Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Routinierter Autor
Beiträge: 81
Registriert: 13.02.2014

WilhelmTell

"Verstehe ich nicht, weshalb Du ein Bildschirmfoto möchtest, ich habe ja sehr exakt den Weg und die dazugehörigen Fakten beschrieben".

 

Ganz einfach, weil ich bei mir eine OCO-Order beliebig ändern kann ohne Fehlermeldung. Dabei habe ich exakt deinen Weg nachvollzogen. Damit liegt der Verdacht nahe, dass du einen Eingabefehler in der Maske hast, den du nicht siehst Frustrierte Smiley

 

Möglicherweise liegt es auch am "Alter" der Order. Evtl. ist sie gar nicht mehr aktiv obwohl sie als "aktiv" markiert ist. Probier mal ob der Fehler auch bei neuen OCO's auftritt.


Enthusiast
Beiträge: 210
Registriert: 30.11.2014
Hast Du auch, wie von mir beschrieben, den Handelsplatz Xetra für Deine OCO-Order verwendet?
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 210
Registriert: 30.11.2014
 
Der Fehler tritt bei allen OCO-Orders auf, auch bei neuesten Orders.
Ein Freund der ebenfalls sein Depot hier hat, hat genau das gleiche Problem.
0 Likes

Autorität
Beiträge: 3771
Registriert: 06.02.2015

@WilhelmTell

eine Order wird vom Handelsplatz nicht angenommen, wenn der verwendete Kurs ungültig ist. Seit dem 03.01. gelten neue Limit-Schritte, die durch das "MiFID II tick-size regime" vorgegeben sind. Somit könnte sich durch einen (stark) gestiegenen Kurs die Tick-Größe verändert haben. Dadurch könnte es passieren, dass die ursprünglichen Kurse nicht mehr erlaubt sind.

 

@Consorsbank

Gibt es eine Aufstellung, wann welche Limit-Schritte gelten?

 

 

Grüße

immermalanders

 

0 Likes

Moderator
Beiträge: 267
Registriert: 03.04.2018

Hallo @immermalanders,
hallo @WilhelmTell,

gerne verlinke ich diese Seite bezüglich der neuen Limit-Schritte ab dem 03.01.2018.

Mit besten Grüßen

CB_Andy
Community Moderator

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 81
Registriert: 13.02.2014

@WilhelmTell

 

OK, hab's mit XETRA probiert, und da geht's bei mir auch nicht. 

Habe mehrere verschiede Limits, Stopps, und Datum probiert, nichts wird akzeptiert. 

Andere Handelsplätze scheinen aber zu funktionieren.

 

Ist ein Fall für den Support. Ich geb's auf.

 

Als Übergangslösung musst du halt die Order löschen und neu anlegen.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3771
Registriert: 06.02.2015

Ich habe eben das Problem bei Consors gmeldet, da ich auch im AT-Pro bei einer OCO-Order mit dem Handelsplatz Xetra keine Option zum Ändern der Order angeboten bekomme. Dem Consors-Mitarbeiter war das Problem bisher nicht bekannt.


Enthusiast
Beiträge: 210
Registriert: 30.11.2014
 

Danke für den Link, das Problem sind aber nicht die Limit-Schritte, das hatte ich nur am 03. und 04.01.2018 bei der Aufgabe von neuen Orders.

 
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 210
Registriert: 30.11.2014

Hallo miteinander,

 

des Rätsels Lösung ist der Handelsplatz

 

...dass es in der Consors OCO-Order die Möglichkeit der Änderung zwar gibt aber div. Handelsplätze eine Änderung der Order nicht zulassen, das ist das Problem!

 Diese sind Xetra, Frankfurt, Stuttgart, München und einige andere Handelsplätze.

 

Die Fehlermeldung von Consors:

"Ungültige Eingabe. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben"

ist nicht hilfreich. Selbst mehrere Mitarbeiter von Consors konnten nicht weiter helfen. Erst ein Mitarbeiter des Startrader-Teams konnte helfen.

Hilfreich wäre: Consors würde bei den betroffenen Handelsplätzen eine Änderungsmöglichkeit erst gar nicht anbieten bzw. eine hilfreiche Fehlermeldung ausgeben.

 

Ich weiß sehr wohl als Mitarbeiter eines internationalen SAP-Entwickler- und Support-Teams, das ist leichter gesagt als getan.


Routinierter Autor
Beiträge: 81
Registriert: 13.02.2014

@WilhelmTell, danke für die Info.

Im ActiveTrader, finde ich, ist es besser gelöst. Dort wird mir in diesem Fall erst gar kein Änderungs-Icon angeboten.

0 Likes
Antworten