Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 02.04.2017

Liebe Consorsbank,

 

mal wieder werden Wartungsarbeiten am Wochenende angekündigt, während derer kein Konto- und Depotzugang möglich ist.

 

Mit ist neben der Consorsbank kein anderer Online-Dienst bekannt, der für Updates regelmäßig seine Seite stillegen muss. Normalerweise gibt es für sowas in der IT so gennante Staging-Umgebungen. Das sind genau Kopien der Produktivumgebungen, auf denen der Rollout vorbereitet und getestet werden kann. Wenn alles alles erfolgreich deployed wurde, wird die Produktiv- und die Staging-Umgebung getauscht und es gibt keine Downtime.

 

Das kann man sogar iterativ machen und die Updates nur für einzelne Kundengruppen, Regionen oder Server freischalten.

 

Warum wird es bei der Consorsbank nicht so gehandhabt? Ich habe noch nie mitgekriegt, dass Google, Faceebook, eBay, oder die Bahn und Zalando (um bei deutschen Diensten zu bleiben) für einen ganzen Tag offline gehen. Warum ist die CB hier besonders (und das nicht im positiven Sinne)?

 

Mit gespannten Grüßen,

kwurzel

25 ANTWORTEN 25

Autorität
Beiträge: 4131
Registriert: 06.02.2015

@Gunnar 

An welcher Stelle kommen bei den Sparplänen die unzähligen Umleitungen? Wurde der Browser-Cache mal geleert und tritt das Problem nach dem Leeren weiterhin auf? Sind spezielle Erweiterungen im Browser installiert und aktiv?

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 39
Registriert: 25.09.2014

Im Chrome wenn ich bei Sparplan bearbeiten auf weiter drücke, im Firefox komme ich einfach direkt zur 404, im nagelneuen Firefox nie für Consors benutzt. Ich hab keine Addons und so einen Unsinn installiert.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 26.03.2019

Hallo zusammen,

 

bei mir lassen sich ebenfalls keine Sparpläne anlegen, nicht unter Windows und auch nicht

unter Chrome.

 

Verschiedene Geräte benutzt und immer erfolgte eine Weiterleitung auf eine Fehlerseite

mit Nummer 404.

 

 

0 Likes

Moderator
Beiträge: 343
Registriert: 23.05.2018

Hallo @Gunnar,

viel ist zu diesem Thema schon geschrieben worden. 

Das unsere Kunden uns egal sind ,bzw. irgendeine Werbeagentur mit dem Design beauftragt wird, ist nicht richtig.

Durch die Wartung unserer Homepage wollen wir unseren Kunden grade eine bestmögliche Performance bieten. 

Natürlich ist es in der heutigen Zeit unter Umständen störend, wenn eine Homepage nicht erreichbar bzw. kein Login möglich ist. 

Das wissen wir.

Sollten sich Möglichkeiten anbieten, diese Wartungsarbeiten anders zu gestalten, werden wir das berücksichtigen

 

Falls aktuell in bestimmten Bereichen Schwierigkeiten auftreten ,steht Ihnen unser technischer Support zur Verfügung https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/Kontakt#2

Viele Grüße 

CB_Stephan

Community Moderator

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 39
Registriert: 25.09.2014

Jetzt werden technische Probleme nicht mal mehr an die entsprechenden Stellen weiter geleitet, damit wäre Punkt eins wohl mal wieder bestätigt.

 

Und für das Redesign wurde keine Agentur beauftragt? Das habe ich aber anders in Erinnerung.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 02.04.2017
@Gunnar, ich würde diesen Thread gerne auf die Diskussion der immer wieder geplanten und angekündigten Wartungsarbeiten beschränken. Dein Problem mit Problemen ist ärgerlich, wäre aber in einem eigenen Thread besser aufgehoben. Deshalb bitte ich darum, in diesem Thread beim Thema zu bleiben. Das wird von den wagen Antworten der CB schon genug verwässert. 😉

Danke!

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 02.04.2017

@CB_Stephanschrieb:

 

> Natürlich ist es in der heutigen Zeit unter Umständen störend, wenn eine Homepage nicht erreichbar bzw. kein Login möglich ist.

> Das wissen wir.

> Sollten sich Möglichkeiten anbieten, diese Wartungsarbeiten anders zu gestalten, werden wir das berücksichtigen.

 

Ich habe in meinem Eingangsposting Möglichkeiten beschrieben, diese Wartungsarbeiten anders zu gestalten. Leider wurde (auch nach wiederholter Nachfrage) nicht auf diese Anregungen eingegangen.

 

@MichaelXyhat das sehr gut formuliert: "wenn Beiträge von Usern verfasst werden, die (mindestens in der Vermutung) Fachwissen in einem Thema (hier IT) aufweisen, fände ich es angemessen die Antwort im Forum auch von einem Mitarbeiter der entsprechenden Fachabteilung zu verfassen. Sonst entsteht der Eindruck, dass man nicht ernst genommen wird, ergo die kostenlos investierte Zeit als Kunde nicht gewertschätzt wird 😉 "

 

Das ist genau das, was ich mir erhofft hätte: Eine fachlich nachvollziehbare Antwort, warum die CB hier von den branchenüblichen Praktiken abweicht. Die bisher gegebenen Antworten haben bei mir genau den Eindruck geweckt, den @MichaelXy beschreibt: Ich bekomme den Eindruck, dass die Verärgerung der Kunden nicht ernst genommen wird.

 

Ich habe die Hoffnung aufgegeben, dass sich die Situation bessern wird (und das passt zu den Rückmeldungen anderer Mitglieder zu eingereichten Ideen). Offenbar ist die CB nicht an kundenorientierter Entwicklung nicht interessiert.


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2019

Als jemand der tagtäglich mit solchen Dingen wie Continous Deployment bei Zero Downtime zu tun hat, bin ich ehrlich gesagt inzwischen ein wenig besorgt, dass die CB es immer noch nicht hin bekommt ihre Systeme ohne Downtime zu warten.

 

Hatte mich bereits vor ziemlich genau 2 Jahren einmal darüber beschwert und als Antwort "wir arbeiten mit Hochdruck daran" erhalten. Getan hat sich seit dem genau nichts! Gerade eine Bank muss in der heutigen Zeit ihre IT-Systeme im Griff haben. Bei der CB ist dies scheinbar nicht der Fall. 

Die Ausreden ala "komplexe Systeme" halte ich für ein wenig frech. In Zeiten von AWS und Co bekommen selbst kleine Startups mit einer handvoll Entwicklern es hin, ihre Systeme ohne Unterbrechung zu warten. Ich hoffe doch das ein Unternehmen wie die CB dort etwas weiter ist.

 

Daher wäre es schön liebe CB, wenn ihr endlich mal etwas in die Richtung tut.

 

 


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2019
Nur um das Thema mal wieder raus zu kramen da ja am Wochenende wieder Wartungsarbeiten angekündigt sind. Wann ist denn soweit das CB IT im 21. Jahrhundert ankommt? In 5 Jahren? In 10 Jahren? Oder etwa nie?

Autorität
Beiträge: 3310
Registriert: 21.07.2017

Durch diesen System-Lockdown bleiben  - nachtschlaf- und tagtraumbereinigt - netto 6 (in Worten: sechs) Stunden, in welchen am kommenden Wochenende die volle Wucht der Entbehrung über mich hereinbrechen wird.

Ob ich das überlebe?

Antworten