru auch angeschrieben. Die arbeiten dran.

Diese Massen-TAN-Eingabe ist einfach nur Wahnsinn. Ein sinnvolles Nutzen solcher Apps wird damit ja gerade zerstört.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2019

Hi,

 

bei mir funktioniert es seit dem Wochenende. 

Allerdings erscheint die TAN Eingabe zwei Mal (wahrscheinlich wegen Girokonto und Verrechnungskonto) und bei der zweiten Eingabeaufforderung bleibt die vorherige TAN stehen. Wenn diese gelöscht wird und eine neue (zweite) TAN eingegeben wird klappt die Aktualiserung.  

Hatte dies auch schon mal an den Support des Finanzguru weitergeleitet. 


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 13.09.2019
Bei mir auch.
Da aber jedesmal die zwei TANs gebraucht werden, die sich von der SecureApp nicht übertragen lassen (noch nicht einmal via Copy&Paste!!), bleibt die Sache mehr als mühsam.
Stift und Zettel oder Gehirnjogging. Willkommen in der Digitalisierung....
0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 21.01.2015
Also der Zustand von Finanzguru in Verbindung mit der Consorsbank ist nach wie vor UNHALTBAR:
1) Für Girokonten, Verrechnungskonten und Tagesgeldkonten ist mittlerweile über eine API die Datenfreigabe für den Abruf bis zu 90 Tage möglich. Tolles Konzept, funktioniert nur nicht: ich habe mittlerweile für exakt die dieselben Konten und den gleichen Service (Finanzguru) 4 Freigaben - nicht doppelt, nicht dreifach, nein 4 Mal (!). Bei jedem „Zugang erneuern“ wird man auf‘s Neue auf die Datenfreigabe-Seite geleitet; das funktioniert wirklich noch so LEIDER NEIN LEIDER GAR NICHT.
2) Für Depots ist weiterhin pro Einzelabfrage (Kontostand) die Eingabe von ZWEI TANs hintereinander nötig. Sinn?
3) Für CFD-Marginkonten ist schlicht GAR KEIN Abruf möglich: man wird auf den Datenfreigabe-Service (siehe 1.) verwiesen.

Also alles in allem: setzen, sechs.

Ob es jetzt auf der Consorsbank-Seite oder bei Finanzguru hakt ist unerheblich und interessiert den Kunden nicht.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 13.09.2019
Gestern habe ich für ein paar Stunden mal gedacht, es würde laufen (mit den 90 Tagen). Inzwischen heißt es nur noch etwas von einem technischen Fehler und geht gar nicht mehr.
0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2019

Danke Alexm!!!!!

Bei mir nun endlich auch.

Habe insgesamt 4x hin und herswitchen dürfen wegen der tollen Secureplustanapp, die natürlich auf dem selben Gerät installiert ist (Denkfehler im consorssicherheitsteam).

Gleichwohl erscheint mir ob dieser sinnlosen Dreistigkeit der x-fachen SecureTanPlusAppfrage das Einloggen ins Onlinebanking mit einem exakt 5-Digit-PW als lächerlich. Da warein eindeutig unterschiedliche Arbeitsgruppen am Werk.

 

Nun hoffe ich, dass mir nicht das selbe widerfährt wie dem User hier direkt oberhalb, also dass es nach x Tagen einfach nicht mehr geht.

Recht sicher ist: sobald ich zurück in deutschen Landen bn verabschiede ich mich Stand heute von diesem Geldinstitut.

0 Likes
Antworten