Community

Antworten
Highlighted
anto
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2014
Nachricht 1 von 11 (23.880 Ansichten)

Ordergebühren und Orderabrechnungen

[ Bearbeitet ]

Ich erwäge (besser gesagt: erwog), von einem anderen Anbieter zu Cortal Consors zu wechseln. Leider kann ich vorher nicht erfahren, um wieviel höher die vollständigen trading - Kosten liegen. Also Cortal-Consors = anderer Anbieter + x. Wie groß ist x? Bei über 300 trades im Jahr ist mir das Risiko zu groß, so daß ich erst gar keine Lust habe, mich in die Details des CC-banking einzuarbeiten.

 

Die trade - Abrechnungen werden nur als pdf-Datei geliefertund sind damit einer Auswertung nur schwer zugängig, denn man muß gesuchten Zahlen von Hand (!) abschreiben. Das ist Steinzeit, machen aber leider noch alle Banken so.       

 

Nebenbei: ich würde die blogs nichts zugängig machen für Leute, die noch gar keine Kunden sind. Die Unzulänglichkeiten schrecken doch nur ab!

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Buelent
Moderator
Beiträge: 456
Registriert: 14.01.2014
Nachricht 2 von 11 (23.653 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

[ Bearbeitet ]

Hallo anto,

 

wir kennen die Gebührenstruktur von Flatex nicht. Folglich können wir den Unterschied "x" nicht nennen.

 

Sie können bei uns als Neukunde erstmal 12 Monate lang an deutschen Börsen für 4,95 Euro (zzgl. eventuelle Börsengebühren) bis zu einem Ordervolumen in Höhe von 10.000 Euro pro Trade und Teilausführung handeln. Die genauen Bedingungen können Sie hier nachlesen: Trader-Konto 

 

Nach Ablauf von 12 Monaten greift die reguläre Ordergebühr. Diese können Sie in unserem Preis-/Leistungsverzeichnis nachlesen. Sofern Sie die von Ihnen genannte Orderzahl erbringen, prüfen wir gerne, ob Sonderkonditionen bzw. Orderrabatte möglich sind.

 

Die Entscheidung, unseren Blog sowie alle weiteren von Mitgliedern unserer Community erbrachten Beiträge allen Besuchern der Website bereitzustellen, begründet sich in einer gewünschten und angebrachten Transparenz. Nicht alle Beiträge sind positiv, sowie nicht alle Erfahrungen unserer Kunden positiv sind. Ein offener und ehrlicher Austausch dient diesem Verständnis nach allen Parteien und bildet die Basis für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung.

 

Viele Grüße,

Bülent

Community Moderator

Highlighted
onno
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2016
Nachricht 3 von 11 (21.865 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

Ich habe eine ähnlich gelagerte Frage:  Gerade habe ich einen Kauf von Aktien (Deutschland) im Wert von rd. 4230€ getätigt und dafür Gebühren i.H.v. 164€ gezahlt. 

Auf Grundlage des Preis- und Leistungsverzeichnises ist es leider unmöglich die Zusammensetzung und Höhe nachzuvollziehen. Wie kann ich diese Information erhalten?

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Myrddin
Enthusiast
Beiträge: 846
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 4 von 11 (21.849 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

Hallo @onno,

 

im Laufe des Tages sollte im Online-Archiv die Wertpapierabrechnung erscheinen. Diese sollte über die Gebühren ein wenig mehr Aufschluss geben. Wie es aber zu so hohen Gebühren gekommen sein könnte ist mir ein Rätsel!?

 

Gruß

Myrddin

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3351
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 5 von 11 (21.840 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

Hallo @onno,

 

wie kommst Du denn auf diese Gebühren?

Die Details dazu findest Du in der Orderabrechnung im OnlineArchiv.

Die Dokumente werden jeweils abends ins OnlineArchive eingestellt, spätestens am Folgetag.

 

 

Viele Grüße

immermalanders

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
charly100
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2016
Nachricht 6 von 11 (19.817 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

Es ist schon dreist, zu behaupten, dass Sie die Gebühren der andern Mitbewerber nicht kennen - oder einfach Verarsche. Genau so eine inkompetente Mitarbeiterin hatte ich heute in der Leitung. Ihr schien das egal zu sein, ob ich das Konto lösche oder nicht. Sie war zu keinem Kompromiss bereit, was die Verlängerung der anfänglichen Tradinggebühren anbelangt. Alles gut, aber damit hat sich das mit Cortalconsors. Es handelt sich bei Cortalconsors um ein Lockvogelangebot im ersten Jahr, danach wird kräftig abgesahnt.

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3351
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 7 von 11 (19.808 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

@charly100, so wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus. Warum sollte Consors die Gebühren für einzelne Kunden ändern? Der Kunde kann ja kündigen und nach 6 Monaten (vielleicht) wieder als Neukunde anfangen. Übrigens ein Lockvogelangebot ist etwas ganz anderes, zumindest wenn man Wikipedia glauben schenkt...

Es ist von Anfang an bekannt, dass diese Gebühren nur im 1. Jahr gelten.

 

 

Gruß

immermalanders

 

Highlighted
ILLERTALER
Routinierter Autor
Beiträge: 104
Registriert: 02.08.2015
Nachricht 8 von 11 (19.753 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

 

Zitat:
Gerade habe ich einen Kauf von Aktien (Deutschland) im Wert von rd. 4230€ getätigt und dafür Gebühren i.H.v. 164€ gezahlt.

Eigentlich hätte mich interessiert wie diese Kosten zusammengekommen sind.
Warum hat sich bis jetzt hier kein Moderator gemeldet?

Illertaler

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3351
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 9 von 11 (19.749 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

@ILLERTALER, würde mich auch interessieren.

Aber da @onno laut Profil bisher nicht wieder online war, werden wir das sicherlich nie erfahren. Ich hatte schon ein paar größere Orders aufgegeben, aber da hat dann das Gebühren-Cap gegriffen.

 

 

Grüße

immermalanders

Antworten
0 Likes
Highlighted
zappa
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2015
Nachricht 10 von 11 (7.480 Ansichten)

Betreff: Ordergebühren und Orderabrechnungen

Das liegt daran, dass auf den Gewinn die Kapitalertragsteuer von 25% abgeführt wird. Ist für die Order im Online-Archiv sichtbar.
Antworten
0 Likes